booking_urlaub_strand_sonne_sonnenuntergang_strandPin it

Booking.com - Einer der größten Player der Reisebranche

Booking.com hat es geschafft sich von einem kleinen niederländischen Start-Up zu einem der weltweit größten Reiseportalen zu entwickeln. 1996 wurde das Unternehmen in Amsterdam gegründet und hat heute mehr als 15.000 Mitarbeiter in 198 Büros in 70 Ländern weltweit. Das Portal listet mittlerweile rund 1,2 Millionen Unterkünfte in 227 Ländern und ist in 40 verschiedenen Sprachen verfügbar. Vom kleinen Familienhotel über Ferienwohnungen bis zur Business-Suite könnt ihr hier aus einem riesigen Pool an Übernachtungsmöglichkeiten wählen und so genau die richtige Unterkunft nach eurem Geschmack finden und buchen.

Was ist Booking.com?

Generell lässt sich Booking.com in die Kategorie der Hotel Metasuche einordnen. Ihr zahlt also nicht an Booking.com, sondern direkt die Unterkunft selbst. Booking.com ist dabei einfach der Vermittler und zeigt euch die beste Auswahl an Unterkünften die zu euren Wünschen passen. Jeden Tag werden auf Booking.com mehr als 1.550.000 Übernachtungen gebucht. Egal ob Kunden geschäftlich oder in den Urlaub reisen, sie können die perfekte Unterkunft schnell und einfach über Booking.com buchen, ohne Reservierungsgebühren und mit dem Versprechen, mit günstigeren Angeboten gleichzuziehen.

Seit 2005 gehört Booking.com zur Priceline Group. Weitere Portale die zum Unternhemen gehören sind beispielsweise Kayak und Momondo. Nach wie vor ist Booking.com allerdings die deutlich stärkste Kraft der Gruppe und bringt im Schnitt zwei drittel des Gesamtumsatzes. 

booking_com_logo_hotel_suche_reisen_urlaubPin it

Was wird auf Booking.com angeboten?

Booking.com bringt Reisende und die größte Auswahl an einzigartigen Unterkünften zusammen, darunter Ferienwohnungen, Ferienhäuser, familiengeführte Pensionen, 5-Sterne-Luxusresorts, Baumhäuser und sogar Iglus.

Das Reiseportal hat sich auf Unterkünfte jeglicher Art spezialisiert. Egal ob ein Business Trip ansteht, Ihr einen Wellnessurlaub braucht, der erste Urlaub mit den Kindern geplant ist oder Ihr eine Abenteurreise plant. Bei Booking.com findet ihr eine Unterkunft die genau zu dem passt was Ihr sucht. Und wenn ihr einmal nicht wisst, wohin die nächste Reise gehen soll, könnt ihr euch bei Booking.com auch eine Reiseinspiration holen und den nächsten Urlaub ganz nach euren Vorlieben buchen.

Alternativ habt ihr aber auch die Möglichkeit, euch von den zahlreichen Reisezielen inspirieren zu lassen und diese nach Ländern, Regionen, Städten oder Flughäfen in der Nähe auszuwählen. Über die Schwesterseiten von Booking.com könnt ihr dazu noch ganz einfach und problemslo den passenden Flug buchen oder euch ein Auto mieten. Damit seid ihr für den nächsten Urlaub oder die nächste Geschäftsreise garantiert gewappnet.

Wie läuft die Buchung bei Booking.com ab?

Der Start der Buchung läuft ganz klassisch ab. Im Suchfenster wählt Ihr aus wohin die Reise gehen soll und in welchem Zeitraum Ihr dorthin wollt. Hier könnt Ihr schon nach einem genauen Hotel suchen oder einfach den Ort wo es hingeht. 

Natürlich könnt Ihr auch angeben wie viele Leute mitkommen und welche Anzahl an Zimmern Ihr braucht. 

Dann geht es auch schon los. Booking.com durchsucht seinen riesigen Katalog und zeigt euch alle verfügbaren Unterkünfte an die zu euren Reisedaten passen. Hier könnt Ihr euch an den unzähligen Filtern austoben. Neben den klassischen Auswahlkriterien wie Preis, Bewertung oder Ausstattung gibt es aber noch ein paar spezielle Filter.

Besonders interessant ist das Ihr euch nur die Ergebnisse Anzeigen lassen könnt die kostenlos stornierbar sind. Wenn Ihr euch also ein tolles Schnäppchen nicht entgehen lassen wollt, aber nicht ganz sicher seid ob Ihr die reise wirklich antreten könnt bietet dieser Filter eine super Gelegenheit. 

Ihr sucht eine Unterkunft besonders nah an einer bestimmten Sehenswürdigkeit oder nicht zu nah an der Wohnung der Schwiegereltern? Mit der Übersichtskarte erkennt Ihr ganz einfach wo genau die Hotels sind. Hier könnt Ihr schon direkt den Preis sehen und durch Bilder sehen ob es für euch in Frage kommt hier zu übernachten. 

Sobald Ihr eure Traumunterkunft ausgewählt habt geht es mit der Buchung weiter. Einfach eure Reisedetails angeben, eine Email Adresse als Kontakt und schon seid Ihr soweit. Hier könnt Ihr dann auch Zusatzleistungen dazubuchen wenn Ihr möchtet. Falls Ihr einen Mietwagen möchtet oder, falls es nicht eh schon mit dabei ist, Frühstück dazu buchen möchtet ist jetzt der richtige Zeitpunkt. 

Zum Schluss gebt Ihr noch eure Adresse an, und gebt an wie Ihr zahlen möchtet. Ihr könnt nochmal eure Buchung auf Richtigkeit überprüfen, falls nötig korrigieren, und das ausgewählte Angebot buchen. Ist die Buchung abgeschlossen, erhaltet ihr eine Bestätigung per E-Mail an die angegebene Adresse.

Urlaub buchen wie Thierry Henry

Booking.com ist inzwischen bekannt für kreative und unterhaltsame Werbekampagnen. Hier zeigt beispielsweise einer der besten Fussballspieler der Welt wie einfach es ist über Booking.com genau das richtige Hotel zu finden. Einfach eingeben wonach euch der Sinn steht und schon habt Ihr die Wahl zwischen den schönsten Orten der Welt nur einen Fingerzeig entfernt. 

Eine weitere super spannende Aktion war ein Video in dem die Booking.com Mitarbeiter selber die Stars sind. Aus einem ganzen Jahr wurden Reiseimpressionen der Mitarbeiter gesammelt und in einem kurzen Video unfassbar unterhaltsam zusammengefasst.

Da Booking.com schon jetzt eines der größten Reiseportale weltweit ist, werden solche Aktionen und Spots zwar nicht nicht gebraucht um den Bekanntheitsgrad zu steigern, aber Sie helfen definitiv bei der Entscheidung über welche Seite man seinen Urlaub bucht. Wer bucht schon nicht gerne seinen Traumurlaub über eine Seite die trotz riesigen Erfolgs, nach wie vor Kreativität und Humor zeigt?

Wie funktioniert die Bezahlung bei Booking.com?

Die Art und Weise wie und wann Ihr eure Unterkunft zahlen müsst hängt ganz von dem jeweiligen Hotel oder Anbieter ab. In den meisten Fällen zahlt ihr entweder vor Ort oder es ist eine Vorauszahlung oder eine Anzahlung bei Buchung erforderlich. Wie die Bedingungen für eure gewählte unterkunft sind steht jeweils in den Bestimmungen des Hotels auf der Angebotsseite. Ihr könnt also schon vor der endgültigen Buchung sehen was Ihr machen müsst. 

Tipp: Bei den meisten Buchungen über Booking.com, benötigt ihr eine Kreditkarte. Diese Daten dienen den Hotels als Garantie der Reservierung. Es gibt Ausnahmen von Hotels, die für die Reservierung keine Kreditkarte voraussetzen.

Wie kann ich Buchungen bei Booking.com stornieren?

Wie schon erwähnt ist Booking.com lediglich der Vermittler von Unterkünften. Falls Ihr eine Reise stornieren müsst, gelten also die Bedingungen des Hotels direkt oder des Anbieters. Die jeweiligen Bedingungen könnt Ihr schon bei der Angebotsseite nachlesen. Falls eine kostenlose Stornierung möglich ist, wird euch dies direkt explizit angezeigt. 

Falls es möglich ist die Buchung zuändern oder zu stornieren, könnt Ihr das ganze direkt selber erledigen. Unter "Mein Booking.com" meldet Ihr euch einfach an und ändert das Datum oder storniert die Buchung ganz.