Pin it

Urlaub im Oman: im Reich von Tausendundeiner Nacht

Action oder Abenteuer, pure Entspannung oder buntes Stadtleben? Im Oman müsst ihr euch nicht zwischen diesen Urlaubs-Highlights entscheiden: Faszinierende Wüstenlandschaften, paradiesische Strände, zerklüftete Berglandschaften, grüne Oasen und mit der Hauptstadt Maskat eine typisch orientalische Stadt mit ihren Souks und verwinkelten Gassen – all das erwartet euch bei einem Urlaub im Oman. Hier erfahrt ihr alles, was ihr darüber wissen müsst!

Allgemeine Tipps

Das Sultanat Oman liegt zwischen dem Indischen Ozean und dem Golf von Oman, umgeben vom Jemen im Süden, Saudi-Arabien im Westen und Dubai im Norden. Mit seinen rund 310.000 Quadratkilometern ist das Land auch ideal für Rundreisen. Die Zeitverschiebung zu Deutschland beträgt vier Stunden plus.

Informationen zur Einreise

Oman-Reisende fliegen in die Hauptstadt Maskat oder nach Salalah im Süden des Landes. Nach Maskat gelangt ihr in rund acht Stunden mit verschiedenen Fluglinien: Neben Oman Air fliegen auch Emirates, Lufthansa, Ethihad oder KLM nach Maskat und Salalah.

Für die Einreise benötigt ihr ein E-Visum, das vor Reiseantritt beantragt werden muss. Besucht ihr den Oman auf dem Landweg, etwa von Dubai aus, erhaltet ihr das Visum direkt an der Grenze.

Unser Piratentipp: Es gibt verschiedene Versionen des E-Visums, die sich nach Dauer und Häufigkeit der Einreise unterscheiden. Achtet unbedingt darauf, das richtige Visum auszuwählen!

oman_Sultan_Qaboos_moschee_muskat_urlaub_reisenPin it

Wo kann man im Oman Urlaub machen?

Zu den beliebtesten Orten zählen diese Destinationen:

  • Hauptstadt Maskat
  • Nizwa an der Weihrauchstraße
  • Salalah und die umliegenden Strände

Die Hauptstadt Maskat: zwischen altem Orient und neuer Moderne

Spaziert durch die engen Gassen der Altstadt, atmet die Düfte der exotischen Gewürze im Souk von Mutrah ein und bewundert den riesigen Teppich in der Großen Sultan-Qabus-Moschee: Maskat scheint direkt aus den Geschichten von Tausendundeiner Nacht zu stammen.

Salalah und die Badeparadiese des Ostens

Türkisblaues Meer, weißer Sandstrand, perfektes Badewetter: Nein, ihr seid nicht in der Karibik, sondern in Salalah am Indischen Ozean. Der Ort ist vor allem für seine herrlichen Strände bekannt, von denen ihr rund um die City zahlreiche findet.

Unser Piratentipp: Zu den schönsten Stränden in Salalah zählt der Al Fazayah Beach, an dem ihr neben einer herrlichen Aussicht auch die Ruhe genießen könnt.

Nizwa und die Weihrauchstraße

Umgeben von zerklüfteten Berglandschaften, den Ausläufern des Hadschar-Gebirges, liegt die Stadt Nizwa. An ihre Vergangenheit als blühende Handelsstadt erinnert heute noch das Fort Nizwa, von dem ihr eine fantastische Aussicht auf die umliegenden Berge genießen könnt. Zudem ist die Oasenstadt Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung.

Wann ist die beste Zeit um in den Oman zu reisen?

Ein ganzes Jahr Sommer: Im Oman herrschen ganzjährig Temperaturen zwischen 25 und 40 Grad. Der Sommer kann für Touren durch das Land schon zu heiß sein, eignet sich dagegen perfekt für einen Badeurlaub. In den Bergregionen wird es im Sommer durchschnittlich 25 Grad warm.

Highlights: bekannte Sehenswürdigkeiten

Diese Highlights solltet ihr euch im Oman nicht entgehen lassen:

  • die Wüste Wahabi mit ihren Wanderdünen
  • die Fjorde von Musandam
  • eine Jeeptour durch das Hadschar-Gebirge
  • die Sultan-Qabus-Moschee in Maskat
oman_strand_urlaub_reisen
Pin it

Die Kultur des Landes

Omans Einwohner gelten als weltoffen und herzlich, Gastfreundschaft wird groß geschrieben, und vor allem in den Städten zeigt sich das Sultanat westlich modern und hat doch seinen ursprünglichen Charme beibehalten. Nicht zu vergessen ist allerdings, dass der Oman ein muslimisches Land ist. Haltet euch daher an die Kleidungsvorschriften und vermeidet es, allzu offensiv in der Öffentlichkeit aufzutreten. Understatement lautet das Zauberwort, das euch im Oman die Türen öffnet.

Zauberhafter Orient: Der Oman ist ein Traumziel für Kulturliebhaber, Trecking-Fans und Strandurlauber – und als echter Geheimtipp noch nicht touristisch überlaufen.


Hier findet ihr noch mehr Inspiration für euren Urlaub im Oman