Nilkreuzfahrten_banner_strand_boot_hafenstadt_nil_AEgyptenPin it

Von Assuan bis nach Luxor: Abenteuer Nilkreuzfahrt

Steht auch bei euch ein Urlaub im Ägypten mit einer Nilkreuzfahrt auf der langen Liste der Dinge, die ihr noch erleben wollt? Um das Erlebnis abzurunden, am besten noch in Kombination mit einem anschließenden Badeurlaub, z.B. unter ägyptischer Sonne mit All Inclusive Rundumversorgung? Kein Problem! Mit unseren exklusiven Deals bekommt ihr beispielsweise eine Woche auf dem Nil mit Vollpension und einer anschließenden Woche im 4* "Sultan Bey" mit All Inclusive, Flügen, allen Transfers und Zug zum Flug zum absoluten Schnäppchenpreis!

Die geheimnisvolle, uralte Kultur Ägyptens, die Pyramiden und die Sphinx, antike Tempelanlagen und jede Menge Geschichte: Eine Nilkreuzfahrt bietet euch all das und viele weitere Abenteuer in einem faszinierenden Land.

Hier findest du unsere aktuellen Angebote für deine Nilkreuzfahrt:

Was ist eine Nilkreuzfahrt?

Rund 200 Kilometer führt euch eine Kreuzfahrt über den Nil. In der Regel seid ihr für diese Strecke eine Woche auf dem Nil unterwegs. Dabei schippert ihr an den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Ägyptens vorbei und schaut sie euch mit einem erfahrenen Guide genau an.

Im Prinzip sind die Ziele auch auf eigene Faust erreichbar. Allerdings solltet ihr beachten, dass häufig nicht viel Zeit vor Ort bleibt. Stressfreier ist es daher, Ausflüge im Voraus über die Reederei zu buchen.

Die beste Zeit für eine Nilkreuzfahrt

Die ägyptischen Sommer sind sehr heiß, sodass Ausflüge beschwerlich sein können. Von März bis etwa Anfang Mai sind die Temperaturen noch moderat. Das gilt auch für den Herbst von September bis etwa Anfang November. Im Winter kann es in Ägypten häufiger regnen und die Nächte können empfindlich kühl werden. Allerdings sind die touristischen Highlights um diese Jahreszeit auch weniger besucht, sodass ihr sie weitgehend in Ruhe genießt.

Wichtige Informationen für deine Nilkreuzfahrt:

Beispielroute: Welche Stationen erwarten euch bei einer Nilkreuzfahrt?

Ihr startet eure Nilkreuzfahrt in Luxor, wo so gut wie alle Kreuzfahrten und Nilkreuzfahrtschiffe ablegen. Wenn eure Nilkreuzfahrt nich mit einem abschließenden Badeurlaub verbindet, kehrt ihr nach euer Kreuzfahrt auch wieder dorthin zurück – die 200 Kilometer Strecke passiert ihr daher zweimal. Diese möglichen Stationen erwarten euch auf eurem Weg:

Die Highlights einer Nilkreuzfahrt:

  • Theben West - altägyptische Stadt 
  • Edfu -  Horus-Tempels
  • Kom Ombo - Tempelanlage
  • Assuan - Nassersee Staudamm
  • Abu Simbel - Tempelanlage

In Luxor erkundet ihr das Tal der Könige, in dem sich Grabstätten von mehr als 60 Pharaos befinden, darunter von Ramses II und Tutanchamun. In Edfu steht die Besichtigung des Horus-Tempels, eine der am besten erhaltenen Tempelanlagen in Ägypten, auf dem Programm. In Kom Ombo erwartet euch der berühmte Doppeltempel, der zu Ehren des „Krokodilgottes“ Sobek und Horus des Großen errichtet wurde. Er ist als einziger Tempel gleich zwei Gottheiten gewidmet. Weiter geht es nach Assuan, das für seinen Staudamm berühmt ist. Weitere Highlights in Assuan sind der unvollendete Obelisk, der Tempel von Philae und der Ort selbst mit seinen engen Gassen und dem bunten Treiben auf den Straßen.

Nilkreuzfahrt_AEgypten_Karte_Route_Stationen_HighlightsPin it
Kreuzfahrten_angebote_günstig_nilkreuzfahrt_segelschiff

Ist eine Nilkreuzfahrt derzeit sicher?

Zugegeben, nicht alle Regionen in Ägypten sind derzeit sicher. Meiden solltet ihr die Sinai-Halbinsel, den Gaza-Streifen und die Sahara. Eine Nilkreuzfahrt führt euch dort jedoch nicht hin und die Touristengebiete werden gut bewacht. Ihr könnt euch daher auf dem Nil weitgehend sicher fühlen – allerdings vor allem bei Ausflügen wachsam sein. Meidet große Menschenmengen und Demonstrationen und haltet euch an die Anweisungen des Sicherheitspersonals.

Aktuelle Reise- und Sicherheitshinweise für den Urlaub in Ägypten erhaltet ihr immer tagesaktuell auf der Seite vom Auswärtigem Amt.

Welche Leistungen sind bei einer Nilkreuzfahrt nicht inbegriffen?

Zusätzliches Budget einplanen solltet ihr für folgende Leistungen: Ausflugspakete, Trinkgelder während der Nilkreuzfahrt (Empfehlung ca. 5€ pro Person/Tag, werden vor Ort eingesammelt), Visum inkl. Bearbeitungsgebühr (ca. 27€ pro Person, zahlbar vor Ort), fakultative Ausflüge

Was wir euch auf jeden Fall empfehlen, ist ein Ausflug nach Kairo. Die Pyramiden sind ein Muss während des Ägyptenurlaubs. Von beispielsweise Luxor aus fliegt ihr entspannt und schnell in die Stadt der Pharaonen.

Lohnen sich Kreuzfahrten über Weihnachten und Silvester?

Abgesehen davon, dass die Preise an den Feiertagen meist in die Höhe schnellen, kann es im Dezember und Januar auch recht kalt werden. Mit einem aufsehenerregenden Feuerwerk solltet ihr auch nicht unbedingt rechnen, da diese in Ägypten nur mit staatlicher Genehmigung erlaubt sind. Wenn ihr allerdings dem Trubel entfliehen möchtet, ist eine Nilkreuzfahrt über Weihnachten und Silvester eine tolle Idee.

Pin it

Nilkreuzfahrt und Badeurlaub

Eure Nilkreuzfahrt könnt ihr natürlich wunderbar mit einem Badeurlaub oder Tauchurlaub verbinden. Plant einfach zwischen dem Ende der Kreuzfahrt und eurem Rückflug beliebig viel Zeit ein und entspannt noch ein paar Tage oder Wochen am Roten Meer. Einfach von beispielsweise Luxor noch einen Flug an den Badeort eurer Wahl buchen und los geht's! Ägypten ist ein sehr günstiges Reiseland und ihr werden an allen Orten preiswerte Hotels finden - sogar dann, wenn ihr Wert auf All Inclusive und Sterne-Hotels legt. 

Die besten Orte in Ägypten für einen Badeurlaub:

 

Das "Sultan Bey" Hotel im Urlaubsort El Gouna

So könnte eine mögliche Unterbringung im anschließenden Bade- und Strandurlaub aussehen: Das schicke 4* Hotel "Sultan Bay"punktet durch seine hervorragende Lage, direkt an der Lagune, im beliebten El Gouna. Mehrmals täglich bringt euch ein Bootsshuttle zum schönen Zeytouna Beach am offenen Meer. Das Zentrum ist nur wenige Schritte entfernt. Dort findet ihr diverse Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten. Vom Flughafen Hurghada trennen euch etwa 30km.

El Gouna ist entlang des Meeres gebaut und auf unzählige Inseln verteilt, welche durch türkise Lagunen miteinander verbunden sind. Relaxt am Strand, erlebt eine tolle Unterwasserwelt auf Tauchgängen oder macht eine Safari durch die große Wüstenlandschaft.

In El Gouna erwarten euch viele verschiedene Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Wer möchte kann auch mit einem Boot durch die Lagunen fahren. Wir empfehlen das Restaurant "Orient Restaurant & Cafe Bar".

Pin it