Istanbul_Partyurlaub_Feiern_Tuerkei_Party_reise_Angebot_guenstig_buchen_billig_Deal_Schnaeppchen_TippsPin it

Partyurlaub in Istanbul: Feiern zwischen Asien und Europa

Ein Partyurlaub bedeutet oftmals, den Alltag einfach einmal ausschalten, rauskommen aus dem normalen Trott zwischen Arbeit, Verpflichtung und dem bisschen Freizeit, das letztlich übrig bleibt. Dafür sucht man sich gern auch einmal ein interessantes, exotisches, vielleicht sogar geschichtsträchtiges Ziel aus. Genau ein solches Ziel findet man in der türkischen Metropole Istanbul. Diese Stadt zwischen den Kontinenten, mithin zwischen den Welten mag man manchmal meinen, vereint die religiöse Kultur der Türkei mit ihrer Lebensfreude, die Weltoffenheit dieses sich gerade neu erfindenden Landes mit seiner Jahrhunderte alten Geschichte. Wo man sich auch hinwendet, spürt man hier den Hauch der Geschichte, doch dieser ist gemischt mit dem Lachen einer jungen Generation, die das Leben genießt und, ohne ihre Verantwortung der Geschichte gegenüber zu vergessen, bereit ist in der Gegenwart ihre eigene Geschichte zu schreiben. In diesem Artikel wollen wir euch ein paar Tipps für den perfekten Partyurlaub in Istanbul geben. Denn ein Partyurlaub dauert in der Regel nur wenige Tage. Grund genug, sich mit unseren Party Tipps zu Istanbul entsprechend vorzubereiten.

Das Nachtleben von Istanbul - Wasserpfeifen, Bars und Clubs

Hier ein paar Istanbul Party Tipps, wo man den Abend am besten beginnen lassen kann. 

Neben dem Galataturm gibt es noch einige andere Locations, in denen man den Abend angenehm verbringen kann. So bietet sich zum Beispiel die Bebek Bar an. Die Terasse dieser Bar der gehobenen Preiskategorie gewährt einen wunderbaren Blick direkt auf den Bosporus. Hier kann man außerdem auch mal den einen oder anderen einheimischen Promi sehen. Auch das Touchdown eignet sich hervorragend, um den Abend einzuläuten. In dieser modern eingerichteten Bar findet man neben einem eher mittleren Preisniveau hervorragende Stimmung und in der Regel ein volles Haus. Wer auf Kunst steht und den Abend gern in einer als Galerie eingerichteten Bar verbringen möchte, ist im Dulcinea richtig. Hier findet man neben einer Kunstgalerie und guten Drinks auch gute Musik, denn in der Bar legen des Abends einige angesagte Djs auf. 

Ein Café mit einem ganz besonderen Service ist das Evim in Tophane. Der Stadtteil an sich ist bekannt für seine Wasserpfeifen, aber das Evim setzt dem Ganzen die Krone auf. Hier bekommt man Wasserpfeifen der unterschiedlichsten Intensitäten und Geschmacksrichtungen. 

Wenn der Abend dann verstrichen ist und die Nacht ihre Fühler langsam ausstreckt, wird es Zeit in einen der vielen Clubs der Stadt zu gehen. Einer der angesagtesten Clubs in Istanbul ist das Anjelique. Zum Anjelique ist zu erwähnen, dass es sich hierbei um einen der meistbesuchten Clubs in Istanbul handelt. Gerade am Wochenende kann es schnell passieren, dass man nicht eingelassen wird, vor allem weil die Türsteher hier extrem auf passende Kleidung achten. Dazu gibt es ein paar Tipps, die Abhilfe schaffen können. Zum Beispiel ist das Anjelique auch ein Restaurant. Wer einen Tisch für das Abendessen bestellt und gegen 20:00 Uhr zu Abend isst, ist auf jeden Fall schon mal drin. Wenn dann gegen 22:00 Uhr die Party losgeht, mischt man sich einfach unters Volk und genießt den Abend. 

Ein Club der ganz klar das moderne Istanbul zwischen Party und Kultur widerspiegelt ist das Frame. Tagsüber ein angesagtes Szenerestaurant wird es Nachts zu einem der trendigsten Clubs der Stadt. Gute Drinks zu annehmbaren Preisen, erstklassige Musik und ein Ambiente, das seinesgleichen sucht, machen eine Nacht im Frame zu einem unvergesslichen Partyerlebnis.


Günstige Angebote für eure Reise nach Istanbul