Staedtereisen_handgepaeck_packlistePin it

Die perfekte Packliste für eure Städtereise

Wer kennt es nicht? Ihr seid kurz davor eure nächste Reise anzutreten, steht vor einem leeren Koffer und wisst nicht, wo ihr anfangen sollt. Wie oft haben wir schon im Urlaub gemerkt, dass wir etwas Wichtiges vergessen haben und wie oft sind wir schon aus dem Urlaub zurückgekommen und haben gemerkt, dass wir einiges dabei hatten, was wir gar nicht brauchten. Damit euch das bei eurer nächsten Städtereise nach Barcelona, London, Paris und Co. nicht passiert, haben wir euch hier die ultimative Packliste für euren nächsten Städtetrip zusammengestellt.

Wenn ihr demnächst noch eine andere Reise antretet, könnten auch unsere anderen Artikel zu Packliste für den Wanderurlaub, Packliste für den Sommerurlaub, Packliste für den Strandurlaub, Packliste für den Campingurlaub und Packliste für den Skiurlaub für euch interessant sein!

Gepäck für die Städtereise - Koffer oder Rucksack?

Da eine Städtereise oft nur für ein verlängertes Wochenende oder maximal eine Woche geplant ist, reicht meist das Handgepäck für die nötigen Utensilien aus. Ihr solltet euch daher bei der Flugbuchung keine Gedanken machen, noch extra Gepäckstücke dazu zu buchen. Reisen mit Handgepäck sparrt auch nicht nur Geld, sondern auch wertvolle Zeit, die ihr sonst mit der Aufgabe eurer Koffer am Flughafen verbringen würdet. Wichtiger Hinweis vorweg: Macht euch vorher über die Handgepäckbestimmungen der jeweiligen Airlines schlau, damit es am Flughafen kein böses erwachen mit eurem Gepäck gibt.

Nun stellt sich in diesem Zuge die Frage, was fürs Handgepäck schlauer ist - Koffer oder Rucksack? Mit einem klaren Ja oder Nein können wir euch diese Frage nicht beantworten, aber euch die Vor- und Nachteile kurz erläutern schon. Dennoch ist es letztendlich oft eine individuelle Entscheidung, was ihr lieber mögt. Probiert doch einfach mal bei eurem nächsten Städtetrips jeweils eine Variante aus und schaut selbst, mit welcher ihr besser klarkommst. Wichtig ist aber in beiden Fällen, dass ihr euch noch eine weitere kleine Tasche oder einen weiteren kleinen Rucksack als "Day-Bag" für eure Sightseeing-Touren mitnehmt.

Städtereise mit kleinem Koffer oder Trolly

In einem kleinen Rollkoffer könnt ihr eure Sachen sehr übersichtlich packen und behaltet Ordnung im Gepäckstück. Zu dem schont ihr euren Rücken und habt wenig Last. Unpraktisch wird es, wenn ihr an eurem Zielort schlechte Straßen und Wege habt und der Koffer daher nicht gezogen werden kann. Des Weiteren solltet ihr beachten, dass ihr immer nur eine Hand freihaben werdet und die Andere den Trolly zieht.

Pin it

Städtereise mit Rucksack

Auch ein Rucksack bietet sich wunderbar für eine Städtereise an. Ein wichtiger Vorteil eines Rucksacks ist vor allem das Gewicht. Er wiegt meist weniger als ein Rollkoffer und du hast dadurch mehr Spielraum bis zu deinem Maximalgewicht. Außerdem hast du beim Reisen immer deine Hände frei und der Rucksack kann nur schwer geklaut werden, wenn du ihn aufhast. Nachtteil ist die Last auf dem Rücken, welche zu Schmerzen und Schwitzen führen kann.


Ausführliche Packliste: Das benötigt ihr für eure Städtereise im Gepäck

Packliste Geld, Unterlagen und Dokumente

Dokumente und Geld sind natürlich das A und O für deine Reise, sonst läuft meist nichts. Wichtiger Tipp vorweg: Du solltest deine Ausweise und Unterlagen neben dem Original und der ausgedruckten Version auch immer digital haben. Sprich als Fotos und PDFs auf dem Handy und zusätzlich noch abgespeichert in einer Cloud oder als Email im Web.

    Finanzen:
  • EC-Karte
  • Kreditkarte
  • Bargeld
  • ggf. Auslandswährung
  • Telefonnummer der Bank zum Sperren der Karte
  • Geldbörse
  • ggf. Bauchtasche zum tragen unter der Kleidung

  • Ausweise:
  • Personalausweis und/oder Reisepass
  • Führerschein (wenn vorhanden)
  • Studentenausweis (wenn vorhanden)
  • Krankenkassenkarte und ggf. Nachweis der Auslandskrankenversicherung

  • Unterlagen:
  • Dokumentenmappe (wenn möglich wasserdicht)
  • Zugticket oder Flugticket
  • Unterlagen der Unterkunft
  • Visum (falls erforderlich)
  • Karten, Reiseführer
  • Apps (Offline-Karten, Reiseführer, Übersetzer etc.)

Packliste Kosmetik- und Hygieneartikel

Bei Kosmetikartikeln ist es natürlich ganz individuell, was ihr braucht und was ihr verwendet. Ob Mann oder Frau, kurze Haare, lange Haare - jeder hat seine eigene Routine. Wir haben euch hier einfach mal ein paar Grundsachen aufgelistet, die bei den meisten mit im Reisegepäck sind. Aber egal was ihr dabei habt oder was nicht, achtet bitte auf die Bestimmungen für die Mitnahme von Flüssigkeiten im Handgepäck: Ihr dürft höchstens Flaschen mit einem Fassungsvermögen von 100 ml dabei haben und müsst diese in einem transparenten Zip-Beutel verstauen.

  • Zip-Beutel
  • Kulturbeutel
  • Duschzeug (Shampoo, Spülung, Showergel..)
  • Rasierer (achtet daraus dass dieser ins Handgepäck darf, ggf. Rasiergel)
  • Deo
  • Zahnbürste und -pasta
  • Creme (Hand, Gesicht, Körper)
  • Sonnenschutz
  • Lippenpflege
  • Wattestäbchen
  • Bürste/Kamm
  • Handwaschmittel
  • Verhüttungsmittel
  • Taschentücher
  • Handtücher (am besten Mikrofaserhandtücher - klein und schnelltrocknend)

  • Weitere optionale Utensilien:
  • Haargummi
  • Schminke + Abschminkzeug
  • Damenhygieneartikel
  • Kontaktlinsen + Zubehör

Packliste Reiseapotheke

Eure Reiseapotheke solltet ihr immer sorgfältig packen. Es kommt natürlich auch auf euer Reiseziel und die Jahreszeit an, ob ihr zum Beispiel Sachen wie Mückensprays dabei haben solltet. In erster Linie ist es aber wichtig, dass ihr an eure individuellen Medikamente denkt, besonders an jene, welche verschreibungspflichtig sind.

  • Persönliche Medikamente
  • Wund- und Blasenpflaster
  • Schmerz- und Fiebermittel
  • Durchfall-, Magenmittel
  • Allergietabletten (ggf. Nasenspay u. Augentropfen)
  • Wundsalbe
  • Mückenschutz
Pin it

Packliste Kleidung

Merkt euch eins: Die meisten von uns nehmen oft zu viel mit. Packt wirklich nur das Nötigste ein und sparrt euch unnötigen Ballast. Auch wenn ihr länger als eine Woche unterwegs seid, braucht ihr oft nicht mehr als für 7 Tage. Egal wo ihr auf der Welt seid, ihr habt eigentlich immer die Möglichkeit zu waschen - auch wenn es nur mit Rei in der Tube ist. Variiert bei eurer Garderobe gerne immer etwas je nach Jahreszeit und denkt an das Wichtigste: Tragt bequeme, eingelaufene Schuhe!

  • Hosen, ggf. Shorts
  • Gürtel (bei Bedarf)
  • ggf. Kleider u. Rücke
  • T-shirts, Tops
  • Pullover, Strickjacken
  • Jacke (oder beim Flug anziehen)
  • Regenjacke oder Cape
  • Unterwäsche
  • Socken
  • Schlafanzug
  • Sonnenbrille
  • Hut (als Sonnenschutz)
  • ein paar bequeme(!) Wechselschuhe (Im Sommer z. B. Sandalen)
  • Flip-Flops (für die Dusche)
  • ggf. Sportsachen

Packliste Technik und Zubehör

  • Handy + Ladekabel
  • Powerbank + Ladekabel
  • Kopfhörer
  • Steckdosenadapter
  • Kamera + Akku, Ladekabel u. SD-Karte
  • Kamerazubehör (Stativ, Tasche etc.)
  • ggf. Laptop oder Tablet + Ladekabel
  • ggf. E-Book-Reader

    Packliste Sonstiges

    • Regenschirm
    • Oropax
    • Schlafmaske
    • Wasserflasche zum auffüllen
    • Zahlenschloss fürs Gepäck (besonders wichtig, wenn ihr im Hostel seid)
    • Buch oder Zeitschrift
    • ggf. Brille

    Kurz und knapp: Übersichtliche Packliste für deinen Kurztrip

    • Fotoapparat/Kamera
    • Blasenpflaster
    • Reiserucksack, Trolley fürs Handgepäck, Daypack
    • Reiseapotheke & Kulturbeutel
    • Mikrofaserhandtücher
    • Oropax
    • Regenschirm/Regenjacke
    • Handy + Ladegeräte, Powerbank
    • Festes Schuhwerk
    • Apps: Offline-Karten, Restaurants, Bars, Tipps
    • Kreditkarte, ggf. Bargeld
    • Ausweise
    • Verschließbare Plastiktüten für Flüssigkeiten
    • Kleidung zum Wechseln
    • Sonnenbrille/Sonnenhut

    Hier findet ihr die passenden Deals & Angebote für weitere Städtetrips: