wellnessurlaub am meerPin it

Wellnessurlaub: Entspannung und Kräfte tanken

Mussten die Großeltern noch eine Kur beim Arzt beantragen, um einmal in malerischer Umgebung zu entspannen und sich ganz dem eigenen Wohlergehen zu widmen, ist Wellnessurlaub heute zum Allgemeingut geworden. Ob ein. Wellness-Kurztrip an den deutschen Küsten, in den Bergen oder in einem idyllischen Mittelgebirge: Überall locken Städte heute mit dem perfekten Kurzurlaub gepaart mit Erholungsangeboten wie Thermalbädern, Day Spas und Hotels mit großzügigen Wellnessabteilungen. Wenig überraschend handelt es sich dabei oft um Kurstädte, die ihre Heilquellen in modernen Einrichtungen der Allgemeinheit zugänglich machen, sodass ihr keine Kurverordnung vom Arzt braucht, um in ihren Genuss zu kommen.

Die meisten Wellnesshotels und Spas bieten euch viele Extras wie Dinner, Frühstück, Massagen und verschiedene Wellnessanwendungen. Mit uns bekommt ihr dies wie gewohnt besonders günstig und profitiert von unseren Piratenpreisen und Last minute Wellness-Schnäppchen! Deutschlands schönste Regionen wie Bayern, Harz oder Ostsee laden euch ein zum Wellness-Kurztrip. Nehmt euch eine Auszeit und lasst euch günstig verwöhnen!

Wellnessurlaub: Unsere neusten Angebote & Deals

Wellnessurlaub kann ein Kurzurlaub als langes Wochenende in einem Luxushotel mit Spa sein oder zwei Wochen mit einem umfangreichen Programm von morgendlichem Yoga über Kochkurse für eine gesündere Ernährung bis zur Beauty-Behandlung. Legt ihr viel Wert auf Entspannung und Stille in einer natürlichen Umgebung, ist zum Beispiel ein Wellnessurlaub im Bayerischen Wald eine tolle Idee. In einem der vielen schönen Hotels, die in malerischer Lage fernab der Alltagshektik liegen, kommt ihr ganz bestimmt zur Ruhe.

Darf es gerne etwas lebhafter zugehen? Dann macht eine der deutschen Großstädte zu eurem Ziel. Beim Wellnessurlaub in Hamburg könnt euch in einem der Luxushotels der Hafenstadt verwöhnen lassen, shoppen gehen, ein Musical besuchen und auf der Großen Freiheit die Nacht zum Tag machen.

Mit unseren Angeboten für die besten Wellnesshotels in Deutschland und Europa könnt ihr es euch mal wieder so richtig gut gehen lassen und einfach nur genießen. Ein Wellnessurlaub oder Kurzurlaub über das Wochenende steigert das Wohlbefinden und bietet Erholung vom Alltag. Mit etwas Glück findet ihr was passendes in unseren Last Minute Wellness-Angeboten und startet noch nächstes Wochenende in eure Erholungsoase.

Wellnessurlaub in Deutschland: Berge und Meer

Möchtet ihr einen Wellnessurlaub im eigenen Land verbringen, solltet ihr zunächst überlegen, was ihr euch von dem Wellnessurlaub versprecht und welche Angebote euch besonders wichtig sind. Die deutsche Nordseeküste ist beispielsweise besonders bekannt für ihr gesundes Reizklima. Gemeint ist damit die einzigartige Mischung aus Salz, Wind, UV-Strahlung und Luftfeuchtigkeit, die zum tiefen Durchatmen einlädt. Der frische Wind macht munter und befreit euren Geist. Allergiker profitieren im Frühling von der fast pollenfreien Luft. Im Winter bläst die steife Brise den Winterblues fort. Dazu haben viele Orte an der Nordseeküste in den letzten Jahren ihr Wellnessangebot stark ausgebaut.

Die Ostseeküste kennt das Reizklima ebenfalls, doch hier fällt es um einiges milder aus. Gute Voraussetzungen für lange Strandspaziergänge bei einem Wellnessurlaub an der Ostsee auf beliebten Urlaubsinseln wie Rügen und Usedom oder entlang der schleswig-holsteinischen Küste. Wellnesshotels locken in der Nebensaison häufig mit günstigen Preisen und attraktiven Rabatten, nach denen ihr Ausschau halten solltet. Wir empfehlen die schöne Insel Usedom, die bereits vor 100 Jahren als „Badewanne Berlins“ galt und mit ihrer prächtigen alten Bäderarchitektur bezaubert. Hier findet ihr eine ganze Reihe an Wellnesshotels und gleich zwei große Thermalbäder: die OstseeTherme in Ahlbeck und die Bernsteintherme in Zinnowitz.

Das Sauerland ist mit seiner herrlich vielfältigen Natur wie geschaffen für einen ausgiebigen Wellnesstrip. Ihr genießt ruhige Stunden vor imposantem Bergpanorama – nicht umsonst gilt die Region als Land der tausend Berge. Unzählige Seen versprühen ein beruhigendes Flair, dichte Buchen- und Fichtenwälder sorgen für eine stimmungsvolle Umgebung im Wellnessurlaub im Sauerland. Das gesamte Gebiet erstreckt sich auf fast 4.500 Quadratkilometern im Südosten Nordrhein-Westfalens.

Zieht es euch eher in die Berge, um die wunderbare Aussicht von eurem Wellnesshotel zu genießen? Beim Wellnessurlaub im Allgäu könnt ihr viele traditionelle alpine Behandlungsmethoden kennenlernen. Badet in Milch wie einst Kaiserin Sissi, atmet in der Heu-Sauna tief durch und genießt die wohltuende Heilkraft der Moore. Ihr habt die Wahl zwischen einsam in den Bergen gelegenen Wellnesshotels, in denen ihr paradiesische Ruhe genießt, und einigen der bekanntesten Kurorte Deutschlands. In Bad Wörishofen entwickelte Pfarrer Sebastian Kneipp im 19. Jahrhundert seine Theorie zur Heilkraft des Wassers und begründete so die heute noch gerne genutzte Kneipp-Kur. Ihr könnt sie im Kneippianum ausprobieren oder einfach in der Therme Bad Wörishofen entspannen. Weitere tolle Kurorte, wie Bad Suderode und Bad Harzburg, entdeckt ihr bei euerem Wellnessurlaub im Harz. Aber auch andere Mittelgebirge eind einen Besuch wert. Beim Wellnessurlaub in Thüringen könnt Ihr wunderbar in einem Wellnesshotel entspannen und auf dem 170km langen Rennsteig wandern. Als kleine Sünde zwischendurch bietet sich hier natürlich auch eine original Thüringer Rostbratwurst an.

Unser Piratentipp: Möchtet ihr zwar einerseits Wellness genießen, aber andererseits auch nicht auf die vielen Angebote einer Großstadt verzichten? Dann sucht euch die richtige Stadt für einen kurzen Wellnessurlaub aus. Schon die Römer wussten beispielsweise das milde Klima am Rhein zu schätzen und gründeten das Heerlager Colonia Claudia Ara Agrippinensis, das heute weit besser als Köln bekannt ist. Mit der römisch inspirierten Claudiustherme, dem im Stil eines japanischen Onsen-Bades gehaltenen Neptunbad und den weitläufigen Anlagen der maurischen „Mediterana“-Therme am Stadtrand in Bensberg findet ihr hier gleich drei tolle Einrichtungen für entspannte Wellnesstage. Dazu könnt ihr einen Shoppingbummel unternehmen oder das Nachtleben genießen.

Wo in Deutschland Wellnessurlaub machen?

  • Nordseeküste
  • Ostsee - Rügen und Usedom oder entlang der schleswig-holsteinischen Küste
  • Allgäu - Bad Wörishofern
  • Sauerland
  • Harz - Badsuderode und Harzburg
  • Großstadt-Wellness - Köln, Berlin und Hamburg

So könnte eurer Wellnessurlaub in Deutschland zum Beispiel aussehen

Wellnessurlaub im Kloster

Ein Aufenthalt im Kloster muss absolut nichts mit Verzicht zu tun haben, was unser Beispiel-Deal beweist: In diesem Fall könnt ihr bereits für 109€ pro Person 3 Tage im 4* "Kloster Marienhöh", dem schicken Wellness-Hotel zwischen Hunsrück und Mosel, buchen. Im Preis ist das tägliche Frühstück, die Nutzung der Klostertherme, eine Flasche Wein und der Late Check-out enthalten. Sobald es wieder so einen oder einen ähnlich tollen Deal gibt, erfahrt ihr es natürlich als erstes bei uns.

Zum Hotel-Beispiel: Das Kloster Marienhöh ist eine Oase der Entspannung, gelegen in der wunderschönen Landschaft des Naturparks Saar-Hunsrück. Bruchsteinfassaden und antike Möbel ergänzen sich auf stilvolle Art mit modernem Ambiente und Design. Egal ob ihr einfach ein paar Tage vom Alltagsstress abschalten wollt, oder einen Aktiv- und Wanderurlaub bevorzugt - ehemalige Gäste sind sowohl von der Unterkunft als auch von der schönen Natur begeistert.

Bei einer Top-Weiterempfehlungsrate von 96% wird das Lifestyle & Familienhotel für die Einrichtung mit Geschmack und viel Liebe zum Detail gelobt. Weiterhin sei das Personal sehr freundlich, hilfsbereit und das Essen hervorragend. Auch der Wellness- und Spa-Bereich wird neben der Lage als traumhaft beschrieben.

Luxus und Wellness im Taunus Gebirge

Die wunderschöne Kurstadt Bad Homburg im wunderschönen Taunus Gebirge liegt vor den Toren Frankfurts und ist bekannt für ihre Heilquellen, den Kurpark sowie sportliche und kulturelle Aktivitäten. Für nur 99€ pro Person bekommt ihr zum Beispiel 3 Tage/2 Übernachtungen im sehr guten 5* Steigenberger Hotel Bad Homburg inklusive Frühstück, Sauna und kostenfreiem Eintritt in das Casino Bad Homburg (Eintritt ab 18 Jahre) u.v.m.! Hierbei handelt es sich nur um einen Beispiel-Deal. Schaut immer mal wieder bei uns vorbei, um keinen dieser Deals zu verpassen! :)

Alle Highlights im Überblick:

  • 2 Übernachtungen im Deluxe-Zimmer des 5* Steigenberger Hotels Bad Homburg
  • Täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1x Flasche Sekt zur Begrüßung
  • 1x 3-Gänge-Menü am Abend (exkl. Getränke)
  • 1x freier Eintritt in das Casino Bad Homburg (Zutritt ab 18 Jahre)
  • Freie Nutzung der hoteleigenen Sauna und des Fitnessbereichs
  • Gratis WLAN
  • kostenfreie Minibar inkl. Snacks
  • Bademantel

Dieser luxuriöse Wellness-Deal lässt wirklich keine Wünsche offen. Durch die zentrale Lage des Kurortes seid ihr am Puls der Zeit und könnt die Stadt Frankfurt am Main oder auch das wundervolle Taunus Gebirge genauer erkunden. Aber auch Bad Homburg hat einiges zu bieten, die Stadt ist bekannt für ihre zahlreichen Mineralquellen mit heilenden Eigenschaften

Wellnessurlaub im Ausland

Wellness ist als Trend nicht auf Deutschland beschränkt. Im Ausland findet ihr ebenfalls viele reizvolle Ziele, die teilweise auf eine lange Tradition zurückblicken. Einige Beispiele:

Österreich

Österreich ist ein Paradies für Wellness- und Erholungsurlauber! Selbst in den entlegensten Tälern finden sich Hotels und Pensionen mit eigenem Spa-Bereich und einem breiten Angebot an Anwendungen. Und was kann schöner sein als eine Auszeit in der frischen Luft der Berge?

Südtirol

Südtirol ist schon aufgrund der Luft und des Klimas ein Wellness-Ziel par excellence. So ist es kein Wunder, dass sich zwischen Bruneck, Brixen und Bozen zahlreiche Hotels auf umfassende Wellnessangebote spezialisiert haben. Egal ob Ihr nur entspannen wollt, oder eine Wanderung mit himmlischer Aussicht in euren Urlaub einbauen wollt. Südtirol ist definitiv einen Besuch wert.

Budapest

Die ungarische Hauptstadt Budapest ist berühmt für ihre Heilquellen, in denen bereits die alten Römer badeten. Besucht die wunderschönen Anlagen des Széchenyi-Bades im Stadtwäldchen, das im Wiener Jugendstil erbaute Gellértbad und das Palatinus-Strandbad auf der Margaretheninsel. Dazu genießt ihr das vielfältige kulturelle Angebot der Stadt und die köstlichen Spezialitäten in den Kaffeehäusern.

Toskana

Wo ließe sich Erholung für Leib und Seele besser kombinieren als in Italien mit seiner Naturschönheit und seiner einzigartigen Küche? Für einen Wellnessurlaub in bella Italia sind vor allem die Toskana und die angrenzende ligurische Küste empfehlenswert. In Castiglione d'Orcia bei Montepulciano liegt die vermutliche älteste von Menschen genutzte Heilquelle überhaupt: Im heutigen Bagni San Filippo badeten schon die Etrusker. Größter und bekanntester Kurort der Region ist Montecatini Terme, wo einstmals Opernkomponist Puccini entspannte. Ein (wortwörtlich) heißer Tipp: In den Bagno Bignoni in Val d'Orcia (bei Siena) darf jeder kostenlos in das Naturbad steigen.

Israel

Nicht mehr ganz Europa, aber immer eine Reise wert ist das Heilige Land. Hier warten nicht nur 5.000 Jahre Geschichte und einzigartige biblische Stätten auf euch. Das Tote Meer, das sich Israel mit Jordanien teilt, ist für Wellnessurlaub wie gemacht. Das stark salzhaltige Wasser verwöhnt die Haut, die bromhaltige Luft die Lungen und der Uferschlamm steckt voller gesunder Mineralien. Die Wellnesshotels in den Orten Ein Gedi und Ein Bokek verwöhnen euch mit Packungen, Massagen und mehr.

erdbeer smoothie wellnessPin it
wellnessurlaub strandPin it
sauna wellness entspannungPin it

Wellnessurlaub zu günstigen Preisen

Ihr wollt für euren Wellnessurlaub nicht so tief und die Tasche greifen? Dann wartet ein Wellnessurlaub in Tschechien mit besonderen Schnäppchen auf dich!

Schon Goethe weilte so häufig zur Kur in Karlsbad, dass ihm die Stadt ein Denkmal setzte. Die drei großen tschechischen Kurorte Karlsbad, Marienbad und Franzensbad begeistern mit ihrer wunderschönen Jugendstilarchitektur und einem umfangreichen Wellnessangebot zu günstigen Preisen. Das westböhmische Bäderdreieck verfügt üb er rund 230 Heilquellen und bietet dir traditionelle sowie moderne Wellness-Anwenungen. Nicht umsonst zählt Tschechien zu einem der besten Kurländer weltweit. Neben kulturellen Angeboten und tollen Wellness-Schnäppchen ist auch die Natur des Landes eine perfekte Kulisse für einen erholsamen Kurzurlaub. Hier könnt ihr Wandern im Kaiserwald, habt wunderschöne Hügellandschaften und Torfmoore bis hin zu malerischen grünen Parkanlagen.

Günstige Wellness-Anwendungen und Angebote in Tschechien:

  • Massagen
  • Fußreflexzonenmassage
  • Kosmetikbehandlung
  • Spa
  • Peeling
  • Pediküre
  • Maniküre

Romantik zu zweit oder Wellness mit der Familie? Ziele für jeden Geschmack

Wollt ihr euch einen romantischen Wellnessurlaub zu zweit fernab von der Welt gönnen oder euch ein paar schöne Tage in einer größeren Gruppe machen? Für alle Reisepläne gibt es das passende Wellnessziel. Unsere Piratentipps:

Wellness für Romantiker

Ein Wellnesswochenende in einem Schloss ist das perfekte Erlebnis zu zweit. Ihr lasst euch im Spa des Hotels verwöhnen und genießt abends hervorragende Küche im Schlossrestaurant, ehe das Turmzimmer mit Himmelbett auf euch wartet. Beim Wellnessurlaub am Bodensee könnt ihr auch eine romantische Bootspartie auf dem See unternehmen, während der sagenumwobene Harz zu langen Spaziergängen Hand in Hand einlädt.

Wellness mit Kindern

Warum nicht einmal mit den Kindern Wellnessurlaub machen? Empfehlenswert sind Orte, in denen die Kinder in Spaßbädern toben dürfen, während die Erwachsenen Erholung in der benachbarten Saunawelt genießen. Piratentipp: ein Wellnessurlaub im Schwarzwald. Hier könnt ihr euch in Wellnesshotels in idyllischer Lage erholen und mit den Kindern tolle Familienziele wie den Europapark in Rust besuchen.

Soll es lieber eine Großstadt sein, ist München mit der Therme Erding eine gute Wahl: Sie rühmt sich der meisten Wasserrutschen in Europa und bietet eine riesige Saunawelt. In der Stadt selbst warten vielfältige familienfreundliche Aktivitäten wie ein Besuch der Bavaria-Filmstadt oder des Deutschen Museums.

Wellness in der Gruppe

Warum nicht einmal den Junggesellinnenabschied mit den besten Freundinnen als Kombination aus Verwöhnprogramm und Partyspaß gestalten? Dafür ist ein Wellnessurlaub in Berlin wunderbar geeignet: In einem Wellnesshotel im Kurort Bad Saarow am Scharmützelsee lasst ihr euch nach Strich und Faden verwöhnen und mit dem Auto oder der Bahn seid ihr in kürzester Zeit im Zentrum von Berlin zum Shoppen und Feiern.

Im Westen des Landes ist das Neandertal bei Düsseldorf ein heißer Tipp: Hier erwarten euch luxuriöse Wellnesshotels im Grünen und die Neandertal Therme auf Gut Höhne. Gut erholt geht es dann zum Shoppingbummel auf die Königsallee und anschließend zum Feiern in die Düsseldorfer Altstadt.

Wellness und Luxus: Entspannung der Extraklasse

Jeder hat wohl schon einmal davon geträumt so richtig luxuriös zu verreisen und sich dabei einfach nur von Vorne bis Hinten bedienen und verwöhnen zu lassen. Was wäre dafür besser geeignet als ein Wellness-Luxus-Urlaub? Das besondere an Luxusurlauben ist, dass der Reiseanbieter sicherstellen muss, dass die individuelle Bedürfnisse der Kunden völlig befriedigt sind und außergewöhnliche Leistungen angeboten werden. Diese außergewöhnliche Leistungen können alles mögliche beinhalten, vom persönlichen Butler bis zu einem speziell für den Kunden kreierten Ernährungsplan. Im Vergleich zu früher, wo eher auf eine luxuriöse und pompöse Einrichtung Wert gelegt wurde, sind heute besonderen Leistungen bei denen die Urlauber mal so richtig entspannen können von Bedeutung, sprich hervorragende Spa Anwendungen oder besonders feines Essen. Genau das richtige also für euren Wellness Urlaub der Extraklasse.

Luxus Wellness Hotels

Wer Wellness und Luxus im Urlaub will, der reist am Besten in ein Luxus Wellness Hotel. Wo ihr euch weltweit am besten und luxuriösesten verwöhnen lassen könnt erfahrt ihr hier:

Die besten Luxus Wellness Hotels der Welt

  1. Hotel Burj al Arab (Dubai, Vereinigte Arabische Emirate) - Klar, dass die Number One in Dubai ist!
  2. Tschuggen Grand Hotel (Arosa, Schweiz)
  3. The Dolder Grand Resort (Zürich, Schweiz)
  4. Hotel AQUA DOME Tirol Therme Längenfeld (Längenfeld, Österreich)
  5. Hotel Excelsior, Pesaro (Pésaro, Italien)
  6. Hotel Huvafen Fushi (Nord Male Atoll, Malediven)
  7. Hotel Traube Tonbach (Baiersbronn, Deutschland)
  8. Hotel Parador de Alcalá de Henares (Madrid, Spanien)
  9. Hotel Boscolo Milano (Mailand, Italien)
  10. Hotel Balneario Solares (Solares, Spanien)

Wellness und Wintersport: Das Beste beider Welten verbinden

Ein Tag auf Skiern oder auf dem Snowboard verlangt dem Körper einiges ab. Kein Wunder, dass viele beliebte Wintersportorte zusätzlich auf Wellness setzen. Hier könnt ihr euch an einem skifreien Tag herrlich erholen und neue Kräfte tanken. Das Beste: Ihr könnt den Partner oder Familienmitglieder mitnehmen, die selbst nicht Skilaufen möchten, denn auch jenseits der Pisten warten viele tolle Winteraktivitäten wie Schlittenfahren, Eislaufen und Wanderungen durch die tief verschneite Winterlandschaft.

Piratentipp: das österreichische Bundesland Tirol. Hier erwartet euch unter anderem die riesige AQUA DOME Therme in Längenfeld mit ihren markanten Außenbecken und einem unvergesslichen Panoramablick auf die verschneiten Berge. Dazu habt ihr die Wahl zwischen zahlreichen Wellnesshotels in den Wintersportorten, und wenn ihr Lust auf Großstadttrubel habt, ist es nicht weit in die Landeshauptstadt Innsbruck.

Eine Alternative auf der Südseite der Alpen ist das italienische Südtirol: Hier pflegen Kurorte wie Meran eine uralte Bädertradition und bieten euch tolle Verwöhnpakete für einen Wellnessurlaub. Zugleich sind Skigebiete wie Meran2000 und Schnals nur einen Katzensprung entfernt.

Möchtet ihr lieber im eigenen Land bleiben, ist die Region um Berchtesgaden eine gute Adresse, um Wellnessurlaub in Bayern mit Wintersport zu verbinden. Im Königlichen Kurgarten von Bad Reichenhall könnt ihr im größten Alpen-Freiluft-Inhalatorium der Welt tief durchatmen und in der Rupertustherme oder der Therme Erding mit Blick auf die Berge entspannen. Skigebiete wie der anspruchsvolle Jenner warten gleich nebenan und auch weitere Naherholungsgebiete bieten Urlaubsmöglichkeiten, wie Wellness im Bayrischen Wald.

Wellness und Wandern: Erholung für Körper und Geist

Wellness ist nicht nur etwas für den Körper, sondern auch für den Geist. Einen Wellnessurlaub kann man beispielsweise ganz wunderbar mit einem Wanderurlaub verbinden. Tagsüber geniesst Ihr wunderschöne Aussichten und lasst die gedanken schweifen während Ihr in die Ferne schaut. Abends werdet Ihr dann durchgeknetet oder entspannt in der Sauna und dem Whirlpool. 

Ganz besonders bietet sich für diese Kombination die Alpenregion an. Ihr müsst noch nicht einmal die allerhöchsten Berge erklimmen. Wandert durch Almlandschaften, setzt euch auf die Wiese wann immer Ihr euch danach fühlt und geniesst die Ruhe. Wenn Ihr dann wieder in euer Hotel kommt lasst Ihr es euch auch gut gehen. Mit entspannender Musik lasst Ihr weiter eure Seele baumeln während Ihr massiert werdet oder ein Bad nehmt. Eurer Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Tut einfach genau das wonach Ihr euch im hektischen Alltag am meisten sehnt.

Kurzurlaub mit Wellness: In der Kürze liegt die Würze

Ein Wellnessurlaub muss nicht immer lange gehen um für Entspannung zu sorgen. Bereits ein Kurzurlaub übers Wochenende kann unglaublich entspannend sein. Gönnt euch einfach mal ein paar Tage Auszeit vom Alltagsstress und geniesst die Zeit in einem Wellnesshotel. Auch bei einem Kurzurlaub bleibt mehr als genug Zeit für Saunagänge, Massagen endlich mal ein wenig lesen und einfach die Seele baumeln lassen.

Für einen Kurztrip bietet es sich zwar an in Deutschland zu bleiben, damit der Weg zum Hotel und zurück nicht zu lange dauert, aber auch hier in Deutschland habt Ihr natürlich viele schöne Möglichkeiten. Wenn Ihr Meer haben wollt könnt Ihr euren Wellnessurlaub an der Ostsee genießen. Entweder auf dem Festland, oder auf einer der Inseln wie Rügen oder Usedom. Falls Ihr von der Massageliege aus lieber einen Ausblick auf die Berge haben wollt, bietet sich Südtirol, der Schwarzwald oder auch Österreich an. Lasst es euch einfach mal ein Wochenende lang gut gehen. Ganz nach eurem Geschmack. 


Weitere tolle Wellnessangebote & Deals