reisezieleBucht jetzt euren Städtetrip nach Toulouse

Städtereise nach Toulouse - die rosarote Stadt

Schaut man sich die Hauswände der südfranzösischen Stadt Toulouse in der Region Okzitanien an, wird schnell klar, warum sie als die rosarote Stadt bezeichnet wird!

Doch Toulouse kann noch so viel mehr: Besichtigt wunderschöne kulturelle Highlights in und um Toulouse wie historische Festungen und Grafschaften, taucht in die faszinierende, vielschichtige Natur Frankreichs ein, schlemmt euch durch Köstlichkeiten vom Markt oder nehmt an einer Weinprobe teilt und besucht außergewöhnliche Ausstellungen zum Weltraum und mit riesigen Phantasiewesen.

Die Stadt Toulouse, mit ihrem milden Klima, ist zu jeder Zeit des Jahres eine Reise wert!

Anreise nach Toulouse

Mit dem Auto

Toulouse liegt im Süden Frankreichs an den Autobahnen A61 und A62. ⚠️ Neben Benzinkosten & Co ist in Frankreich allerdings auch an die Mautgebühren zu denken. Denkt bitte außerdem an die Crit'Air-Plakette! Diese benötigt ihr in Umweltzonen. Hier könnt ihr sie ganz einfach bestellen!

Mit dem Flugzeug

Der Flughafen Toulouse-Blagnac liegt circa 8 km nordwestlich von der Innenstadt von Toulouse entfernt. Es gibt einen Airport Shuttle, der alle 20-25 Minuten in die Stadt fährt, oder die Tramlinie T2.

Mit dem Zug

Für den Weg nach Toulouse per Zug gibt es mehrere Optionen von Deutschland aus: von Köln mit dem Thalys nach Lille/Paris, von Frankfurt oder Stuttgart über Straßburg nach Paris mit dem TGV.

Die beste Reisezeit für eine Städtereise nach Toulouse

Die beste Reisezeit für Toulouse sind die Monate Mai bis einschließlich Oktober. Am wärmsten ist es im Juli und August mit durchschnittlich 29/30 °C.

Toulouse ist allerdings zu jeder Zeit eine Reise wert! In der Nebensaison habt ihr den Vorteil, dass weniger Reisende unterwegs sind. Der Winter in Toulouse ist, aufgrund des mediterranen Klimas, mild.

Kultur in & um Toulouse

Was darf bei einem Städtetrip nicht zu kurz kommen? Kultur natürlich! Davon hat Toulouse so einige zu bieten. Die schönsten Sehenswürdigkeiten stellen wir euch hier vor. Mit dem Pass Tourisme könnt ihr Museen & Denkmäler kostenlos und viele Aktivitäten zu ermäßigten Preisen besuchen. Außerdem fahrt ihr mit dem Pass umsonst mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

La Place du Capitole

Den Place du Capitole findet ihr im Herzen von Toulouse. Das hübsche Gebäude beherbergt das Rathaus und das Théâtre du Capitole.

Halle de la Machine

Die Halle de la Machine ist etwas ganz Besonderes: Hier könnt ihr riesige mechanische Fantasyfiguren bestaunen, die in Performances zum Leben erweckt werden!

Bild © Arnaud Späni

Altstadt von Toulouse

Die Altstadt von Toulouse, die Garonne, ist der Grund dafür, warum Toulouse als "die rosa Stadt" bezeichnet wird. Schlendert man durch die engen Fußgängergassen fällt direkt auf, dass die Fassaden der alten Gebäude alle pfirsichfarben sind. Hier gibt es hübsche Gebäude und verschiedenste Läden zu bestaunen.

Comminges

Die historische Grafschaft und Provinz Comminges findet ihr im Süden Frankreichs, nur eine Stunde von Toulouse entfernt, im Département Haute-Garonne. In der hügeligen und bewaldeten Landschaft könnt ihr Wanderungen unternehmen oder die Kathedrale Sainte-Marie besichtigen, die auch am Jakobsweg liegt.

Place Saint-Pierre

Der Place Saint-Pierre am Ufer der Altstadt ist nicht nur schön anzusehen, sondern hier könnt ihr auch perfekt durch Bars ziehen - denn davon gibt es hier richtig viele! Die Kirche St-Pierre-des-Cuisines wurde in einen Konzertsaal umgewandelt - ziemlich cool! Zum Wochenende sind auf dem Platz viele Studierende unterwegs.

St-Sernin

Die Basilika St-Sernin gehört zu den Wahrzeichen von Toulouse! Sie ist die größte romanische Kirche Frankreichs und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Außerdem ist sie eine Etappe auf dem Jakobsweg. Von außen beeindruckt sie durch ihre Größe sowie die vielen Verzierungen, von innen durch die lichterfüllte Architektur.

Carcassonne

Carcassonne ist vor allem für die mittelalterliche Festung La Cité bekannt. Mit den vielen Türmen und der Doppelmauer sieht diese nämlich aus wie ein Märchenschloss und eignet sich hervorragend als Fotomotiv. Im Inneren gibt es eine Burg, in der ihr Führungen unternehmen und Exponate besichtigen könnt.

Albi

Der Sitz des katholischen Erzbischofs in Albi gehört zum UNESCO-Welterbe. Albi liegt am Fluss Tarn und wird auch die "rote Stadt" genannt, da sie komplett aus Backstein besteht. Die engen Straßen der Altstadt und die malerischen Bauwerke laden zum Flanieren ein!

Naturerlebnisse in & in der Nähe von Toulouse

Bei einem Städtetrip nach Toulouse müssen Ausflüge in die Natur nicht zu kurz kommen! Entweder bleibt ihr in der Stadt und genießt Oasen wie den Jardin Japonais oder ihr mietet euch ein Auto und erkundet spektakuläre Highlights in der Umgebung.

Canal du Midi

Toulouse ist durch den Canal du Midi, welcher auch durch die Pyrenäen fließt, mit dem Mittelmeer verbunden. Der Kanal ist die berühmteste Wasserstraße Europas, denn auf der Fahrt zum Mittelmeer kommt ihr an allerlei verschiedenen Landschaften vorbei. Ihr könnt hier Fahrrad fahren, wandern oder eine entspannte Hausbootfahrt unternehmen. An Carcassonne kommt man dabei auch vorbei.

Jardin Japonais Pierre Baudis

Der Jardin Japonais, der japanische Garten, ist ein Zufluchtsort der Ruhe in Toulouse. Schlendert über die rote Brücke über dem Teich und entspannt euch danach bei einem Heißgetränk im Teehaus.

Bild © Rémi Deligeon - Agence d'Attractivité Toulouse

Pyrenäen

Die Bergkette der Pyrenäen erstreckt sich zwischen Frankreich und Spanien. Hier könnt ihr kürzere und längere Wanderungen unternehmen und den Nationalpark besuchen - dieser ist von Toulouse gerade mal zwei Stunden entfernt. Entspannung gefällig? In den Pyrenäen gibt es auch 10 Thermalzentren, wo ihr in heißen Quellen baden könnt.

Entdeckt die Toulouser Lebenskunst!

Mit kulturellen Highlights und Natur-Entspannungsspots habt ihr noch lange nicht alles von Toulouse entdeckt. Zur Lebenskunst in Toulouse gehört noch einiges mehr...

Rugby

Rugby gehört zur französischen Kultur einfach dazu! Ein Besuch in Toulouse ist nicht komplett, ohne einmal in die Rugby-Welt eingetaucht zu sein. Im Stadium Stade Ernest-Wallon könnt ihr euch nicht nur ein Rugby-Spiel anschauen, sondern das Stadium auch hinter den Kulissen besichtigen.

Airbus

Airbus, der größte euroäische Flugzeugbauer, hat seinen Firmensitz und Endmontage-Werke in Toulouse. Die könnt ihr besichtigen und zuschauen, wie der A380 und der A350 zusammengebaut werden. Die Rundgänge dauern 90 Minuten.

Fronton-Weinberg

Toulouse behauptet, das Zentrum der Weine Südfrankreichs zu sein! Der Fronton-Weinberg ist gerade mal 30 km von Toulouse entfernt. In diesem Weinbaugebiet wird eine weltweit einzigartige Rebsorte angebaut: die Négrette!

Spaziert durch Felder & Wälder und gönnt euch im Anschluss (oder währenddessen 😉) erstklassigen Wein!

Bild ©HapTag

Victor Hugo Market

Der Victor Hugo Market in Toulouse ist eine historische Markthalle, in der bis heute viele verschiedene hochwertige Lebensmittel verkauft werden. Der Markt findet hier jeden Tag von 7 bis 13:30 Uhr statt (außer montags). Egal ob Gemüse, Käse, Fisch...

Cité de l'espace

Weltraumfans aufgepasst: Geht auf dem Mond spazieren, besteigt eine Raumstation oder besichtigt eine Rakete - in der Cité de l'espace könnt ihr euch wie echte Weltraumreisende fühlen!

Im Erlebnispark erwarten euch interaktive Ausstellungen auf 2500 m2 sowie Nachbildungen von Raumfahrzeugen in Echtgröße auf 5 Hektar Fläche. Zudem erwarten euch interaktives Planetarium und ein IMAX®-Kino mit Großbildleinwand.

Bild © Arnaud Späni

Kulinarische Highlights in Toulouse

  • Cassoulet

  • Saucisse de Toulouse

  • Bonbons à la violette

  • Croustade aux pommes

  • Foie gras d’Oie

  • Fénétrave

  • Thé à la violette

Preisgekrönte Gourmet-Touren in Toulouse

Eine "Taste of Toulouse"-Tour solltet ihr euch nicht entgehen lassen! Hierbei entdeckt ihr die französische Gastronomie und Kultur, erlebt ein Stück lokales Leben und kommt mit Einheimischen in Kontakt, die einige der besten Produkte im Südwesten Frankreichs herstellen und verkaufen.

So könnt ihr den Victor Hugo Market beispielsweise auf einer Kleingruppentour erleben! Dabei werdet ihr von einem zertifizierten Weinexperten und ehemaligen Käsehändler in die Geheimnisse des Marktes eingeweiht und dürft natürlich auch einige Köstlichkeiten probieren, die Toulouse zu bieten hat.

Hier gibt es für euch alle Infos zu den "Taste of Toulouse"-Touren!