fti_urlaub_reisen_anbieter_buchen_deutschland_hamburg_heidelbergPin it

FTI Touristik GmbH – ein Urlaubsriese auf dem Deutschen Reisemarkt

Die FTI Group, zu der auch die FTI Touristik GmbH zählt, ist heute der viertgrößte Reiseveranstalter Deutschlands. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 6.500 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten. Tochterunternehmen und ausgelagerte Standorte findet man in Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien und den USA, um nur einige zu nennen. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in München. Während in der FTI Group viele verschiedene Reiseanbieter aus den unterschiedlichsten Bereichen und Reisegenres zu Hause sind, bietet die FTI Touristik GmbH als reiner Reiseveranstalter im Prinzip ein Vollsortiment an, mit Reisen in rund 100 Zielregionen weltweit sowie Familienreisen, Städtereisen und Last Minute Angeboten.

FTI Touristik GmbH – vom Kleinunternehmen zur Weltmarke

Die FTI Touristik GmbH wurde im Prinzip im Jahre 1983 als Frosch Touristik GmbH von einem Herrn Dietmar Gunz gegründet. Damals deckte die Frosch Touristik GmbH nur Reisen nach Malta, Gozo und Comino ab, also im Prinzip nur nach Malta und auf die beiden umliegenden Inseln (Hier finden Sie übrigens weitere von uns zusammengestellte Deals für einen Trip nach Malta). 1987 und 1989 wurde das Angebot erweitert, indem andere Spartenunternehmen, wie die ebenfalls ursprünglich von Dietmar Gunz gegründete LAL Sprachreisen GmbH und später die CA Ferntouristik GmbH übernommen wurden.

Im Laufe der Jahre wuchs das Unternehmen immer weiter, überstand eine „feindliche Übernahme“, scheiterte fast an der schwierigen Wirtschaftslage in der Zeit zwischen 2001 und 2003 und wurde dann zu dem, was es heute ist: einer der führenden Anbieter auf dem Reisesektor auf dem deutschen Markt und inzwischen auch weltweit. Heute steht die FTI Group mit eigenen Spartenprogrammen von einem eigenen Kreuzfahrtanbieter (FTI Cruises) über Sprachreisen, Fernreisen, Flug- und Mietwagenbuchungen und reinen Vollsortimentprogrammen daneben mit einer hervorragenden Marktposition da.

fti_reisen_anbieter_homepagePin it

FTI Reisen – hier findet man alles, was das Herz begehrt

In der FTI Group finden sich Unternehmen und Formate wie 5vorFlug, Sonnenklar.tv oder der Mietwagenbroker driveFTI. Auch auf dem Sektor der reinen Flugbuchungen ist FTI unterwegs, und zwar mit dem Flugbuchungsportal fly.de. Daneben wurde LAL Sprachreisen inzwischen zum größten Deutschen Sprachreisenanbieter ausgebaut. Wer mit FTI reisen will, hat die unterschiedlichsten Möglichkeiten, sich die Angebote anzuschauen oder ins Haus zu holen.

Sonnenklar.tv

Die wohl bequemste Möglichkeit, FTI Reisen zu buchen, ist der Fernseher. Über Sonnenklar.tv kommen Tag für Tag eine Vielzahl verschiedener Angebote, von denen manche so extrem günstig sind, dass ein Mithalten der Konkurrenz hier nahezu ausgeschlossen ist. Teilweise eingeschlossene Zusatzleistungen wie Upgrades auf Ultra All Inclusive oder auf die nächstbessere Zimmerkategorie, die für gewöhnlich gutes Geld kosten, kann Sonnenklar.tv seinen Kunden inzwischen als Promoangebote der Hotels kostenlos bzw. als im Reisepreis inbegriffen verkaufen.

Ein Konzept, das natürlich verschiedene Gewinner hat, nämlich den Sender selbst, die Hotels, die die Angebote mittragen und die Kunden. Sonnenklar.tv selbst hat den großen Vorteil sich nicht ausschließlich über Reisen finanzieren zu müssen, sondern auch Werbeeinnahmen erzielen zu können. Ein Bonus, den andere Reiseveranstalter nicht einheimsen können, was einer der Gründe dafür sein könnte, dass Sonnenklar.tv Reisen teilweise so günstig anbieten kann, dass sie kaum noch eine Gewinnspanne abwerfen dürften. Diese Möglichkeit wird eröffnet durch die relativ hohen Einschaltquoten, die wiederum aus den verschiedenen, teilweise hervorragenden, Angeboten resultieren.

Die Hotels, die ein solches Promo-Angebot mitmachen, haben den Vorteil, dass sie im deutschen Fernsehen teilweise exzessiv beworben werden und das Sonnenklar.tv Kontingent in aller Regel komplett abverkauft wird. Kunden, die einmal da waren und zufrieden gewesen sind, können dabei auch zu weniger guten Konditionen, wenn das Hotel ein Jahr später nur mit „normalen“ Preisen gebucht werden kann, als Wiederkehrer auftreten, das Hotel also womöglich erneut buchen. So können diese Hotels sich mit Hilfe solcher Angebote schnell einen kleinen Kundenstamm aufbauen.

Und natürlich gewinnt der Kunde, denn er kann Reisen genießen, bei denen oft zwei Wochen zum Preis von einer angeboten werden, kostenlose Upgrades, Lebensmittelvoucher oder Spa-Behandlungen und viele andere Extras, die andere Reiseveranstalter nicht anbieten können.

sonnenklartv_reisen_angebote_urlaubPin it

Anbieter im Internet

Anbieter wie 5vorFlug, BigXtra Reisen oder fly.de sind in der Hauptsache im Internet erreichbar. Auf den jeweiligen, hervorragend eingerichteten und gepflegten, Websites, können Reisen von Städtetrips über Familienreisen bis zu den verschiedensten Spartenangeboten gebucht werden. Gerade 5vorFlug ist als Last Minute Spezialist ganz weit vorn, was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht. Auch Sonnenklar.tv hat eine stark ausgebaute Internetpräsenz, bei der man zum Teil aber merkt, dass als Hauptmedium des Reiseveranstalters der Fernseher wahrgenommen werden soll. Die Buchung über die Hotline ist deutlich angenehmer und leichter, als die selbige über die Homepage des Senders.

Die Reisebüros

Kataloge der verschiedenen Reiseveranstalter, die unter dem Dach der FTI Group zusammengekommen sind, können prinzipiell in nahezu jedem Reisebüro eingeholt werden. Dazu hat FTI aber noch eine weitere Idee gehabt. Und dem Namen „Sonnenklar.tv Reisebüros“, „5vorFlug-Reisebüros“ und „Flugbörse“ sind in dem Tochterunternehmen TVG Touristik Vertriebsgesellschaft bmH zusammengefasst. Die rund 300 Reisebüros, die deutschlandweit zu finden sind, sind als Franchiseunternehmen eingegliedert. Gerade Sonnenklar.tv-Reisebüros profitieren davon, dass sie auf dem Unternehmenssender immer wieder die Chance haben, sich selbst vorzustellen, wenn beispielsweise einer der Reisebüromitarbeiter als Co-Moderator in einer Sendung anwesend ist.

FTI Service – eine der größten Stärken des Unternehmens

Das ein Riese wie die FTI Touristik GmbH großen Wert auf hervorragend angelegte Standards legt, merkt man an verschiedenen Stellen immer wieder. Ob die gut geschulten und qualifizierten Mitarbeiter an den verschiedenen Buchungshotlines der einzelnen Tochterunternehmen oder die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Franchisereisebüros. Man merkt, dass es zum FTI Service gehört, dass die Mitarbeiter genau wissen, wovon sie sprechen. E-Mail-Anfragen und Problemsituationen, die telefonisch vorgetragen werden, werden in der Regel schnell und relativ unaufgeregt gelöst. Und auch vor Ort im Urlaub ist durch gut ausgebildete Reiseleitungen aus dem Hause FTI ein guter und hochwertiger FTI Service gegeben.

Alles in allem muss man festhalten, dass die FTI Touristik GmbH ein großer Reisekonzern ist, unter dessen Dach eine Vielzahl von Anbietern, von Vollsortimentern bis zu Spartenanbietern, von Kreuzfahrtanbietern bis zu reinen Flugbuchungsportalen oder Mietwagenbrokern, zu finden ist. Ein Umstand, der es dem Konzern an sich erleichtert, gute bis teilweise hervorragende Preise anzubieten, denn die Summe an abgenommenen Reisen durch den Kunden bestimmt im Endeffekt den Preis, den FTI selbst bei den Hotels und Fluglinien bezahlen muss. Was den Unternehmenserfolg angeht, muss man klar sagen, dass ein bereinigter Umsatz von 2,6 Milliarden Euro, immerhin eine Zahl mit neun Nullen dran, eine deutliche Sprache sprechen. Und da FTI mit Gold by FTI inzwischen sogar einen Nobelableger hat, der ausschließlich Reisen im Luxusbereich anbietet, kann man mit Fug und Recht sagen, dass es wohl keine Reise gibt, die man nicht über irgendeinen FTI-Ableger buchen könnte.


Hier findet ihr Inspiration für euren Kurzurlaub in Deutschland: