ulitmative_Handgepaeck_Checkliste_AsienPin it

Die ultimative Handgepäck Check-Liste

Wer kennt es nicht? Das allgegenwärtige Problem, dass man nur mit Handgepäck reisen möchte und keine Ahnung hat, was denn nun bei den Airlines erlaubt ist und was nicht. Um es jedem auch ja nicht allzu leicht zu machen, unterscheiden sich natürlich die Bestimmungen und vor allem auch die Größen des erlaubten Gepäckstücks in der Kabine immer wieder gerne. Man wühlt sich also durch duzende Homepages von Airlines, wird am Ende doch nicht fündig, geht deshalb auf Risiko und wird dann vielleicht sogar noch am Flughafen zur Tasche gebeten.

Aber jetzt hat eure Suche endlich ein Ende gefunden, denn wir haben sie, die ultimative Check-Liste für das Handgepäck. Was darf mit? Was darf nicht mit? Welche Airline erlaubt welche Größe? Darf ich mehr als nur ein Handgepäckstück mit in die Kabine nehmen? Fragen über Fragen und wir werden sie euch jetzt beantworten. Also, stellt die Sitzlehnen aufrecht, klappt die Tische hoch und fasten your seatbelt, denn jetzt geht es los!

 ulitmative_Handgepaeck_Checkliste_karte
Pin it

Was darf NICHT ins Handgepäck?

 

Als erstes sollten wir uns einmal mit der Grundfrage beschäftigen, was denn überhaupt so alles mit darf oder eben auch nicht. Mal ehrlich, bei den ganzen Gepäckbestimmungen heutzutage blickt doch kaum noch jemand durch und soviel schon vorne weg, ein zwei Überraschungen waren auch für uns dabei, aber da – Gott sei dank – die Liste mit den im Handgepäck nicht erlaubten Gegenständen bedeutend kürzer ist, als mit den erlaubten Dingen, fangen wir am besten mit dieser auch gleich an.

 

 

  • Pistolen, Feuerwaffen, Messer, Taschenmesser (ab einer Klingenlänge von 6cm, alles darunter ist erlaubt), Pfefferspray, Elektroschocker, Betäubungsgeräte und Macheten – wer hätte es gedacht, wenn ihr euch durch den Dschungel schlagen wollt, dann muss die Machete in den Frachtraum wandern.
  • Sämtliche Spielzeugwaffen und -attrappen – die Gründe hierfür sind vermutlich ziemlich offensichtlich.
  • Stricknadeln – Tut mir leid, Oma, das mit dem Schal stricken auf dem Flug von Berlin nach New York wird wohl nichts.
  • Sämtliche chemische und toxische Stoffe.
  • Benzinfeuerzeuge, Gaskartuschen, Camping-Kocher und Farbsprühdosen– Explosionsgefahr, ahoi!
  • Klassische Rasierklingen – wie bei den Rasieren, die vermutlich eh nur noch Opa benutzt.
  • Dartpfeile – wer sich von euch also vorgenommen hat, die Dartscheibe auf dem nächsten Langstreckenflug an die Tür zum Cockpit zu hängen und sich die Flugzeit mit einem kleinen Darturnier zu verkürzen, dem müssen wir hier leider einen Strich durch die Rechnung machen. Sorry!
  • 
Selbiges gilt auch für Golfschläger, Schlittschuhe, Skier, Wanderstöcke, normale Zelte und Wurfzelte

  • Und solltet ihr auf die gar nicht unsinnige Idee gekommen sein, demnächst ein Katapult oder Schleudern mitnehmen zu wollen, dann vergesst das mal lieber schnell. Die Größere Frage, die sich hier für mich allerdings stellt, ist die Story, die hinter diesem Verbot steckt.
  • 
Skateboards und die kleineren Pennyboards sind ebenfalls nicht an Board erlaubt, da diese als Schlagwaffe dienen können.

  • Gürteltaschen - gelten ebenfalls als Handgepäck, wenn ihr schon welches mit dabei habt.

 

Und das Beste kommt zum Schluss:

 

 

  • Der allseits beliebte Selfie-Stick – nein, damit wollen die Airlines euch nicht davon abhalten, ein Selfie nach dem nächsten zu schießen, sondern eher davon, dass ihr euren Nachbarn damit erstecht, da der ein viel schöneres Foto geschossen hat.
Die ultimative Handgepäck Check-Liste
Pin it

Was DARF ins Handgepäck?

Genug der Verbote, jetzt wird eingepackt, was der Rucksack an Platz hergibt und auch hier haben wir einige Überraschungen im Gepäck, aber erst einmal die Grundlagen.

  • Kleidung

  • Schuhe

  • (Leere) Plastikflaschen – auch die großen 1 ½ Liter Flaschen

  • Vollständig einklappbare Kinder- und Doppelkinderwägen – keine Voranmeldung nötig

  • Kindersitz - bis 16 Jahre für die Eltern, die den kleinen 1.85 großen Malte-Kevin noch nicht ohne im Auto mitfahren lassen wollen.
  • Ein handelsübliches Babytuch, mit welchem ihr die kleinen an euch befestigen könnt.

  • Föhn

  • Ladekabel für all eure elektrischen Geräte

  • Haarbürsten - Stielkamm ausgenommen, denn damit könntet ihr jemanden die Augen damit ausstechen.
  • Laptop, Smartphone und Kamera

  • Glätteisen

  • Elektrische Rasierapparate und Epilierer

  • Wenn benötigt, einen Gehstock oder Krücken - wobei ich hier nicht erkennen kann, wieviel gefährlicher der Selfie-Stick sein soll.
  • Schirm

  • Einmalrasierer

  • Eine Nagelfeile mit Klingenlänge bis zu 4cm, auf der sicheren Seite seit ihr hier jedoch mit einer normalen Sandpapierfeile.

  • Babynahrung für Kinder bis zu 3 Jahre – logischerweise müsst ihr hierfür auch ein Baby mit dabei haben und dürft nicht das Hipp-Glässchen mitnehmen, weil ihr es für einen guten Snack für zwischendurch haltet.
  • Rasierhobel ohne Klingen

  • Streichhölzer, ein Feuerzeug und die E-Zigarette – rauchen dürft ihr diese natürlich nicht an Board.

Flüssigkeiten im Handgepäck

Zwar können sich die Größen für die erlaubten Klarsichtbeutel, in denen ihr eure Flüssigkeiten transportieren müsst, unter den Airlines unterscheiden, aber mit einem 1 Liter Gefrierbeutel seid ihr immer auf der sicheren Seite. Insgesamt dürft ihr auch einen Liter an Flüssigkeiten im Handgepäck mitführen, jedoch unterteilt auf 10 einzelne Gefäße, die nicht mehr als 100ml fassen. Hierbei erlaubt sind:

  • Duschgel

  • Haargel

  • Shampoo und Conditioner

  • Nagellack

  • Rasierschaum

  • Haarspray

  • Deodorant

  • Zahnpasta

  • Bodylotion

  • Kosmetikartikel, wie zum Beispiel Lippenstift oder Lippenpflege zählen im Übrigen nicht zu den Flüssigkeiten, ebenso wenig wie weitere Schminkartikel alla Wimperntusche und Flüssigeyeliner.


Lebensmittel sind ebenfalls im Handgepäck erlaubt, wenn sie den Richtlinien für den Transport von Flüssigkeiten unterliegen. Wenn ihr also im Voraus schon wisst, dass ihr bei eurem nächsten Flug richtig Bock auf die nachfolgenden Lebensmittel bekommen wird, dann nichts wie los und ins Handgepäck damit.

  • Honig (innerhalb der EU)

  • Joghurt (innerhalb der EU)

  • Marmelade

  • Nutella – für die Schokoladenliebhaber unter euch

  • Pesto

  • Eingelegter Tunfisch – warum auch immer!

  • Streichwurst.


Für Reisen außerhalb Europas, wie zum Beispiel in die USA, zählen strengere Einfuhrbestimmungen. Hier müsst ihr leider auf Fisch, Fleisch, Weichkäse, Honig und auch Joghurt im Handgepäck verzichten, was jedoch ein geringfügiges Problem sein wird für die meisten unter euch.

Wie man mit Handgepäck um die Welt reist - 7 Tage - 1 Tasche

Handgepäckbestimmungen der unterschiedlichen Airlines

Was darf bei Ryanair ins Handgepäck?

Neue Handgepäckbestimmungen bei Ryanair ab 01. November 2018:

 

Die Fluggesellschaft Ryanair verändert ab November ihre Gepäckbestimmungen. Auf ihrer Website teilt Ryanair mit, dass dann nur noch eine kleine Tasche kostenlos mit an Bord genommen werden kann, während Gepäckstücke der Größe eines Handgepäckkoffers künftig kostenpflichtig einzuchecken sind.

  • Was darf bei Ryanair ins Handgepäck und wieviel Handgepäckstücke darf ich überhaupt mitnehmen? 
  • Den neuen Bestimmungen zufolge können Passagiere mit Priority Boarding weiterhin zwei kleine Rollkoffer mit jeweils maximal 10 Kilogramm Gewicht mitnehmen. 
  • Für alle anderen verringert sich die Größe des erlaubten Kabinengepäcks von 55x40x20 Zentimeter auf die Maße 40x20x25 Zentimeter.
  • Die bisher kostenfrei beförderten Taschen oder Koffer mit einem Maximalgewicht von 10 Kilogramm müssen dann für acht Euro dazugebucht, oder später für 10 Euro hinzugefügt werden.
  • Am Gate wird ein Handgepäckkoffer dann 25 Euro kosten.

Die Neuerung gilt für alle Ryanair-Flüge ab November, auch wenn diese schon vor der Ankündigung gebucht wurden. Für diesen Fall bietet die Airline den betroffenen Kunden eine kostenlose Stornierung an.

Was darf bei Easy Jet ins Handgepäck?

Easy Jet macht es euch ein wenig leichter als Ryanair. Es gibt keinerlei Gewichtsbeschränkung für euer Handgepäck, ihr solltet allerdings noch in der Lage sein, es alleine in die Gepäckablage über den Sitzen zu heben.

  • Erstes Handgepäckstück: 56cm x 45cm x 25cm 

  • Zweites Handgepäckstück: Ein kleine Handtasche oder Laptoptasche dürft ihr bei Easy Jet nur mitnehmen, wenn ihr Inhaber der Easy Jet Plus Karte seid, den FLEXI-Tarif gebucht habt, einen Sitzplatz im vorderen Bereich oder einen Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit gebucht habt.

  • Immer erlaubt: Regenschirm, Krücken oder Spazierstock.

Was darf bei Eurowings ins Handgepäck?

Wenn ihr den Basic oder Smart Tarif bei eurer Ticketbuchung mit Eurowings gewählt habt, dann seid ihr leider auf nur ein Handgepäckstück beschränkt, bucht ihr den Best Tarif, könnt ihr noch ein weiteres Gepäckstück mit in die Kabine nehmen. Für die Raucher unter euch: Bei Eurowings müssen E-Zigaretten im Handgepäck transportiert werden und dürfen nicht in den Frachtraum.

  • Erstes Handgepäckstück: maximal 8kg, 55cm x 40cm x 23cm

  • Zweites Handgepäckstück: maximal 40cm x 30cm x 10cm oder einen Babytragekorb – hierfür müsst ihr allerdings im Besitz eines Babys sein, selbiges gilt für einen Kindersitz.
  • Ein komplett zusammenklappbarer Buggy oder Rollstuhl gelten ebenfalls als zweites Handgepäckstück bei Eurowings.


Was darf bei WOW air ins Handgepäck?


 

Bucht ihr bei WOW air den Basic Tarif, dann dürft ihr nur ein Handgepäckstück mit an Board nehmen, im Plus Tarif kommt automatisch ein zweites mit dazu – natürlich zum Koffer, der aufgegeben werden kann.

  • Erstes Handgepäckstück: maximal 10kg, 42cm x 32cm x 25cm

  • Zweites Handgepäckstück (bei Plus:) maximal 12kg, 56cm x 45cm x 25cm


Was darf bei Transavia ins Handgepäck?


Bei Transavia könnt ihr zwischen zwei Handgepäckgrößen auswählen, jedoch garantiert die Airline hier nur, dass die kleinere Größe in der Kabine ihren Platz finden darf. Je nachdem, wie ausgebucht der Flug ist, kann es sein dass das größere Handgepäck in den Frachtraum verbannt wir – allerdings kostet euch das nichts. Sollte euer Gepäck jedoch in keine der beiden Größenbestimmungen fallen, müsst ihr 40€ zusätzlich zahlen. Im Max-Tarif sind zwei Handgepäckstücke erlaubt.

  • Erstes Handgepäck: maximal 10kg, 45cm x 40cm x 25cm

  • Zweites Handgepäck: maximal 10kg, 55cm x 40cm x 25cm

Was darf bei Norwegian ins Handgepäck?

 

Norwegian unterscheidet bei den Bestimmungen für das Handgepäck zwischen dem Low Fare, Low Fare+ und dem Premium Fare bzw. Flex-Fare. Das zweite (kleinere) Handgepäck muss in beiden Kategorien unter den Sitz verstaut werden können.

Low Fare und Low Fare+ (insgesamt nur maximal 10kg)

  • Erstes Handgepäck: 55cm x 40cm x 23cm
  • Zweites Handgepäck: 25cm x 33cm x 20cm


Premium und Flex-Fare (insgesamt maximal 15kg)

  • Erstes Handgepäck: 55cm x 40cm x 23cm

  • Zweites Handgepäck: 25cm x 33cm x 20cm


Was darf bei Wizz Air ins Handgepäck?

Nach Ryanair ändert nun auch Wizz Air ab dem 01. November 2018 die Handgepäckbestimmungen. Bisher durfte jeder Wizz Air-Passagier kostenlos einen Rollkoffer mit an Bord eines Flugzeugs nehmen. Ab dem 1. November ist dies nicht mehr erlaubt.

  • Handgepäck ohne Priority Boarding:  40 x 30 x 20 cm, max. 10kg
  • Handgepäck mit Priority Boarding: 40 x 30 x 20 cm, max. 10kg + Trolley mit den Maßen 55 x 40 x23 cm
  • Bei Wizz Air ändern sich zum 1. November auch die Regelungen für das Aufgabegepäck. Passagiere dürfte es freuen, dass sie künftig ein Gepäckstück bis zehn Kilogramm kostenlos aufgeben dürfen.

Die neuen Gepäck-Richtlinien gelten seit dem 10. Oktober für Flüge ab dem 1. November. Passagiere, die am oder nach dem 1. November 2018 fliegen, ihren Flug jedoch vor dem 10. Oktober ohne Wizz Priority gebucht haben, dürfen kostenfrei ein maximal zehn Kilogramm schweres Gepäckstück aufgeben. Passagiere, die bereits ein Aufgabegepäckstück mit 20 oder 32 Kilogramm dazu gebucht haben, erhalten ein Upgrade auf den Priority-Tarif.

Was darf bei Laudamotion ins Handgepäck?

Der österreichische Billigflieger Laudamotion gehört seit 2018 zu Ryanair und ist sozusagen der Ersatz der, mit Air Berlin pleite gegangenen, Billigairline Nikki. Da Laudamotion also zu Ryanair gehört, könnt ihr euch ja quasi schon denken, dass sich die Handgepäckbestimmungen der Airline sehr an ihrer großen Schwester orientieren.

  • Handgepäck ohne Priority Boarding: Nur eine kleine Tasche darf in die Kabine
  • Das große Handgepäckstück fliegt kostenlos im Frachtraum mit und kann am Zielflughafen am Kofferband abgeholt werden.
  • Mit Priority Boarding darf es an Board

Was darf bei Vueling ins Handgepäck?

  • Erstes Handgepäck: maximal 10kg, 55cm x 40cm x 20cm

  • Zweites Handgepäck: 35cm x 20cm x 20cm plus eine kleine Tüte vom Duty Free, die allerdings ebenfalls unter den Sitz verstaut werden muss.

Was darf bei Iberia Express und LEVEL ins Handgepäck?

Da diese beiden Fluggesellschaften zu Iberia gehören, gelten auch deren Handgepäckbestimmungen. Neben eurem normalen Handgepäck dürft ihr noch einen persönlichen Gegenstand in Form einer Damenhandtasche, Laptoptasche oder Kameraequipment mitnehmen. Beim Gewicht gibt es keine Begrenzungen, jedoch gilt auch hier, dass jeder sein Gepäckstück noch selbst verstauen können muss.

  • Handgepäck: maximal 56cm x 45cm x 25cm


Was darf bei Volotea ins Handgepäck?

Bei Volotea müsst ihr darauf achten, dass eurer Plastikbeutel für Flüssigkeiten, die ihr mitnehmen möchtet, nicht größer als 20cm x 20cm ist.

  • Erstes Handgepäck: maximal 10kg, 55cm x 40cm x 20cm

  • Zweites Handgepäck: Jacke, Mantel, Schirm, Gehhilfe oder eine Tüte aus dem Duty Free Bereich


Was darf bei Smart Wings ins Handgepäck?

  • Bei diesem tschechischen Low Coster darf ein Gepäckstück mit an Board.

  • Handgepäck: maximal 8kg, 56cm x 45cm x 25cm
ulitmative_Handgepaeck_Checkliste_Maedchen_mit_Rucksack
Pin it
ulitmative_Handgepaeck_Checkliste_Rucksack
Pin it

Was darf bei HOP! ins Handgepäck?

 

Hier gilt ebenfalls die Regel, mehr als ein Handgepäck geht nicht, außer ihr wollt noch zusätzlich 15€ zahlen, dann könnt ihr eine weitere Tasche in Form einer Handtasche mit an Board nehmen.

  • Handgepäck: maximal 12kg, 55cm x 35cm x 25cm

Was darf bei AZALJet ins Handgepäck?

 

Neben dem normalen Handgepäck gilt hier: Handtasche, eine Decke, Schirm, Gehstock, Kamera, Laptop, Babynahrung oder Bücher dürfen auch noch mit und müssen nicht in der Tasche oder dem Koffer verstaut werden.

  • Handgepäck: maximal 8kg, 55cm x 40cm x 20cm

Was darf bei Blue Panorama Airlines ins Handgepäck?

  • 
Handgepäck: maximal 10kg, 55cm x 40cm x 20cm


Was darf bei Air Baltic ins Handgepäck?

 

Auch Air Baltic hat Sondermaße, was den Transport von Flüssigkeiten betrifft. Hier darf die Plastikverpackung 18cm x 20cm nicht überschreiten. Ansonsten sind die Handgepäckbestimmung des lettischen Billigfliegers ziemlich angenehm. Neben zwei Gepäckstücken dürft ihr hier im Übrigen auch einen zusammenklappbaren Rollstuhl mit an Board nehmen.

  • Erstes Handgepäck: maximal 8kg, 55cm x 40cm x 20cm

  • Zweites Handgepäck: maximal 10cm x 30cm x 40cm

Was darf bei Condor ins Handgepäck?

 

Neben dem normalen Handgepäck dürfen bei Condor entweder noch eine kleine Handtasche, oder ein Laptop, aber auch ein Regenschirm mit an Board.

  • Handgepäck: maximal 6kg, 55cm x 40cm x 20cm


Was darf bei Lufthansa ins Handgepäck?

Die beliebteste deutsche Airline Lufthansa hat relativ lockere Bestimmungen, was ihr Handgepäck betrifft. Zwei Handgepäckstücke dürfen mit an Board, wenn ihr mit Kind unterwegs seid sogar zusätzlich noch ein Tragekorb oder ein Kinderwagen. Wenn ihr darauf angewiesen seid auch ein Rollstuhl oder eine Gehhilfe.

  • Erstes Handgepäck: maximal 8kg, 55cm x 40cm x 23cm

  • Zweites Handgepäck: maximal 30cm x 40cm x 10cm

  • Kleidersack: maximal 57cm x 54cm x 15cm


Was darf bei Tuifly ins Handgepäck?

  • Erstes Handgepäck: maximal 6kg, 55cm x 40cm x 20m

  • Zweites Handgepäck: Laptoptasche


Was darf bei Blue Air ins Handgepäck?

Beim rumänischen Low Coster darf nur ein Handgepäckstück an Board. Selbst Jacken oder Schals müssen darin verstaut werden, wenn man sie nicht gerade trägt. Auch Kleinkinder dürfen kein Handgepäck haben – ich frage mich allerdings warum, so ein Vierjähriger kann doch locker einen 10kg Rucksack tragen.

  • Handgepäck: maximal 10kg, 55cm x 40cm x 20cm


Was darf bei Pegasus Airlines ins Handgepäck?

  • Handgepäck: maximal 8kg, 20cm x 40cm x 55cm

Was darf bei FlyBE ins Handgepäck?

  • Handgepäck: maximal 10kg, 55cm x 35cm x 20xm


Was darf bei Monarch Airlines ins Handgepäck?

Hier könnt ihr entweder ein oder zwei Handgepäckstücke mit an Board nehmen, entscheidet ihr euch jedoch für zwei, dürfen diese zusammen nicht größer sein, als die vorgegebene Größe für das einzelne Handgepäckstück. Zusätzlich darf noch eine Tüte aus dem Duty Free Bereich mit an Board.

  • Handgepäck: maximal 10kg, 56cm x 40cm x 25cm


Was darf bei Edelweiss ins Handgepäck?

Auch bei den Schweizern ist nur ein Gepäckstück in der Kabine erlaubt.

  • Handgepäck: maximal 8kg, 55cm x 40cm x 23cm


Und das ist sie, unsere ultimative Check-Liste fürs Handgepäck. Hiermit kann wirklich nichts mehr schief gehen und werdet zu absoluten Reiseprofis. Mit diesem Wissen könnt ihr im übrigen auch ziemlich gut bei euren Freunden angeben, nur so nebenbei gesagt. Also, packt die Rucksäcke und wir übernehmen inzwischen die Suche nach den besten Flugschnäppchen rund um den Globus.

Von Daniela Krieger 

singlereisen_alleine_urlaub_angebot_guenstig_maedchen_auf_steinmauer
Pin it