luxemburg_stadt_aussicht_urlaubPin it

Urlaub in Luxemburg - Der perfekte Kurz-Urlaub

Luxemburg hat definitiv mehr zu bieten als nur Bankgeschäfte. Burgen, Schlösser und malerische Wanderwege vorbei an Winzerdörfern. Ein Urlaub in Luxemburg bietet eine wunderschöne Vielfalt an Natur und Sehenswürdigkeiten. Das kleine Land in Europa ist perfekt für einen Kurz-Urlaub in dem Ihr in ein paar Tagen die schönen Seiten des Landes abklappern könnt.

Allgemeine Infos und Tipps

Im Vierländereck Belgien, Frankreich und Deutschland liegt Luxemburg. Das mit 2.586,4 Quadratkilometern und nur 602.005 Einwohnern sehr kleine Land ist eine parlamentarische Monarchie und das letzte Großherzogtum in Europa. Amtssprachen sind Luxemburgisch, Deutsch und Französisch. Bezahlt wird mit dem Euro. Im Norden Luxemburgs erheben sich die Ardennen mit ihren waldreichen Hügeln; im Süden wird Landwirtschaft betrieben.

Wo in Luxemburg Urlaub machen?

Als Reiseziel wird Luxemburg euch zusagen, wenn ihr gern beim Wandern oder Radfahren die Landschaft erkundet. Naturparks wie der Deutsch-Luxemburgische Naturpark im Norden des Landes sind wichtige Schutzgebiete für Flora und Fauna. Sehenswert für Entdecker ist auch das natürliche Höhlensystem. Ihr bevorzugt eine Städtereise? Allein Luxemburg-Stadt könntet ihr mehrere Tage widmen.

Anreisemöglichkeiten

Nach Luxemburg gelangt ihr über die Autobahn via Saarbrücken oder Trier; weiterhin ist eine Anreise mit Bahn oder Flugzeug möglich. Der internationale Flughafen Luxemburg wird unter anderem von der Lufthansa angeflogen. Zur Einreise nach Luxemburg benötigt ihr einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Wetter, Klima und beste Reisezeit

Milde Winter und angenehme Sommer erwarten euch. In den Sommer- und Weihnachtsferien solltet ihr auf ausgebuchte Hotels vorbereitet sein – sichert euch rechtzeitig eure Unterkunft.

Luxemburg Stadt

Für den Start eines Kurz-Urlaubs bietet sich Luxemburg-Stadt an. In der Altstadt könnt Ihr über den Knuedler (offiziell heisst der Marktplatz "Place Guillaume II") schlendern und euch Mittwochs und Samstags mit frischen Leckereien der Bauern aus dem Umland eindecken.

Nur einen Katzensprung entfernt ist auch schon die nächste Sehenswürdigkeit. Der Großherzoglichen Palast ist der Sitz der Herrscherfamilie. Wenn die Herrscher vom 17. Juli bis 4. September allerdings den Palast nicht bewohnen kann man sich für einen Eintrittspreis von 10€ sogar selber ein Bild verschaffen wie der Adel wohnt.

Generell ist ein Urlaub in Luxemburg auch für Freunde von guter Küche sehr lohnenswert. Das Land bietet weltweit die höchste Dichte an Sternerestaurants pro Einwohner. 11 Restaurants wurden vom Guide Michelin ausgezeichnet und 14 Bib Gourmands wurden verteilt. Passend dazu könnt Ihr einen der vielen erstklassigen Luxemburgischen Weine geniessen.

Luxemburg-Land

Mittelalter, Industriekultur, Fauna und Flora – hier verbindet ihr Outdoor-Aktivitäten mit Besichtigungen.

  • Vianden und Clervaux: Hier könnt ihr mittelalterliche Festungen erkunden.
  • Differdingen: Fond-de-Gras war einst eine Umladestation für Eisenerz, heute handelt es sich um ein sehenswertes Eisenbahn- und Industriemuseum.
  • Schoenfels: Die „Höhlen von Mamerlayen“ könnt ihr besichtigen.
  • Bettembourg: Der Parc Merveilleux ist Luxemburgs einziger Zoo mit angeschlossenem Freizeitpark. Ihr solltet ihn besuchen, wenn ihr mit Kindern auf Reisen seid.

Unser Piratentipp: Online könnt ihr die „Luxembourg Card“ erwerben. Damit habt ihr drei Tage lang freien Zutritt zu allen am Programm teilnehmenden Museen und touristischen Attraktionen des Landes.

luxemburg_urlaub_schloss_garten_fluss
Pin it

Burgen & Schlösser in Luxemburg

Es gibt eine Menge schöner Burgen und Schlösser im kleinen Luxemburg. Die schönste Burg in Luxemburg findet Ihr in Vianden. Stolze 1000 Jahre alt ist die Burg im Tal der Our. Nach der Besichtigung der Burg sollte man auf jeden Fall noch ein wenig in dem Städtchen mit mittelalterlich Charme bleiben und durch die Kopfsteinpflastergassen schlendern.

Selbst der berühmte Schriftsteller Victor Hugo war hier im Jahr 1871 und hat die Region Vianden wie folgt beschrieben:

"In seiner wundervollen Landschaft, die dereinst ganz Europa besichtigen wird, besteht Vianden heute aus zwei Dingen, zu gleichen Teilen tröstlich und großartig, das eine düster, eine Ruine, das andere heiter, ein Volk."

Wandern in Luxemburg

Die Luxemburgische Schweiz ist ein ausgezeichnetes Ziel für einen Wanderurlaub. Schon in ungefähr einer Autostunde ist man von der Hauptstadt angekommen und kann durch das Sandsteingebirge wandern. Die Gegend wird vom Mullerthal Trail durchquert, einem die Fels- und Bachlandschaften in drei Schleifen erschließenden Wanderweg von 110 km Gesamtlänge. An einigen Stellen sind die Schluchten auf dem Wanderweg nur so schmal das man sich hindurch zwängen muss.

Eine kleine Rast sollte man auf alle Fälle am Schiessentümpel einlegen. Der Schiessentümpel ist ein malerischer Wasserfall an dem das Wasser in drei Strömen über eine Felskante in ein darunter liegendes Felsbassin schießt. Mit der idyllischen Brücke aus Stein und Holz, den umliegenden Felsen und der üppigen Vegetation ist der Schiessentümpel zu einem der beliebtesten Ausflugsziele in der Region Müllerthal - Kleine Luxemburger Schweiz geworden.