Pin it

Urlaub in der Camargue – funkelnde Naturschönheit in Südfrankreich

Macht Urlaub in der Camargue und entdeckt einen der faszinierendsten Naturräume Europas. Das Feuchtgebiet im Rhônedelta zeichnet sich durch seine reichhaltige Flora und Fauna, spannende Geschichte und vielfältige Kultur aus. Die Camargue ist ein ideales Reiseziel für alle, die Kultur und Natur lieben.

Camargue_Pferd_Frankreich_Urlaub_Reise_Angebot_guenstig
Pin it

Allgemeine Infos und Tipps für euren Camargue-Urlaub

Die Camargue liegt im Süden Frankreichs in der Basse-Provence. In dem Feuchtgebiet rund um das Rhônedelta könnt ihr Sand und Dünen, Weiher und Lagunen, Süßwasserfeuchtgebiete und Schilfgürtel, Salinen, Sümpfe und Prärien entdecken. Größte Stadt ist Arles mit rund 53.000 Einwohnern.

Camargue_Flamingos_Urlaub_Frankreich_Reise_Angebot_guenstig_Sonnenuntergang
Pin it

Anreisemöglichkeiten in die Camargue

Am einfachsten kommt ihr in die Camargue über den Flughafen Marseille Provence. Von hier aus verkehrt ein Shuttle nach Arles. Der TGV bringt euch in vier Stunden von Paris bis Arles. Mit dem Pkw reist ihr über die Autoroute du Soleil an.

Camargue_Provence_Frankreich_Urlaub_Reise_Angebot
Pin it

Beliebte Unterkünfte in der Camargue

Wie überall am Mittelmeer könnt ihr in der Camargue zwischen Hotels, Ferienhäusern oder Campingplätzen wählen. Sogar Urlaub auf dem Hausboot könnt ihr buchen.

Wo soll ich in der Camargue Urlaub machen?

Wenn euer Herz für Kultur und Geschichte schlägt, solltet ihr eure Zelte in Arles selbst aufschlagen. Berühmt wegen der umliegenden Natur und der Wallfahrten ist Saintes-Maries-de-la-Mer.

Unser Piratentipp: Wenn ihr Strandleben genießen wollt, solltet ihr in Le Grau-du-Roi residieren. Hier findet ihr den Plage de l’Espiguette, den längsten Sandstrand Europas.

Familienurlaub in der Camargue

Die seichten Badebuchten laden die Jüngsten zu einem unbeschwerten Strandurlaub ein. Hier können sie Sandburgen bauen, umhertollen und die ersten Schwimmversuche starten. Besucht mit Euren Kids das Seeaquarium in Le Grau-du-Roi und entdeckt Seehunde, Rochen und Haie aus nächster Nähe.

Aktivitäten und Ausflugsziele: Diese Höhepunkte solltet ihr in der Camargue nicht verpassen:

Diese Aktivitäten begeistern kleine und große Besucher gleichermaßen

  • Die rosafarbenen Flamingos könnt ihr Rahmen einer Exkursion besuchen.
  • Die weißen Camargue-Pferde und schwarzen Stiere werden für den Stierkampf gezüchtet, der in der Camargue völlig unblutig verläuft.
  • Arles ist reich an historischen Baudenkmälern; viele davon stehen auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.

Darüber hinaus solltet ihr euch von der mediterranen Leichtigkeit der Camargue verführen lassen: Geht bummeln auf dem Markt, badet im Mittelmeer und genießt die frischen Meeresfrüchte.


Die besten Deals und Angebote für euren Frankreich Urlaub