rundreise_irland_Burg_SchlossPin it

Irlandrundreise: Schlösser & Legenden

Gestatten Sie Prinzessin...

Du wolltest dich schon immer einmal wie eine Prinzessin fühlen und in einem herrschaftlichen Schloss residieren? Du hast einen Deppen, der die Reise finanziert?

Wenn deine Antwort auf diese Frage "JA" lautet, dann hol jetzt schnell dein Prinzessinnen-Kostüm aus dem Schrank und mach dich mit deinem Cash-Prinzen auf den Weg nach Irland!

Ich habe mir eine kleine Beispiel-Rundreise für dich überlegt. Natürlich kannst du die Route beliebig abändern, verkürzen oder verlängern. Meine Reise soll dir lediglich als Inspiration dienen.

Du als Prinzessin bestimmst, wo die Reise hingeht und wie viele Selfie-Stopps auf der Reise eingelegt werden. Natürlich ist dein Cash-Prinz während der gesamten Reise dein persönlicher Chauffeur.

Reiseroute: Dublin - County Leitrim - Clifdon, County Galway - Cliffs of Moher - County Kerry - County Offaly - Dublin

Günstige Flüge nach Irland findet ihr bei Rynair meist unter 50€. Für eure Tour durch Irland bietet sich ein Mietwagen an. Genauere Informationen hierzu findest du auf unserer Seite Rundreise Irland.

1. Etappe Rundreise Irland: Dublin

Nachdem du in Dublin angekommen bist, schickst du den Cash-Prinzen zur Mietwagenstation, um diesen in Empfang zu nehmen. Sobald alle Formalitäten geklärt sind rollt er dir den roten Teppich aus und geleitet dich zum edlen Gefährt. Nachdem du es dir bequem gemacht hast und der Bevölkerung durch das halbgeöffnete Fenster zugewunken hast, fährt er dich zu deinem ersten Schloss-Hotel in Dun Laoghaire (Killiney).

 

Du residierst natürlich standesgemäß in einem Schloss. Im Schloss angekommen bettest du dich wie eine Prinzessin in dein Bett und ruhst dich etwas aus, bevor die Rundreise am nächsten Morgen beginnt. Du entscheidest, ob der Cash-Prinz im Bett oder auf der Couch schläft zum Beispiel im Fritzpatrick Castle Hotel.

2. Etappe Rundreise Irland: Dublin - County Leitrim

Heute beginnt deine Schlösser-Tour. Werf dich in dein Kostüm, puder dein Näschen und dann geht es auch schon los! Von Dublin aus fährst du Richtung Westen. Südöstlich der Donegal Bay, im Nordwesten Irlands, erstreckt sich das County Leitrim. Ich empfehle dir dich zum Lough Allen See fahren zu lassen, der sich in der Mitte der Grafschaft erstreckt. Hier solltest du unbedingt einen Foto-Stopp einlegen, um neue Fotos für deine Prinzessinnen-Setcard zu schießen.

 

Besonders sehenswert in Leitrim sind Lough Melvin, Lough Gill, Lough Rynn, Lough Key und Lough Glenade. Ein beliebter Treff für Wassersportler ist Carrick-on-Shannon, die Hauptstadt der Grafschaft. Sicherlich ist auch der ein oder andere heiße Wassersportler hier, aber du weißt ja - Appetit holen erlaubt, gegessen wird zu Hause! Überleg dir also gut, ob du einen dieser Möchtegern-Casanovas gegen deinen Cash-Prinzen eintauschen möchtest. Von hier aus kannst du auch eine Bootstour auf dem über 63km langen Shannon-Erne-Waterway starten.

 

Im Anschluss lässt du dich zum heutigen Schloss-Hotel chauffieren. Im Prinzessinnen-Gemach angekommen, lässt dir dein Cash-Prinz ein Bad mit Honig und Milch ein und lackiert dir die Fingernägel, während du in der Badewanne entspannst zum Beispiel im Lough Ryan Castle Estate & Gardens

3. Etappe Rundreise Irland: County Leitrim - Clifdon, County Galway

Am heutigen Tag geht es Richtung Clifden Co. Galway. Wusstest du, dass die Region Galway als die Region mit dem höchsten Anteil an gälisch sprechenden Menschen gilt? Nicht? Dann geht es dir wie dem Größteil der Bevölkerung... Clifden ist der Hauptort der Region Connemare. Sehenswert sind die vielen kunsthandwerklichen Geschäfte. Knapp 3000 Hektar unberührter Natur kennzeichnen den Nationalpark mit seinen kahlen Hochebenen und grünen Tälern, an denen die typischen Connemara-Ponys zu sehen sind. Ja richtig gehört - Ponys! Welche Prinzessin träumt nicht von einem Ausritt auf einem Pony...

 

Ponys, Ponys, Ponys...sorry, da ist gerade die Tastatur mit mir durchgegangen...

 

Nach einer einstündigen Wanderung durch den Nationalpark stellst du mal wieder fest, dass Highheels nicht das ideale Schuhwerk für Wanderungen sind.

 

Nach einem wahrhaft schönen Prinzessinnen-Tag führt dich die Reise in das nächste Schloss-Hotel. Nach einer Rücken- und Fußmassage vom Cash-Prinzen schläfst du glücklich und zufrieden ein zum Beispiel im Abbeyglen Castle Hotel.

Rundreise irland strasse AngebotePin it
landschaft irland burg rundreise AngebotePin it

4. Etappe Rundreise Irland: Clifdon, County Galway

Nachdem du deine Frisur gerichtet und dein Puder fixiert hast geht die Reise weiter. Ein absolutes Muss ist ein Ausflug in die wildromantische Landschaft von Connemara. Wie wäre es mit einem romantischen Picknick? In diesem zerklüfteten Küstengebiet befinden sich zahlreiche Traumstrände. Hier ist die Bevölkerung noch sehr traditionsbewusst, es wird in einigen Dörfern sogar noch gälisch gesprochen und manche Straßenschilder haben eine gälische Beschriftung.

 

Aber keine Bange - dein Cash-Prinz hat vorher einen 6-wöchigen Intensivkurs in Gälisch absolviert und kann sich nun hervorragend mit allen verständigen. Natürlich kannst du auch mit dem Cash-Prinzen auf die Aran Islands fahren. Selfie-Time! Das Aran Centre wurde auf Inishmore, einer der drei Inseln, errichtet. Hier erfährst du alles über diese raue und zugleich schöne Inselwelt und ihre Bewohner. Übernachtet wird wieder im Abbeyglen Castle Hotel.

5. Etappe Rundreise Irland: Clifden – Cliffs of Moher - County Kerry

Dein heutiges Ziel ist Clare County, auch bekannt als das Land der Schlösser. Auf dem Weg dorthin fährst du durch die Burren-Region, was soviel wie "riesiger Stein" heißen soll. Genauer gesagt ist es eine Art Mondlandschaft aus porösem Kalkstein. Hier darf ausnahmsweise der Cash-Prinz mal ein Selfie von sich schießen.

 

Im Anschluss legst du einen Stopp an den Klippen von Mohler an. Sie sind die höchsten Klippen Irlands und befinden sich über 215m hoch über dem Atlantik. Solltest du deinen Cash-Prinzen loswerden wollen, hast du jetzt die Gelegenheit dazu...aber wer bezahlt dann die Reise? Das war natürlich nur ein Scherz!

 

Anschließend setzt du mit der Fähre über nach Tarbert. Dabei passierst du die Shannon-Mündung. Das Fährticket kannst du vorab online buchen bei ShannonFerry.

 

In Tarbert angekommen lässt du dich zu deinem Schloss-Hotel chauffieren zum Beispiel im Ballyseede Castle Hotel.

6. Etappe Rundreise Irland: County Kerry - County Offaly

Nachdem der Cash-Prinz dir standesgemäß das Frühstück am Bett serviert hat und du gestylt bist, fährst du von County Kerry Richtung Offaly. Auf dem Weg dorthin erreichst du Limerick, eine der größten Städte Irlands. Lege einen Stopp ein und besuche die vielen Pubs, Restaurants und Cafés. Schmeiß die Etikette für einen Moment über Bord und lass dich gehen (von Alkohol ist hier nicht die Rede), aber bitte ziehe vorher noch dein Prizessinnen-Kostüm aus...

 

Nachdem du lebenslanges Hausverbot im Pub erhalten hast empfiehlt sich ein Besuch des Arthur´s Quay Centre oder des Old Quarter, da du dort wunderbar neue Kostüme shoppen könnt. Der Cash-Prinz hält sicherlich gerne deine 10 Einkaufstüten. Nach gefühlten 6 Stunden im Shoppingcenter und einen mehr als überzogenen Dispo auf der Kreditkarte des Cash-Prinzens, lässt du dich über Nenagh nach Tullamore fahren und singst die größten Disney-Hits aller Zeiten in voller Lautstärke.

 

Die Stadt Tullamore befindet sich in den irischen Midlands und ist die Hauptstadt der Grafschaft Offaly. Anschließend lässt du dich zum nächsten Schloss-Hotel chauffieren zum Beispiel zum Kinnitty Castle Hotel.

7. Etappe Rundreise Irland: County Offaly - Dublin

Der heutige Tag startet von der Region County Offaly Richtung Dublin. Die Gegend beeindruckt vorallem durch seine vielen Schlösser und Klöster. Du lässt dich Richtung Mullingarn fahren und besichtigst die 1939 erbaute Cathedral of Christ the King. Diese ist die Hauptattraktion.

 

Schnell nochmal Lippenstift aufgelegt, Duckface aufgesetzt und schon hast du ein sensationelles Selfie vor der Kathedrale geschossen. Weiterhin sehenswert ist das Market House Museum und das Military Musuem, in dem Ausstellungsstücke aus den beiden Weltkriegen sowie aus dem irischen Unabhängigkeitskrieg zu sehen sind.

 

Nach einem aufregenden Tag fährt dich der Cash-Prinz zu deinem Schloss-Hotelz um Beispiel ins Fritzpatrick Castle Hotel

8. Etappe Rundreise Irland: Dublin

Leider ist dein Prinzessinnen-Darsein heute zu Ende. Nach erlebnisreichen Tagen fliegst du zurück nach Deutschland. Plant bitte genügend Puffer für die Fahrt zum Flughafen und die Mietwagenrückgabe ein.

 

Ihr seid nach dieser Rundreise immer noch zusammen? Hut ab! Dann hat euer Cash-Prinz wirklich starke Nerven bewiesen. Nur für dich hat er seine Kreditkarte zum glühen gebracht und sein Dispo völlig ausgeschöpft. Er ist halt ein wahrer Prinz und das solltest du ihm gelegentlich auch zeigen...

 

Da das ganze nur ein Beispiel ist, kannst du deine Reise natürlich auch variieren. Abgesehen von den bereits vorgestellten Hotels findest du selbstverständlich auch zahlreiche günstige Übernachtungsmöglichkeiten über die gängigen Webseiten.


Hier findet ihr weitere Ideen für eure Rundreise durch Irland