sommerferien an der ostseePin it

Strandurlaub an der Ostsee – Sand und Meer, so weit ihr blickt

Über 2.200 Kilometer ist sie lang, die deutsche Ostseeküste, und zum großen Teil von feinen, flach abfallenden, weißen Sandstränden gesäumt. Von Flensburg bis nach Ahlbeck erwarten dich herrliche Strände, charakteristische Badeorte und beeindruckende Landschaften.

Strandurlaub an der Ostsee: Wohin soll die Reise gehen?

Wer einen entspannten Urlaub an der Ostseeküste verbringen möchte, kann sich zwischen Festland und Insel entscheiden. Zu den beliebtesten Badeorten bzw. Inseln mit wunderschönen Ostseestränden zählen:

  • Ostsee Resort Damp: Urlaubsparadies am weißen Sand
  • Eckernförde: Piratenstadt im Norden Schleswig-Holsteins
  • Weissenhäuser Strand: Ferien- und Freizeitpark an der Ostsee
  • Fehmarn: Oase für Familien und Wellenreiter
  • Grömitz: Strandurlaub vom Feinsten
  • Scharbeutz: breite Themenstrände und herrliche Strandpromenade
  • Timmendorfer Strand: Hier sonnen sich die Hamburger
  • Travemünde: traditionelles Ostseebad an der Lübecker Bucht
  • Boltenhagen: das Familienbad in Mecklenburg
  • Kühlungsborn: Flanierpromenade, Seebrücke und Sand ohne Ende
  • Heiligendamm: ältestes Seebad Deutschlands
  • Warnemünde: die größte Sandkiste Rostocks
  • Fischland-Darß-Zingst: das Naturparadies an den Bodden
  • Rügen: blaue Ostsee und weiße Kreide
  • Usedom: Heimat der Kaiserbäder

Charakteristisch für den Ostseestrand sind die bunten Strandkörbe: Sonnenliege, Windschutz, Kuschelecke – ein Strandkorb ist der perfekte Platz für einen entspannten Strandtag.

Die Strände an der Ostsee sind alle flach abfallend. Viele sind mit der Blauen Flagge für hervorragende Wasserqualität ausgezeichnet. Im Osten sind die Strände etwas feinkörniger als im Norden. Steine aus der letzten Eiszeit, Muscheln und Algen gehören zum Ostseestrand wie die Strandkörbe.

Unser Piratentipp: Alle Badeorte an der Ostsee lassen sich gut mit dem Auto und dem Zug erreichen: Bis auf Hiddensee sind die Ostseeinseln über Brücken oder Dämme mit dem Festland verbunden.

5vorflug_Urlaub_angebote_reisen_ostsee_lastminute
Pin it

Strandurlaub an der Ostsee mit Kindern

In Sachen Familie und Kinder hat sich an der Ostsee in den letzten Jahren einiges getan: Riesige Spielplätze direkt am Strand, Kinderanimation sowie Indoor-Aktivitäten für Schietwetter – Ostseebäder wie Scharbeutz, Timmendorfer Strand, Heringsdorf oder Binz lassen sich viel einfallen, damit eure Kids sich im Urlaub ordentlich austoben können und ihr mal eine Runde Pause habt. Die ganze Ostseeküste gleicht einem riesigen Abenteuerspielplatz und ist wie geschaffen für kleine und große Urlaubspiraten.

Strandurlaub an der Ostsee mit Hunden

Leinen los – das gilt nicht nur für Wassersportler, sondern auch für Hunde – in vielen Ostseebädern können Hunde nach Herzenslust rennen, buddeln und planschen. Die schönsten Hundestrände an der Ostseeküste sind in Travemünde, Scharbeutz, Dahme, Binz, Kühlungsborn und Ahlbeck.

Unterkünfte für einen Strandurlaub an der Ostsee

An der Ostsee findet ihr für jeden Geldbeutel und jede Art von Urlaub die passende Unterkunft: Ob Wellness-Hotel, Familienhotel, Ferienhäuser, Ferienwohnungen oder kleine Pensionen – in allen Badeorten an der Ostsee habt ihr die Wahl.

Feine Sandstrände, blaues Wasser, Möwengeschrei und jederzeit eine frische Brise um die Nase – die Ostsee bietet euch alles, was ihr für einen traumhaften Strandurlaub braucht, und das direkt vor der Haustür. Also, worauf wartet ihr – ab ins Ostsee-Urlaubs-Abenteuer.


Hier findet Ihr noch mehr Ideen für einen Urlaub an der Ostsee!