urlaub_ostsee_timmendorfer_strandPin it

Urlaub an der Ostsee – so viel zu erleben!

Ihr denkt, die Ferien im eigenen Land sind einseitig? Dann lasst euch beim Urlaub an der Ostsee eines Besseren belehren. Denn die Region im Nordosten von Deutschland überzeugt mit einem breiten Freizeitangebot, mannigfaltigen Landschaften und tollen Sehenswürdigkeiten. Langeweile kommt da ganz bestimmt nicht auf.

Ein Ostsee Kurzurlaub bedeutet Entspannung, Strand und frische Seeluft. Die kurze Anreise und das Meer locken jedes Jahr viele Deutsche Urlauber an die Küste und in Ferienorte auf den Inseln Rügen, Usedom und Fehmarn oder in Städte wie Lübeck und Travemünde auf dem Festland. An der Ostsee lässt sich nicht nur ein Kurz- oder Familienurlaub verbringen, auch Wellnessurlaub erfreut sich wachsender Beliebtheit, besonders an der polnischen Ostsee.

Die Ostsee trägt auch den Namen Baltisches Meer. Sie ist ein rund 410.000 Quadratkilometer großes Binnenmeer und grenzt im Osten an Finnland, Russland, Estland, Lettland und Litauen, im Süden an Polen sowie Deutschland, im Westen und Nordwesten an Dänemark und Schweden. Wichtige Inseln der Ostsee sind unter anderem Rügen, Seeland, Fünen und Öland. Die Ostseeurlauber zieht es vor allem in die beliebten Seebäder an der Küste. Erlebt die vielen Vorzüge des Urlaubs am deutschen Teil der Ostsee.

Tolle Angebote für euren Urlaub an der Ostseeküste

Die Anreise an die Ostsee

Ein großer Vorteil beim Ostseeurlaub ist die kurze Anreise. Ihr habt die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Transportmitteln zu wählen, und erreicht euer Ziel ganz entspannt.

Mit dem Flieger in den Ostsee Urlaub

Besonders schnell gelangt ihr in die Ferien, wenn ihr mit dem Flugzeug anreist. Die wichtigsten Flughäfen der Urlaubsregion befinden sich in Mecklenburg-Vorpommern. So bucht ihr zum Beispiel einen Flug zum Airport Rostock-Laage. Vor allem aus weiter entfernten Städten im Süden ist die Anreise mit dem Flieger zu empfehlen. Nutzt die Direktflüge ab Stuttgart oder München.

Alternativ landet ihr direkt auf einer Ostseeinsel: Der Flughafen Heringsdorf auf Usedom wird unter anderem von Dortmund, Frankfurt am Main, Stuttgart und Düsseldorf angeflogen.

Eine Bahnfahrt in die Ferien

Oder habt ihr Lust auf eine Bahnreise? Dann könnt ihr eine Strecke zur Ostsee mit dem ICE buchen. Direkte Verbindungen an die Lübecker Bucht gibt es beispielsweise aus Köln, Dortmund und Bremen. Von München oder Stuttgart fahrt ihr durch nach Rostock. Ihr reist komfortabel mit der ganzen Familie, während draußen die herrliche norddeutsche Landschaft am Fenster vorüberzieht.

Wer etwas mehr Fahrzeit in Kauf nimmt, der sichert sich ein kostengünstigeres Wochenendticket und reist mit dem Regionalexpress durch den Norden Deutschlands.

Der Roadtrip an die Ostsee

Alternativ plant ihr euren Urlaub an der Ostsee als Roadtrip. Dank des gut ausgebauten Autobahnnetzes gelangt ihr unkompliziert an euer Ziel. Die Autobahnen A1, A7, A14 und A19 leiten euch in Richtung Küste. Parallel zur Wasserlinie verlaufen die Autobahn A20 oder die Bundesstraße B105, über die ihr euren Ferienort ansteuert.

Wer nicht selber fahren will, bucht sich ein Ticket für einen Fernbus. Eventuell ist ein Umstieg in Hamburg einzuplanen – eine schöne Gelegenheit, der Weltstadt einen kurzen Besuch abzustatten.

Beliebte Urlaubsorte an der Ostsee

Die Ostsee hat viel zu bieten – egal, in welcher Region ihr euren Urlaub verbringt. Dabei hat jeder Teil der Ostsee seinen eigenen Reiz.

Travemünde – das malerische Seebad an der Ostsee

Ein echtes Highlight an der Ostsee stellt die Region bei Travemünde dar. Im alten Seebad unternehmt ihr entspannte Spaziergänge vom alten Hafen bis zur Nordermole und passiert auf dem Weg die imposanten Fährschiffe. Auch zahlreiche noble Kreuzfahrtschiffe sind zu bestaunen. Bei geführten Rundgängen durch die Stadt taucht ihr ein in die traditionsreiche Geschichte der Region an der Ostsee.

Kühlungsborn im Landkreis Rostock

Im Landkreis Rostock liegt das beschauliche Kühlungsborn. Für Fahrradurlauber ist diese Region ein echtes Paradies. Ihr besorgt euch euer Bike bei einer der Leihstationen. Ein weiteres Highlight beim Urlaub an der Ostsee in Kühlungsborn: eine Fahrt mit der legendären Molli-Bahn. Dieses Transportmittel ist rund einhundert Jahre alt. Romantisches Dampfen und Zischen gehört zur Fahrt ab Bad Doberan an Heiligendamm vorbei einfach dazu.

Pin it

Ostseeurlaub auf der Insel Usedom

Im Süden der Ostsee, an der Pommerschen Bucht, liegt die Insel Usedom. Das große Plus von Usedom: Diese Region zählt zu den sonnenreichsten des Landes. Ihr verbringt die schönste Zeit des Jahres umgeben von unberührter Natur, die ihr auf ausgiebigen Wanderungen oder Fahrradtouren erkundet. Auch für einen Romantikurlaub ist die Insel bestens geeignet: Für romantische Spaziergänge bieten die weiten Strände ein zauberhaftes Panorama – der Sandstrand auf Usedom ist über 40 Kilometer lang.

Das Hinterland auf Usedom ist geprägt von tiefen Wäldern und schönen Seen. Für Ausflüge eigenen sich dort das Achterwasser und das Stettiner Haff. Im Achterland paddelt ihr beispielsweise mit dem Boot über das Wasser und beobachtet dabei die Seevögel: Seeadler, Kraniche und Graureiher sind hier zu Hause. Am Stettiner Haff besucht ihr den urigen Fischerort Kamminke mit seinem romantischen Marktplatz. Die höchste Erhebung Usedoms befindet sich in direkter Nähe. Bei einem Spaziergang über den Golm genießt ihr einen Ausblick auf das Umland aus rund 70 Metern Höhe.

Pin it

Rügen: Ferien auf der größten Insel Deutschlands

Mit einer Fläche von 926 Quadratkilometern ist Rügen die größte Insel Deutschlands. Rund 77.000 Menschen leben hier. Schon die Anreise über die Hansestadt Stralsund und die Rügenbrücke – die auch als Stralsundquerung bekannte Seebrücke – ist ein tolles Erlebnis. Ihr verbringt euren Urlaub auf Rügen zum Beispiel im Hauptort Bergen im Zentrum der Insel, in der Hafenstadt Sassnitz oder in einem der Ostseebäder wie

  • Breege
  • Binz
  • Thiessow

Die ländlichen Örtchen sind geprägt von kleinen Häusern mit Reetdächern im traditionellen Stil. Die Fassaden aus Backstein runden die beliebten Fotomotive ab. In den Seebädern an der Küste könnt ihr die eindrucksvolle Bäderarchitektur bestaunen.

Pin it

Die Halbinsel Fischland Darß-Zingst

Wenn ihr die Halbinsel Fischland Darß-Zingst hohen Norden Mecklenburg-Vorpommerns als Destination auswählt, erkundet ihr von hier aus die herrliche Natur im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, dem größten Nationalpark in Mecklenburg-Vorpommern.

Hier könnt ihr euch zum Beispiel im Ostseeheilbad Zingst entspannen oder ausgedehnte Entdeckungstouren zu Fuß oder mit dem Fahrrad starten. Ganz im Norden der 45 km langen Halbinsel befindet sich der Darßer Ort mit seinem Leuchtturm

Ob Aktivurlaub, Erholung, Wellness oder kulinarische Köstlichkeiten: Fischland-Darß-Zingst hat für jeden Urlaubstypen etwas zu bieten. 

Unser Piratentipp: Plant euren Aufenthalt auf der Halbinsel für den Herbst. Dann habt ihr die Gelegenheit, die dort rastenden Kraniche zu beobachten. Mit etwas Glück sind Kegelrobben und Seehunde zu sehen.

Beliebte Urlaubsregionen an der Ostsee

Region/InselUrlaubsorte der Region

Rügen                                                                              

Binz, Sassnitz, Bergen auf Rügen & Umland, Vaschvitz, Kransevitz, Rügen-West, Rügen-Süd, Sellin, Nationalpark Jasmund, Halbinsel Wittow, Mönchgut-Granitz

Fehmarn 

Burg auf Fehmarn, Fehmarnsund, Petersdorf, Burgtiefe, Marienleuchte, Fehrman (Stadt), Vitzdorf, Petersdorf

Usedom                                               

Lieper Winkel, Usedom-Nord, Kaiserbäder und Achterland, Usedom Stadt, Usedom-Inselmitte                                 

Hiddenseee 

Vitte, Kloster, Neuendorf

Lübecker Bucht              

Timmendorfer Strand, Scharbeutz, Heringsdorf, Grömitz, Lübeck                           

Kieler Bucht 

Heiligenhafen, Probstei, Hohwachter Bucht, Westensee, Schwartbuck

Kieler Förde

Kiel, Laboe, Heikendorf, Strande, Mönkeberg, Wendtorf

Eckernförder Bucht 

Eckernförde, Damp, Schwedeneck, Waabs, Gettorf

Mecklenburgische Ostseeküste          

Kühlungsborn, Graal-Müritz, Rerik & Umland, Rostock & Umland, Wismar, Bad Doberan & Umland, Wittenbeck .                     

Vorpommern

Stralsund & Umland, Stettiner Haff, Greifswalder Bodden, Tribsees

Günstiger Ostseeurlaub an den schönsten Destinationen

  • Rügen, die größte und auch eine der schönsten deutschen Inseln
  • Usedom, ebenfalls eine der schönsten und beliebtesten Inseln in Deutschland
  • Fehmarn, Deutschlands drittgrößte Insel hat auch viele günstige Angebote zu bieten
  • Stralsund, auch bekannt als "Tor zur Insel Rügen"
  • Ummanz, Rügens Nachbarinsel; die beiden Inseln sind mit einer Brücke verbunden
  • Hiddensee, ein autofreier Nationalpark
  • Vilm, die Insel ist zwar nicht mal 1km2 groß, dafür aber wunderschön
  • Warnemünde, das Seebad ist ein Stadtteil von Rostock
  • Heringsdorf, eine wunderschöne Gemeinde und Seebad auf Usedom
  • Mönchgut, diese wunderschöne Halbinsel findet ihr auf Rügen

Die beliebtesten Urlaubsarten an der Ostsee

  • Wellnessurlaub: viele Hotels an der Ostsee haben ein ein großes Wellness- und Spa-Angebot, außerdem ist die Landschaft und Ruhe bestimmter Orte perfekt um neue Energie zu tanken
  • Aktivurlaub: Wandern, Radfahren oder Wasserport - die Ostsee hat für jeden etwas zu bieten
  • Kurzurlaub: Ihr wollt einfach mal spontan ans Meer fahren? Die deutsche Ostsee macht's möglich!
  • Romantikurlaub: Für Verliebte hat die Ostsee zahlreiche Romantik-Hotels zu bieten
  • Urlaub mit Hund: Weitläufige Landschaften und Hundestrände machen die Ostsee zum beliebten Reiseziel für den Urlaub mit Hund.

Unser Tipp: Günstiger Urlaub in unbekannteren Regionen

Ihr seht, die Top-Regionen und Inseln an der Ostsee haben jede für sich noch einmal zahlreiche interessante Urlaubsorte zu bieten. Grundsätzlich eigenen sich alle davon für einen günstigen Urlaub an der Ostsee, denn wir entdecken immer wieder tolle Deals mit super Hotel-Lage in den beliebtesten Ostsee-Regionen. Gerade zur Hochsaison lohnt es sich aber auch, mal die etwas unbekannteren Orte zu erkunden, die dann weniger überfüllt und oft noch günstiger sind als zum Beispiel der Timmendorfer Strand. 

Typische Unterkunftsarten an der Ostsee

Vor allem die größeren Städte an der Ostsee sind gut auf Urlauber eingestellt und präsentieren eine Vielzahl von Unterkünften, von der kleinen Ferienwohnung bis zum großen Hotel. Die Seebäder weisen viele Wellness-Hotels auf. Ihr seid mit der Familie unterwegs und habt Lust auf einen ausgefallenen Urlaub an der Ostsee? Dann entscheidet euch dafür, die Ferien auf dem Bauernhof zu verbringen – ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein. Ihr helft bei der täglichen Hofarbeit mit und verlebt die schönste Zeit des Jahres in direkter Nähe zu vielen Lieblingstieren. Beliebte Bauernhöfe für den Urlaub sind beispielsweise:

  • der Ostsee Ferienhof Bendfeldt
  • der Ferienhof Lunau in Ostholstein
  • der Ferienhof Friedrichsthal

Oder liegt euch der individuelle Urlaub näher – ebenfalls umgeben von der Natur? Dann verreist doch mit einem Wohnmobil. Diese Gefährte mietet ihr nur für die Ferien an. Ihr übernachtet auf einem Stellplatz auf einem der zahlreichen Campingplätze an der Ostsee und braucht dabei auf keinerlei Komfort zu verzichten. Der Nachwuchs freut sich, wenn er im Campingurlaub ganz abenteuerlich im Zelt übernachten darf.

Beliebte Campingplätze an der Ostsee sind unter anderem:

  • Camping- und Ferienpark Wulfener Hals
  • Camping Klausdorfer Strand auf Fehmarn
  • Camping-Oase Bonanza am Wendtorfer Strand

Ein besonderes Übernachtungsangebot gibt es in Scharbeutz. Dort mietet ihr einen Schlafstrandkorb an. In diesem verbringt ihr die Nacht direkt am Meer – gemütlich eingekuschelt in einen typisch weißen Strandkorb. Das Verdeck bleibt natürlich geöffnet, damit ihr den tollen Ausblick auf das Meer genießen könnt, des Nachts der sanften Brandung des Meeres lauscht und morgens von der aufgehenden Sonne geweckt werdet. Natur pur!

Günstig an die Ostsee: Beispiel-Unterkunftsarten und Preise

Die Ostsee hat im Sommer so einiges zu bieten und es gibt sogar oft auch kurzfristig noch bezahlbare Angebote. Wir zeigen euch wie! Hier ein paar Beispiele aus verganenen Deals, die zeigen, wie günstig ein Urlaub an der Ostsee sein kann: So bekommt ihr 1 Woche auf Usedom schon für 170€ und somit gerade mal 85€ pro Person, bei einer Reise zu zweit. Nur ein paar Euro mehr zahlt ihr für eine Unterkunft auf Rügen oder der Halbinsel Zingst.

  • Beispiel Usedom: Im Dünenwald von Trassenheide könnt ihr in einem kleinen, aber sehr charmanten Bungalow übernachten. Dieser ist einfach jedoch zweckmäßig eingerichtet und punktet in erster Linie durch seine Lage, denn der Strand ist nur ca. 300m entfernt. Im Inneren erwarten euch zwei Schlafzimmer, ein Wohnzimmer, eine Küchenzeile mit Essbereich sowie ein Badezimmer.
    • Maximale Personenanzahl: 4
    • 1 Woche gibt es hier schon für 170€ und somit 85€ pro Person, auf Basis von 2 Personen.
       
  • Beispiel Rügen: Klein, aber fein lautet die Devise in Gustow auf Rügen. Hier erwartet euch ein gemütliches Apartment mit einem kombinierten Wohn-/Schlafraum, einem Badezimmer und einer separaten Küche. Auch ein kleiner Garten lädt zum Verweilen ein. Es gibt auch ein kleines Restaurant, in dem ihr für kleines Geld lecker essen könnt.
    • Maximale Personenanzahl: 3
    • 1 Woche gibt es hier schon für 172€ und somit 86€ pro Person, auf Basis von 2 Personen.
       
  • Beispiel Zingst:
    • In ruhiger und dennoch zentraler Lage liegt die von uns für einen vergangenen Deal ausgewählte Ferienwohnung. Von der Haustür bis zum Strand benötigt ihr zu Fuß etwa 15 Minuten. Neben zwei Schlafzimmern und einem Badezimmer gibt es auch hier einen Wohnbereich und eine Küche mit Essecke.
    • Maximale Personenanzahl: 4
    • 1 Woche gibt es hier schon für 189€ und somit rund 95€ pro Person, auf Basis von 2 Personen.
Pin it

Aktivitäten und Ausflugsziele beim Urlaub an der Ostsee

Manche Menschen mögen es ja, im Urlaub einfach mal gar nichts zu tun und die freien Tage am Strand zu verbringen. Das geht beim Ostseeurlaub einfach wunderbar. Daneben bietet die Region aber auch tolle Ausflugsziele und lädt zu unterschiedlichen Aktivitäten ein.

Bekannte Sehenswürdigkeiten an der Ostsee

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählen die Stadttore in Lübeck. Auch die Speicher und Handelshäuser mit ihren typischen roten Backsteinen werden häufig fotografiert. Sie sind stumme Zeugen der ehemals großen Bedeutung der Handelsstadt Lübeck.

Etwas luxuriöser geht es im Villenviertel von Travemünde zu. Die Top-Sehenswürdigkeit ist dort das Spielkasino, das mit nostalgischem Charme begeistert.

Die Kreidefelsen von Rügen sind ebenso ein echtes Highlight. Einst inspirierten sie den frühromantischen deutschen Maler Caspar David Friedrich zu seinen Bildern, heute bilden sie ein atemberaubendes Panorama beim Spaziergang am Wasser mit dem Liebsten.

In Glücksburg steht das bekannte Schloss Glücksburg. Es handelt sich um eines der wichtigsten Renaissanceschlösser Nordeuropas. Erbaut wurde es im 16. Jahrhundert. Bei geführten Touren durch das Bauwerk wird euch die Geschichte der Region nahegebracht.

Unser Piratentipp: Im Herbst sind die „Spuk im Schloss”-Führungen zur Abendstunde mit flackerndem Licht echte Highlights.

Die Seebrücke am Timmendorfer Strand stellt ebenfalls eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in der Region dar. Ihr schlendert auf das Wasser hinaus und genießt zur Abendstunde einen eindrucksvollen Sonnenuntergang.

Fahrrad fahren an der Küste – typisch Ostsee Urlaub

Die flachen Landstriche der Region sind wie gemacht für lange Fahrradtouren. Das Wegenetz ist gut ausgebaut und übersichtlich markiert. Einen echten Klassiker stellt die Tour bis in das nördliche Nachbarland Dänemark dar.

 

Ausgangspunkte für Radtouren sind zum Beispiel Kupfermühle bei Flensburg oder Lübeck-Travemünde. Dabei radelt ihr mit einer wunderschönen Kulisse zur Rechten: Steilküsten, Windmühlen und aufregende Städte wechseln sich ab.

Neue Sportarten ausprobieren – Stand-up-Paddling

Die Bedingungen an der Ostsee ermöglichen es euch, eine angesagte Sportart auszuprobieren: Beim Stand-up-Paddling steht ihr auf dem Brett und bewegt euch mithilfe eines Paddels fort. Stellt euer Balancegefühl zum Beispiel am etwa sechseinhalb Kilometer langen Sandstrand von Pelzerhaken mit seinem flachen Wasser unter Beweis.

Die köstlichen Fischspeisen an der Ostsee

Ihr seid hungrig von all den Aktivitäten? Dann kostet doch eine Fischspezialität aus der Region. Ob einfaches Fischbrötchen auf die Hand oder stilvolles Gericht im Fischrestaurant – die Meerestiere schmecken hier an der Küste viel besser als zu Hause.

Pin it
Pin it

Urlaub an der Ostsee mit der Familie

An der Ostsee gibt es viel zu sehen für die ganze Familie. Diese unterschiedlichen Ausflugsziele könnt ihr unter anderem in eurem Familienurlaub ansteuern. 

Beliebte Tierparks an der Ostsee

Der Haustierpark Lelkendorf am Kummerower See ist die Heimat diverser einheimischer Tiere. Unter anderem sind Steppenrinder und Esel zu sehen. Im rund 25 Hektar großen Zoo in Schwerin sind exotische Tiere zu bestaunen. Hier gibt es Giraffen und Nashörner.

Unser Piratentipp: Ein besonderes Erlebnis für Abenteuerlustige ist die aufregende Abendsafari.

Eine bunte Vogelwelt bekommt ihr im Vogelpark Marlow zu Gesicht. Mitunter kommt ihr den Vögeln sogar ganz nahe: Die Loris mit ihrer grellen Farbenpracht fressen den Besuchern mit etwas Glück aus der Hand.

Auf der Insel Fehmarn erlebt ihr bunte Falter im Schmetterlingspark. Außerdem befindet sich hier das interessante Meereszentrum Fehmarn.

Badeurlaub an der Ostsee

Bei der Nähe zum Meer solltet ihr auf jeden Fall ein paar Stunden direkt am Wasser einplanen. Die Sandstrände fallen flach ins Wasser in ab und sind daher für Familien mit Kindern sehr gut geeignet. Die Kleinen planschen im kühlen Nasse, bauen Sandburgen oder suchen nach Muscheln.

Zu den beliebtesten Stränden an der Ostsee zählt der Strand am Ostseebad Baabe-Sellin auf der Insel Rügen. Auf Usedom sind die Strände am Ostseebad Bansin und am Ostseebad Trassenheide eine gute Adresse. Kinderstrände am Klützer Winkel findet ihr am Ostseebad Boltenhagen oder bei Gramkow-Hohen Wieschendorf nahe der Hansestadt Wismar. Außerdem sind diese Kinderstrände sehr beliebt:

  • Rostock-Markgrafenheide
  • Seegemeinde Börgerende-Rethwisch
  • sowie das Ostseebad Hohe Düne

Badewelten beim Ostsee Urlaub

Und bei schlechtem Wetter? Da sind die Erlebnis- und Schwimmbäder an der Ostsee erste Wahl. Im Schwimmbad im Van der Valk Resort in Linstow gibt es eine tolle Rutsche und einen Whirlpool. Subtropisches Badevergnügen erlebt ihr in den Ostseethermen auf Usedom im mondänen Kaiserbad Ahlbeck. Hier habt ihr sogar die Möglichkeit, unter einem Wasserfall zu planschen.

 

Oder ihr besucht das Inselparadies Sellin mit seinen Wassergeysiren, einem Wildwasserkanal und tollen Licht- und Toninstallationen.

Ob alleine im Kurzurlaub ein bisschen Ruhe tanken, romantische Stunden zu zweit bei verträumten Strandspaziergängen genießen oder viel Spaß haben in der Natur mit der ganzen Familie – die Region an der Ostsee ist für den Urlaub in jedem Fall eine gute Wahl. Erkundet auch die aufregenden Städte, entspannt in einem der Seebäder und schaut euch die tollen Sehenswürdigkeiten der Ostseeküste an.

Ihr habt Lust auf ausgedehnte Strandspaziergänge, Sonnenbaden und erholsame Urlaubstage in Deutschland bekommen? Dann haben wir hier die passenden Angebote, mit denen ihr bei eurem Ostsee Urlaub oder Ostsee Kurzurlaub kräftig sparen könnt. Bei uns findet ihr günstige Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen und Last Minute Reisen und könnt so von unseren Piratenpreisen profitieren.


Und hier findet ihr weitere Reise-Deals zur Inspiration für euren Ostsee Kurzurlaub