La_Reunion_Urlaub_InselPin it

Urlaub auf der Insel La Rèunion: Die französisches Trenddestination im Indischen Ozean

La Réunion ist eine Insel, welche zum Maskaren-Archipel im Indischen Ozean liegt. Das tropische Paradies findet ihr knapp 800km vor der Ostküste von Madagaskar, 210km westlich von Mauritius und ist seit 1946 als französisches Übersee-Department Teil von Europa. Die Landeswährung auf La Rèunion beträgt ebenfalls Euro und so ist man im fernen Paradies als Europäer ganz entspannt unterwegs.

La Réunion zählt zu den kommenden Reisetrends für 2019 und 2020 und das zu Recht. Die traumhafte Vulkanlandschaft, überzogen von dichtem und teils fast schon mystischem Regenwald lädt zu Wanderungen ein. Die abwechslungsreichen Strände, mit weißem oder auch schwarzem Puderzuckersand bringen die benötigte Entspannung, ebenso wie die glasklaren Lagunen und das Tierreich wartet nur darauf, von euch entdeckt zu werden.

Wir haben für euch die besten Tipps und Tricks für euren nächsten Urlaub auf der Insel La Réunion gesammelt, um euch dieses traumhafte Ziel näher zu bringen. Seid ihr bereit für das Abenteuer La Réunion? Für weitere Reisetipps zu wunderschönen Inseln schaut doch einfach auf unserer Seite über Urlaub im Indischen Ozean vorbei.

Fakten zu La Réunion

  • Hauptstadt: Saint-Denis im Norden

  • Keine Visumspflicht für Europäer
  • Landeswährung: Euro
  • Zeitverschiebung: 3 Stunden voraus
  • Inselgröße: 2.512 km²

 

Anreise nach La Réunion

Direktflüge zum internationalen Flughafen von Saint-Denis auf La Réunion werden von Deutschland aus zwar nicht angeboten, wohl aber von Frankreich: Ab Paris seid ihr in elf Flugstunden dort. Günstiger kann die Reise mit einem Charterflug der deutschen Anbieter ausfallen. Für die Einreise aus Europa könnt ihr sogar nur mit Personalausweis fliegen. Habt ihr eine Zwischenlandung in einem außereuropäischem Land müsst ihr mit Reisepass einreisen. Wie bereits erwähnt, könnt ihr jedoch als deutscher Staatsangehöriger ohne Visum auf La Réunion einreisen. 

Beste Reisezeit für La Réunion

Auf La Réunion gibt es ganzjähirg ein tropisches, sommerfeuchtes Klima und ihr könnt die Winterjacke getrost Zuhause lassen. Dennoch solltet ihr beachten, dass es hier zu gewissen Jahreszeiten zu Zyklonen kommen kann und dann äußerst stürmisch wird, mit hohem Wellengang und viel Regen. Wer es dennoch wagen will und außerhalb der trockeren Reisezeit nach La Réunion möchte, der sollte sich zwischen Dezember und April für die Westküste der Insel entscheiden. Hier ist die Regenzeit deutlich weniger spürbar und ihr könnt euch die Insel quasi mit den Einheimischen teilen, fernab von den Sommertouristen. Für die weiteren Monate gelten folgende Wetterbedingungen auf La Réunion:

Boucan_Canot_Strand_Palmen_Sonnenschein_Tag_am_Meer_Urlaub_auf_der_Insel_La_Reunion
Pin it
Januar - MärzRegenzeit / Zeit für ZykloneDurchschnittstemperatur 30°C ≈ 8 Sonnenstunden pro Tag≈ 15 Regentage im Monat
AprilAngenehm aber feuchtDurchschnittstemperatur 28°C≈ 7 Sonnenstunden pro Tag≈ 11 Regentage im Monat
Mai - AugustTrockene WinterzeitDurchschnittstemperatur 26°c≈ 9 Sonnenstunden pro Tag≈ 9 Regentage im Monat
September - NovemberHauptsaisonDurchschnittstemperatur 26°C≈ 7 Sonnenstunden pro Tag≈ 7 Regentage im Monat
DezemberBeginn der RegenzeitDurchschnittstemperatur 29°C≈ 7 Sonnenstunden pro Tag≈ 7 Regentage im Monat

Aktuelles Wetter in der Hauptstadt Saint-Denis


Was sind die besten Sehenswürdigkeiten auf La Réunion?

Wenn ihr im tropischen Paradies, unweit von Afrika, gelandet seid, heißt es natürlich die Insel zu erkunden und die Sehenswürdigkeiten von La Réunion zu entdecken. Die Insel ist ein wahrer Traum für Abenteurer und Entdecker. Auf Vulkane klettern, durch verwunschene Wälder wandeln, der rohen Kraft des Meeres begegnen und vor atemberaubenden Schluchten stehen. Für jeden ist etwas mit dabei. Es gibt genügend Bootsausflüge, Schnorcheltouren oder Tauchgänge für einen Tauchurlaub, die euch sportlich fordern werden und ihr könnt auf den Städten und Märkten in die kreolisch-französische Kultur eintauchen. Wir haben unsere Lieblingsspots für die Insel im indischen Ozean herausgepickt.

Wanderung zum Piton de la Fournaise

Vulkankrater_Piton_de_la_Founaise_Urlaub_auf_La_Reunion_Wandern
Pin it

Der Piton de la Fournaise ist einer der bekanntesten Vulkane auf La Réunion. Warum genau? Weil es der letzte aktive Vulkan der Insel ist und zusätzlich noch zu den Aktivsten er Welt zählt. Dennoch muss man sich keine Sorgen machen und auch nicht auf eine Wanderung auf den Piton de la Fournaise verzichten, denn wenn es im Karton rappelt, dann passiert dies ruhig (soweit "ruhig" das richtige Wort ist, um einen Vulkanausbruch zu beschreiben) und äußerst schnell. Die Lava entleert sich und schon schläft der Berg wieder, der sein Erwachen übrigens meist mehrere Tage im Voraus ankündigt, damit auch jeder bescheid weiß  - äußerst vorbildlich. Der Krater des Piton liegt auf 2.512m Höhe und bietete euch einen 360° Panoramablick auf das Meer und eine beeindruckende Mondlanschaft, in Farbschattierungen von tiefschwarz bis feurig rot. Euer Startpunkt für die Vulkanwanderung befindet sich in Pas de Bellecombe, von hier aus dauert die Wanderung - je nach Schnelligkeit - circa fünf bis sechs Stunden.

Wale auf La Rèunion beobachten

Wale_beobachten_Urlaub_auf_La_Reunion
Pin it

Was gibt es wohl beeindruckenderes als Wale in freier Wildbahn zu sehen? Wohl kaum irgendetwas. Wale auf La Réunion beobachten gehört also definitiv mit auf die Bucket List, wenn ihr die Insel besucht. Zwischen Juni und September ist an der Südküste von La Réunion die beste Zeit um die Giganten des Meeres zu sehen. Ihr müsst euch nicht einmal auf ein Boot wagen, denn man kann die Wale sogar vom Strand aus beobachten. Wollt ihr euch trotzdem mit einer Bootstour an die Meeresriesen heranwagen, dann legt La Réunion sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und den Schutz der Tiere. Sucht euch einen Anbieter heraus, der das Zertifikat "Observation Certifiée Responsable des Cétacés à la Réunion" nachweisen kann. Hier könnt ihr euch sicher sein, dass die Tourguides nicht näher als 50 - 100 Meter an die Wale heran kommen, um sie in ihrem natürlichen Umfeld nicht zu stören. In Saint-Gilles könnt ihr eure Wal-Beobachtungstour starten. Entscheidet euch am besten für das Boot einer Tauchschule. Es ist kleiner und leiser.

Wanderung zum Trou de Fer

Wasserfall_Regenwald_Dschungel_Trou_de_Fer_Urlaub_auf_La_Reunion
Pin it

Eure Wanderung zur Trou de Fer startet ihr in Gite de Bélouve. Von hier aus geht es durch den märchenhaften Wald Forest de Bélouve über Holzstufen und -wege, wurzeligen Waldboden und Schotterweg in circa 1,5 Stunden zu einer Aussichtsplattform. Von hier aus habt ihr einen atemberaubenden Ausblick auf die 250m tiefe Schlucht Trou de Fer, welche durchzogen ist von duzenden Wasserfällen und dichtem Regenwald. Ein unglaublicher Anblick. Ihr solltet an festes Schuhwerk denken, da der Weg teilweise rutschig sein kann.

Das Felsentor Cap Méchant

Meer_Vulkangestein_Cap_Méchant_indischer_Ozean_Urlaub_auf_La_Reunion
Pin it

Eine weitere Sehenswürdigkeit auf La Réunion, die auf eure "To Do" Liste gehört ist das Felsentor Cap Méchant im Süden der Insel. Zwischen Saint-Joseph und Saint Philippe findet ihr das beeindruckende Felsentor, bei dem die Natur ein architektonisches Meisterwerk geschaffen hat. Schroffe Felsen, geformt aus Lava, ragen aus dem Meer heraus. Die Brandung umspült wild das schwarze Gestein. Hier kann man die Macht von Mutter Natur einfach spüren. Natürlich ist Baden hier nicht erlaubt, aber der Anblick von der puren Kraft der Natur ist einfach beeindruckend.

Der Wochenmarkt in St. Paul

Wenn ihr euch unter die Einheimischen mischen wollt und auf Wochenmärkte steht, dann ist St. Paul ein absolutes Muss für euch. Jeden Freitag und Samstag findet hier ein Markt statt, der von den Locals ausgerichtet wird. Ihr könnt einheimisches Obst und Gemüse kaufen, bunte Kleidung entdecken und Souvenirs für eure Lieben Zuhause mitbringen. Die Stimmung ist fröhlich und entspannt - kein Wunder, liegt der Markt doch direkt am Ortseingang von St. Paul und somit auch direkt am Meer.

Die schönsten Strände auf La Réunion

Wenn man auf eine Insel wie La Réunion fliegt, will man natürlich auch die schönsten Strände entdecken und davon gibt es duzende. Dennoch müsst ihr hier einige Dinge beachten, bei einem Tag am Strand. Seit 2013 gibt es Sichterheitsregelungen, da im Indischen Ozean rund um La Réunion Haie keine Seltenheit sind, dass sollte euch jedoch nicht abschrecken, denn es gibt genügend traumhafte Lagunen oder bewachte Badeabschnitte, die sich perfekt für einen entspannten Tag im und am Meer eignen. Hierbei solltet ihr ein Auge auf die am Strand angebrachten Fahnen haben.

  • Grüne Fahne: Baden ist erlaubt und wird überwacht
  • Orange Fahne: Eingeschränktes Baden, das überwacht wird
  • Rote Fahne: Badeverbot

Wir haben für euch unsere liebsten Strände rund um La Réunion herausgepickt, die mit toller Atmosphäre und ebenso traumhaftem Wasser überzeugen.

Weißer_Sandstrand_tuerkisblaues_Meer_Strand_Boucan_Canot_Urlaub_auf_der_Insel_La_Reunion
Pin it

Plage de Boucan Canot

Der Plage de Boucan Canot ist wohl einer der berühmtesten Strände von La Rèunion. Hier erwartet euch goldgelber und feiner Sand, eine palmengesäumte Promenade und türkisblaues Wasser, welches in der Sonne glitzert. Die Atmosphäre ist absolut relaxed und es gibt genügend Beach Bars, in denen man entspannt zum Sonnenuntergang den Tag ausklingen lassen kann.

Das Baden ist am Plage de Boucan Canot in einer gekennzeichneten Zone erlaubt. Außerdem ist der Strand ein großes Highlight für Bodysurfer und Wellenreiten. Schwingt euch also auf's Surfboard und spürt die absolute Freiheit. Genügend Platz um an der sommerlichen Bräune zu arbeiten gibt es ebenfalls. Klingt also nach einem perfekten Tag am Strand.

Plage de L'Hermitage

Der Plage de L'Hermitage an der Westküste der Insel eignet sich perfekt, um mit Kindern baden zu gehen. Hier erwartet euch weißer Sand, der in seichtes und glasklares Wasser verläuft. Zumal gibt es in der Lagune keine Wellen. Der Strand ist keine Unbekanntheit, es kann also schon mal ein bisschen voller werden, trotzdem ist er einen Besuch wert.

Plage de Trou d'eau

Beim Plage de Trou d'eau handelt es sich ebenfalls um eine Lagune, mit einem traumhaften weißen Sandstrand und unglaublich ruhigem sowie glasklarem Wasser, welches türkis in der Sonne glitzert. Die Lagune eignet sich perfekt, um zu Schnorcheln oder um mit dem Kajak die Meeresbewohner zu beobachten oder sich im Stand Up Paddeling zu üben. Zudem gibt es zwei niedliche Restaurants am Strand. Perfekt um den Tag bei einem Dinner zum Sonnenuntergang ausklingen zu lassen.

Plage de l'Étang-Salé

Der Plage de l'Étang-Salé im Süden von La Réunion bietet zwar nur äußerst begrenzten Platz zum schwimmen, dennoch solltet ihr ihn auf keinen Fall bei eurer Strandtour auslassen. Der schwarze Vulkansand des Strandes, gesäumt von duzenden Palmen, zaubert eine einmalige und magische Atmosphäre - ganz besondes bei Sonnenuntergang.

Zumal ist der Plage de l'Étang-Salé einer der bekanntesten Surfspots der Insel. Ihr solltet jedoch schon einige Erfahrungen im Wellenreiten gesammelt haben, da die Wellen hier doch schon mal ein bisschen größer werden können. Für alle, die sich lieber nicht ins Wasser wagen wollen und sich dennoch sportlich betätigen möchten, gibt es genügend Aktivitäten am Strand, wie zum Beispiel Beach Volleyball, um sich ordentlich auszutoben.

Sonnenuntergang_am_Strand_Plage_de_l_etang_sale_Urlaub_auf_der_Insel_La_Reunion
Pin it

Essen auf La Réunion - Kreolische Highlights

Die Food Traveller unter euch haben vermutlich schon darauf gewartet: unsere kulinarischen Highlights für La Rèunion. Solltet ihr allgemein an Gourmetreisen interessiert sein, haben wir für weitere Food-Destinationen Tipps gesammelt. Eine Sache gehört in La Réunion eigentlich fast immer auf den Teller und das ist Reis, Reis und nochmal Reis. In allen Farben, Formen und Varianten. Aufgrund der französischen Vergangenheit vereint mit der tropischen Lage der Insel könnt ihr hier auch einige kreolische Highlights erleben. Wir hoffen, ihr habt Hunger mitgebracht!

Kreolisches_Essen_Reis_Gemuese_Essen_auf_La_Reunion
Pin it

Carri - kreolische Köstlichkeit

Bei Carri handelt es sich um ein original kreolisches Gericht, welches äußerst beliebt ist auf La Réunion. Solltet ihr also einheimische Küche kosten wollen, kommt ihr an Carri nicht vorbei. Bei Carri werden mehrere Zutaten gemeinsam gekocht, wie zum Beispiel Indische Gewürze, Knoblauch, Zwiebeln, Tomaten, Kurkuma, Nelken und Ingwer.

Das Ganze wird dann entweder mit Geflügel, Fisch oder Fleisch zusammen gemischt und mit Reis serviert. Natürlich gibt es verschiedene Varianten des Gerichts, welche sich über die Jahre hinweg entwickelt haben und so schmeckt kein Carri wie das letzte. Uns läuft alleine bei der Vorstellung schon das Wasser im Mund zusammen und der Magen fängt an zu knurren!

Yellow Rice

Wir haben es ja bereits erwähnt: Reis gehört auf La Réunion einfach mit dazu. Yellow Rice wird zusammen mit Kurkuma, Thymian, Salz und Pfeffer gekocht und mit Öl, oder auch Schmalz verfeinert. Das Gericht ist ebenfalls bekannt unter dem Name "PLO" und ist perfekt für eine kleine Stärkung zum Lunch.

Cantonese Rice

Bei Cantonese Rice handelt es sich um gekochten Reis mit Gemüse, welcher zusammen mit Fleisch oder auch Shrimps serviert wird. Verfeinert wird das Ganze durch Frühlingszwiebeln und Soja Soße oder auch Nuoc-man Soße. Mhm, lecker!

Rougaille

Rougaille ist ein typisches Gericht, welches zum Abendessen serviert wird. Dabei wird geräucherte Wurst oder auch geräucherter Fisch in einer Soße aus gehakten und angebräunten Zwiebeln, zusammen mit Tomaten und Chilis gekocht. Dazu wird knackiges Gemüse serviert.

Frische Früchte

Ein absolutes Muss sind natürlich frische Früchte, wenn ihr auf La Réunion seid. In den Wintermonaten sind bunte und saftige Litchies ein leckerer Snack für zwischendurch. Die kleinen Früchte, die mit einer roten Schale überzogen sind, werden ganz besonders zur Weihnachtszeit angepriesen und gehören auf La Rèunion mit zum Fest dazu, wie bei uns die Orangen.

Ebenso lecker und süß sind die Mangos. Frisch vom Baum, einzelne Stücke ein bisschen mit Zitrone beträufelt und die Erfrischung lässt nicht lange auf sich warten. Auch schmackhaft und berühmt sind die kleinen und äußerst süßen Victoria Ananas, welche auf jedem Markt frisch vom Feld verkauft werden.

Zu guter Letzt gibt es noch etwas ganz besonderes, nämlich die Goyaviers. Eine Mischung aus Guave und Erdbeeren mit einem säuerlich, erfrischendem Geschmack.

Victoria_Ananas_Markt_frisches_Obst_Urlaub_auf_der_Insel_La_Reunion
Pin it

Unterkünfte auf La Réunion

Auf La Réunion ist für jeden Geschmack etwas dabei – angefangen von Boutique-Hotels in Saint-Denis über mondäne und äußerst schicke Ferienanlagen entlang der Westküste bis hin zu den beschaulichen Pensionen im Landesinneren. Für den Urlaub mit Kindern eignen sich nicht nur die einschlägigen Strandresorts, sondern auch die Ferienhäuser im Hinterland. Egal, für was ihr euch entscheidet, es wird etwas für jeden mit im Gepäck sein. Für diejenigen unter euch, die gerne das ganze Paket buchen, haben wir unsere Favoriten in Sachen Pauschalreisen für La Réunion herausgesucht:

  • Westküste von La Réunion
  • Direkte Strandlage
  • 3° Beachhotel
  • 9 Nächte Aufenthalt / Superior Zimmer
  • Frühstück inklusive
  • Hotel Transfer inklusive
  • Hin- & Rückflug Inklusive
  • Westküste der Insel
  • 3° Strandhotel
  • direkte Strandlage
  • 8 Nächte Aufenthalt
  • Inklusive Frühstück
  • Inklusive Transfer zum Hotel
  • Inklusive Hin- & Rückflüge
  • Westküste von La Réunion
  • 3° Hotel
  • 8 Nächte Aufenthalt
  • In Strandnähe
  • Inklusive Frühstück
  • Inklusive Transfer zum Hotel
  • Inklusive Hin- & Rückflüge
  • Westküste der Insel
  • 4° Strandhotel
  • Direkte Strandlage
  • 8 Nächte Aufenthalt / Superior Zimmer
  • Inklusive Frühstück
  • Inklusive Transfer zum Hotel
  • Inklusive Hin- & Rückflüge 

Das waren sie, unsere Reisetipps und Reisetrick für Urlaub auf La Réunion - dem französischem Paradies im Indischen Ozean. Wer jetzt keine Lust hat zu dieser Trenddestination zu fliegen, dem können wir schon fast nicht mehr weiterhelfen! Hier findet ihr einfach alles. Tropische Flora und Fauna, entspannte Strände, traumhafte Natur, leckeres Essen und jede Menge Sonne! Wir sagen:

Ahoi und Segel setzen!

 

Von Daniela Krieger

Günstige Flüge, Pauschalreisen & Hotels auf La Rèunion

la_reunion_flug_hotel_angebot_urlaub_guenstig