London Big-Ben Parlament staedtereise angebote guenstig Pin it

Musicalreisen nach London – eintauchen in erstklassiges Theater

Das Londoner West End ist in seiner Theaterdichte nur noch mit dem legendären New Yorker Broadway zu vergleichen. Rund um Piccadilly Theatre, Leicester Square und Covent Garden buhlen jeden Abend Dutzende Stücke um die Aufmerksamkeit des Publikums. Aufgrund der riesigen Auswahl ist bei Musicalreisen nach London für jeden etwas dabei.

Unser Piratentipp: Plant mehr als einen Abend für Musicalbesuche ein, es gibt genug zu sehen! Alle Tipps für London findet ihr auf unserer Seite Städtereise London.

Pin it

Die Musicals von London: Klassiker, Dauerbrenner und Newcomer

Hier ist nur eine kleine Auswahl der vielen Stücke, die ihr aktuell bei Musicalreisen nach London sehen könnt:

  • 42nd Street (Theatre Royal Drury Lane): ein echter Klassiker mit viel Glitzer und Stepptanz
  • Dreamgirls (Savoy Theatre): mitreißende Soul- und Disco-Sounds in dieser Geschichte einer fiktiven Girlband der 70er-Jahre
  • Phantom der Oper (Her Majesty‘s Theatre) und Les Misérables (Queen‘s Theatre): Die beiden modernen Klassiker laufen seit mehr als 30 Jahren in London – unglaublich!
  • Hamilton (Victoria Palace Theatre): Der Mega-Hit vom Broadway erzählt die Geschichte des amerikanischen Gründungsvaters Alexander Hamilton hochmodern mit viel Hip-Hop und Rap.
  • Kinky Boots (Adelphi Theatre): Basierend auf dem gleichnamigen Film wird eine hinreißende Geschichte um Freundschaft mit Songs von Cyndi Lauper erzählt.
  • School of Rock (New London Theatre): Andrew Lloyd Webbers mitreißende Adaption des gleichnamigen Films mit Jack Black

Was für Musicals kommen demnächst nach London?

Für 2018 stehen weitere spannende Premieren an, für die sich Musicalreisen nach London lohnen:

  • Bat Out of Hell (Dominion Theatre): Die Hits des Komponisten Jim Steinman wurden durch Meat Loaf weltberühmt, doch ursprünglich waren sie für ein auf Peter Pan basierendes Musical gedacht. 40 Jahre später feiert dieses endlich seine erfolgreiche Weltpremiere. Ein Muss für alle Rockfans!
  • Tina – The Musical (Aldwych Theatre): Steht ihr eher auf Disco und Soul? Dann seid ihr hier richtig, dann das Musical erzählt die Geschichte von Tina Turner mit all ihren großen Hits.
  • Strictly Ballroom (Piccadilly Theatre): Der gleichnamige Film von Baz Luhrmann löste einen wahren Tanzboom aus. Hier könnt ihr Ballroom Dancing vom Feinsten live erleben.
  • The King and I (Palladium): Direkt vom Broadway kommt dieser große Klassiker um die Engländerin Anna Leonowens, die es im 19. Jahrhundert an den Hof des Königs von Siam verschlägt.

Tipps für eine Musicalreise nach London

Seid ihr unsicher, was ihr euch ansehen sollt? Am Tag der Vorstellung gibt es für viele Musicals um 40 bis 50 Prozent ermäßigte Restkarten am TKTS-Schalter am Leicester Square (das frei stehende Gebäude mit dem Uhrturm). Auch die Theater selbst bieten sehr kurzfristig oft noch Rabatte an, um Sitze zu füllen. Nur für die großen Hits und sehr prominent besetzte Stücke ist es sicherer, vorab zu buchen.

Die Theater von London und Hotels

Der größte Teil der West End Theater konzentriert sich auf engem Raum in den Vierteln Covent Garden und Soho. Möchtet ihr abends nach dem Musicalbesuch zu Fuß heimkehren, findet ihr hier eine große Auswahl an Hotels. Vielfach könnt ihr auch praktische Pakete buchen, die 2 bis 3 Hotelübernachtungen mit Frühstück, Musicaltickets und Fahrkarten für den Nahverkehr enthalten.


Hier findet ihr noch mehr Inspiration für eure Musicalreise nach London: