Balkan_Rundreise_bosnien_herzegowina_urlaub_Reise_angebot_guenstigPin it

Bosnien und Herzegowina Rundreise: Abenteuertrip am Balkan

Viele von euch haben Bosnien und den Balkan nicht umbedingt auf dem Schirm und träumen eher von Rundreise durch Island oder einen Backpacker Trip durch Australien. Dabei ist der Balkan eine extrem spannende, sehr vielseitige Region im Südosten Europas, also gar nicht weit weg und auch gar nicht teuer. Für lange Zeit waren Urlaube in vielen dieser Regionen unmöglich. Das sieht heute ganz anders aus und hat zumindest für euch den großen Vorteil, dass der Balkan bis jetzt größtenteils vom Massentourismus verschont blieb. Länder wie Kroatien, Griechenland und die Türkei sind inzwischen jedoch schon einige der beliebtesten Urlaubsziele...glücklicherweise aber noch nicht das schöne Bosnien und Herzegowina! Daher solltet ihr mit eurer Bosnien Rundreise nicht mehr lange warten, bevor auch dieses Balkan Land von Touristenmassen überlaufen wird.

7 Tage Rundreise durch Bosnien und Herzegowina am Balkan

Oft gibt es sehr preiswerte Flüge ins bosnische Tuzla an. Wir haben für euch eine einwöchige Rundreise durch das touristisch unbekannte Land am Balkan zusammengestellt, indem ihr 5 verschiedene Orte kennenlernen könnt. Diese Route gilt jedoch wie immer nur als Beispiel und ihr könnt sie nach belieben verändern.

Die Route führt vom Flughafen Tuzla in die bosnische Hauptstadt Sarajevo, dann weiter in den Süden nach Mostar. Von dort geht es wieder in den Norden, zuerst nach Jajce, anschließend nach Banja Luka und wieder zurück nach Tuzla. Je nachdem wie lange ihr Zeit habt könnt ihr den Trip für wenig Geld um ein paar Tage verlängern.

Stopp 1: Tuzla, euer Ausgangspunkt für die Bosnien Rundreise

Am ersten Tag eurer Reise empfiehlt sich ein Rundgang durch das kleine Städtchen Tuzla. Badehose nicht vergessen, denn nahe des Stadtzentrums befindet sich ein künstlicher Salzsee der als Freibad genutzt wird und in der Gegend sehr populär ist. 

Stopp 2: Sarajevo, die Hauptstadt von Hosnien-Herzegowina 

Die osmanische Altstadt versetzt eine in 1001 Nacht. Hier steht auch die Lateinerbrücke, auf der Erzherzog Franz Ferdinand erschossen wurde, was Auslöser für den ersten Weltkrieg war. Wer am Abend zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist, kann den Gesängen des Muezzins lauschen, der hier noch ohne Lautsprecher und wirklich noch vom Turm her seinen Sprechgesang zum Besten gibt.

Stopp 3: Mostar, im Herzen Herzegowinas

Die Brücke "Stari Most" prägt das Bild und spricht für sich alleine. Seit knapp 10 Jahren steht hier auch eine Statue zu Ehren von Bruce Lee.

Stopp 4: Jajce, mitten in Zentralbosnien

Hier gibt es in der Altstadt zahlreiche Denkmäler zu besichtigen. Besonders interessant ist die Kirche zur Hl. Maria, welche zu einer Moschee samt Minarett umgebaut. In der Nähe befindet sich der Pliva-Wasserfall, sowie der Wallfahrtsort Padmilacje.

Stopp 5: Banja Luka, die zweitgrößte Stadt Bosnien und Herzegowinas

Hier herrscht ein fröhliches Nachtleben. Hier steht ausserdem die einzige Kirche Südosteuropas welche goldene Kuppeln besitzt.

Kosten einer Bosnien und Herzegowina Rundreise

So eine Bosnien-Herzegowina Rundreise könnt ihr schon für unter 200 Euro machen! Wenn ihr beispielsweise die eben genannte Route macht, könnten die Kosten so aussehen:

Preisbeispiel: Flug ab 20€ + Mietwagen ab 69€ + Hotels ab 76€ = ab 165€

Dazu müsst ihr jetzt noch Benzin und Essen rechnen. Trotzdem ist eine Bosnien Rundreise definitiv eine erschwingliche Sache und dazu auch noch umwerfend schön!

Bosnien_Herzegowina_Rundreise_Sarajevo_Urlaub_Reise_Angebot_Balkan_guenstig
Pin it

Bosnien_Herzegowina_Rundreise_Balkan_Urlaub_Reise_Angebot_guenstigPin it

Bosnien_Herzegowina_Rundreise_Balkan_Angebot_guenstig_Urlaub_Reise
Pin it

Rundreise durch Bosnien

Bosnien hat man wohl so nicht auf dem Schirm, eine Reise dorthin lohnt sich aber auf jeden Fall. Hier findest du aufregende Städte und eine wunderschöne Natur. Wir haben eine kleine Rundreise für Euch erstellt, viel Spaß beim Stöbern.

Mietwagen für eure Bosnien Rundreise:

Um die Gegend und schönen Orte auf eigene Faust zu erkunden, empfehlen wir unbedingt einen Mietwagen. Diesen könnt ihr bereits ab 138€ bekommen. Also nur 69€ pro Person für 7 Tage. Achtet wie immer darauf, ein Angebot mit Vollkasko-Schutz (ohne Selbstbehalt) und der Tankregelung "voll/voll" zu wählen, dann kann auch nichts mehr schief gehen. Mit dem Wagen könnt Ihr nun direkt am Airport Tuzla Eure Reise starten und die 120 km bis Sarajevo fahren.

1. Stopp Sarajevo

Wir starten dir Reise in Sarajevo, der Hauptstadt von Bosnien. Die Stadt ist spürbar anders, sie ist im Wandel - hier erlebt man den beeindruckenden Kontrast aus Geschichte und der aufstrebenden Entwicklung. Der kulturelle Mix, die vitale Lebensfreude und der Optimismus der Menschen stecken einfach an. Man muss nämlich bedenken, dass diese Stadt und das Land noch in den 90er Jahren am Boden zerstört war - einfach hatte man es hier sichtlich nicht. Aber die Stadt blüht wieder und ist auf dem besten Weg, seinen alten Charme wiederzugewinnen.

Highlights in Sarajevo:

  • Gallery 11/07/95 (sehr ergreifend)
  • Bascarsija (Herz der wunderschönen Altstadt)
  • Sarajevo War Tunnel
  • Vrelo Bosne (Erholungsgebiet)
  • Latin Bridge (Brücke mit weltgeschichtlicher Bedeutung)
  • einfach das Treiben auf den Straßen erleben
  • die jetzige Nationalbibliothek
bosnien_sarajevo_fluss_sonne_urlaub_rundreisePin it
bosnien_jablanicko_jazero_konjic_rundreise_urlaub_fluss_mit_haus_wald_sonne
Pin it

 

2. Stopp Jablanicko Jazero und Konjic

Von Sarajevo aus geht es mit dem Auto weiter in Richtung Süden. Hier wartet auf Euch die Natur und zwar ein künstlich angelegter Stausee umgeben von Bergen und einer hügeligen grünen Landschaft. Wandern, Campen, Radfahren oder Joggen. Die alte Stadt, sowie das Stadtzentrum von Konjic, woraus die umliegende Natur aus jedem Winkel zu sehen ist, ist sehr schön zum Spazieren geeignet

3. Stopp Mostar

Weiter geht es mit dem Auto Richtung Süden nach Mostar. Sie ist die größte Stadt der Herzegowina sowie die sechstgrößte Stadt des Landes. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören sehr schöne Moscheen und Kirchen. Hauptattraktion ist aber ganz klar die Stari Most (Alte Brücke). Sie verläuft über dem smaragdgrünen Fluss Neretva und wurde 1566 vom türkischen Baumeister Hajrudin erbaut.

Highlights in Mostar:

  • Ausflug in das Dorf Blagaj
  • Koski Mehmed-Pasha's Moschee
  • Karadoz-Bey Moschee
  • Partizansko groblje, der Partisanenfriedhof
  • In Cernica, dem Zentrum der Stadt, gibt es viele Restaurans
  • auf der Musala ist ein großer weißer Park
  • Kanu auf dem Neretva Fluss
  • Cafe Carpe
bosnien_mostar_fluss_bruecke_wald_berg_rundreise_urlaubPin it
bosnien_blagaj_rundreise_urlaub_fluss_stroemung_hoehle_wasser_haus
Pin it

4. Etappe Blagaj

Rein ins Auto und weiter in Richtung Süden. Hier erwartet Euch eine wunderschöne Natur. Nicht weit von Mostar entfernt, befindet sich das kleine Dorf Blagaj. Sehenswert sind die Karstquelle Vrelo Bune des Flusses Buna, das dort befindliche Derwisch-Kloster sowie die oberhalb des Ortes gelegene Festung Stjepan.

Für diese eine Nacht könnt Ihr im guten Backpack Hpuse Blagaj übernachten. Dieses Hostel befindet sich knapp 12 km von Mostar entfernt und befindet sich mitten im gemütlichen Dorf Blagaj. Alle Räume haben TV und einige auch eine Sitzecke. Mit Blick auf die Berge kannst du hier die Zeit genießen.

 

5. Etappe Jaice

Diese Stadt in Zentral-Bosnien hat einen ganz besonderen Charme. Jajce ist außerdem bekannt durch den Pliva-Wasserfall und die mittelalterlichen Befestigungsanlagen im Stadtzentrum, die Pliva-Seen, einige gut erhaltene Wassermühlen und den Wallfahrtsort Podmilačje in der näheren Umgebung.

Highlights in Jaice:

  • Wasserfall Pliva
  • Fortress of Jajce
  • die Wassermühlen
  • der Pliva See
  • die Katakomben von Jaice
  • Esma Sultanija Moschee
bosnien_jaice_wasserfall_pliva_burg_sonne_rundreise_urlaubPin it

Hier findet ihr noch mehr Inspiration für euren Urlaub in Bosnien