reisethemenUnsere Angebote für euren Traumurlaub im Juni 2022

REISEZIELE JUNI 2022: Die besten Reiseziele für den Sommeranfang

Es ist so weit, der Sommer steht in den Startlöchern! Kalendarisch beginnt die heiße Jahreszeit zwar erst am 21.6., für die Meteorologen startet der Sommer jedoch bereits am ersten Juni.

Egal, ob BadeurlaubStädtereise oder Kurzurlaub - wir empfehlen euch hier auf der Grundlage unserer eigenen Erfahrungen die TOP REISEZIELE FÜR DEN JUNI.

Der Juni ist nicht der richtige Reisemonat für euch? Kein Problem. Wir haben für euch einen Reisekalender für das ganze Jahr erstellt, damit euch die Wahl der richtigen Destination etwas erleichtert wird - egal in welchem Monat.

Strandurlaub: Wo kann man im Juni baden?

Ihr könnt rings ums Mittelmeer aus dem Vollen schöpfen: Ein Bad im Meer kostet nun nirgends mehr große Überwindung. Als kleinen Überblick haben wir euch hier die Temperaturen des Meeres in Ufernähe für die beliebtesten Ziele aufgelistet.

Die durchschnittlichen Wassertemperaturen im Juni

  • Türkische Riviera: 25-26° C

  • Zypern: 25° C

  • Ionische Inseln (Korfu etc.): 24° C

  • Sizilien: 23-24° C

  • Tunesien: 23-24° C

  • Kreta: 23° C

  • Malta: 23° C

  • Baleraren: 23° C

  • Griechische Inseln (Ägäis): 22-23° C

  • Sardinien: 22-23° C

  • Korsika: 22-23° C

  • Span. Mittelmeerküste: 21-23° C

  • Kroatien: 21° C

  • Frz. Mittelmeerküste: 20-22° C

Außerhalb des Mittelmeerraumes bieten sich auch im Juni weiterhin Ägypten sowie die Kanarischen Inseln als perfekte Ziele für einen Badeurlaub an. Während die Lufttemperatur am Roten Meer nun schon deutlich die 30 Grad übersteigt, kommt dies auf den Kanaren im Juni selten vor. Beide Ziele erreicht ihr ab Deutschland mit dem Flieger in etwa 4 bis 5 Stunden.

Fernstrecke: Klimatisch gesehen herrscht im Juni die beste Reisezeit in weiten Teilen Indonesiens, wie zum Beispiel auf Bali, wo sich die Einreise inzwischen deutlich einfacher gestaltet (Visum bei Einreise wieder möglich). Thailand-Fans sollten für einen Badeurlaub im Juni am besten die Golf-Inseln Koh Samui, Phangan und Tao ins Auge fassen. Weitere Trauminseln mit bester Reisezeit im Juni sind die Seychellen. Nicht ganz so warm, aber ebenfalls eher trocken ist auch Mauritius zu dieser Zeit.

Ein Spartipp für den Juni ist die Karibik. Dort beginnt dann zwar schon die Regenzeit, es fallen aber meist eher nur kurze kräftige Schauer am Nachmittag oder nachts.

Unsere TOP 10 Strandziele im Juni im Überblick

Mallorca

🌡 27° C Lufttemperatur

🌊 21-23° C Wassertemperatur

☀️ 10 Stunden täglich

🌦 2 Regentag / 16 mm

Griechische Inseln

🌡 28° C Lufttemperatur

🌊 22-24° C Wassertemperatur

☀️ 11 Stunden täglich

🌦 2 Regentag / 11 mm

Zypern

🌡 34° C Lufttemperatur

🌊 23° C Wassertemperatur

☀️ 13 Stunden täglich

🌦 1 Regentag / 7 mm

Türkische Riviera

🌡 31° C Lufttemperatur

🌊 22° C Wassertemperatur

☀️ 12 Stunden täglich

🌦 1 Regentag / 7 mm

Sizilien

🌡 26° C Lufttemperatur

🌊 21° C Wassertemperatur

☀️ 10 Stunden täglich

🌦 2 Regentag / 14 mm

Ägypten

🌡 35° C Lufttemperatur

🌊 29° C Wassertemperatur

☀️ 13 Stunden täglich

🌦 0 Regentag / 0 mm

Malta

🌡 29° C Lufttemperatur

🌊 22° C Wassertemperatur

☀️ 11 Stunden täglich

🌦 4 Regentag / 7 mm

Tunesien

🌡 29° C Lufttemperatur

🌊 21° C Wassertemperatur

☀️ 11 Stunden täglich

🌦 0 Regentag / 1 mm

Bali

🌡 30° C Lufttemperatur

🌊 28° C Wassertemperatur

☀️ 7 Stunden täglich

🌦 5 Regentag / 72 mm

Seychellen

🌡 29° C Lufttemperatur

🌊 27° C Wassertemperatur

☀️ 8 Stunden täglich

🌦 10 Regentag / 63 mm

Städtereisen im Juni

In weite Fernen schweifen, den Norden erkunden oder schillernde Metropolen entdecken - das alles bedeutet eine Städtereise im Juni. Weder zu heiß, noch zu kalt darf es sein, und genau das haben wir auch bedacht in unseren top fünf Reisezielen für Städtereisen. Wir schicken euch einmal um den halben Globus oder quasi nur um die Ecke, es ist für alle Geschmäcker etwas mit dabei. Egal, ob ihr ein verlängertes Wochenende nutzt oder mehr als eine Woche unterwegs seid, mit einer Städtereise habt ihr unendlich viele Optionen.

Städtereise nach London: High Tea in Englands Hauptstadt

Big Ben, die Queen, Shortbread und Tee - na, schon erraten welche Stadt unser nächstes Ziel ist? Richtig, es geht zu einer Städtereisen nach London. Die britische Hauptstadt ist ein beliebtes Ziel und das aus gutem Grund. Hier kriegt man wirklich alles, was zu einem perfekten Städtetrip dazu gehört. Wunderschöne Architektur, interessante Museen und Galerien, rustikale Pubs, elektrisierende Clubs und Shopping, soweit das Auge reicht. An London kann man wirklich sein Herz verlieren.

Reisetipps für London

In England müsst ihr keinen Eintritt für Museen bezahlen. Es lohnt sich also, an einem nicht allzu schönen Tag, im National History Museum vorbeizuschauen und sich neben waschechten Dinosaurierskeletten mal so richtig klein zu fühlen, oder ihr frönt der Kunst in der National Gallery am Trafalger Square.

Spart Geld, indem ihr euch eine sogenannte Oyster Card besorgt. Mit der Oyster Card könnt ihr das Touch & Go System des öffentlichen Verkehrs nutzen und kommt günstiger, als wenn ihr euch ein Ticket besorgt.

Die besten Citytouren könnt ihr mit den Doppeldeckerbussen machen - einfach einsteigen und losfahren, ganz ohne nervigen Touriführer. Spaziert nachts entlang der Themse und entdeckt die Lichter der Stadt. Zwei Stunden seid ihr von der Westminster Bridge bis zur Tower Bridge unterwegs - es lohnt sich. Feiert im O'Neills hinter China Town mit den Einheimischen. Das Pub hat, hingegen der Sperrstunde, bis 3 Uhr geöffnet, bietet Platz auf einer Dachterrasse und es gibt Live-Musik.

Flugdauer nach London

Von Frankfurt aus seid ihr, mit einem Direktflug, circa 1 Stunde und 40 Minuten unterwegs.

Wie teuer ist London?

Für eine Coca-Cola (0,33 Liter) bezahlt man zwischen 1,40 € und 1,80 €.

Klimatabelle für London

Sonnenstunden: durchschnittlich 7 Stunden

Temperatur: durchschnittlich 16 °C

Wassertemperatur: -

Regentage: 7 Tage

Städtereise nach Stockholm: Alter Schwede, was für eine Stadt

Köttbullar, schwedische Mandeltorte und die Königsfamilie - das ist Schweden! Na ja, okay, das ist nicht alles, was Schweden zu bieten hat. Es gibt noch so viel mehr und vor allem, wenn ihr euch für eine Städtereisen nach Stockholm im Juni entscheidet. Stockholm besteht aus 14 Inseln, sowie 50 Brücken und liegt eingebettet in eine ausgedehnte Inselgruppe in der Ostsee. Die wunderschöne Altstadt Gamla Stan, die gepflasterten Straßen, die bunten Häuser und die dutzenden Museen werden euren Aufenthalt einmalig machen - egal, ob mit oder ohne Köttbullar.

Reisetipps für Stockholm

Am Wasser kommt in Stockholm nicht vorbei, daher bietet sich eine Bootstour an, um die Stadt zu entdecken. In Gamla Stand findet ihr den Palast der Königsfamilie, die kleinen und verwinkelten Gassen sind jedoch ebenso ein Highlight, welches ihr nicht verpassen solltet. Die südliche Insel Södermalm ist die Hipsterinsel Stockholms. Insbesondere die Gegend zwischen den Straßen Folkungagatan im Norden und Ringvägen im Süden ist voller Bars, netter Restaurants und kleiner Läden. Das beste Essen in Stockholm (laut einem Einheimischen) findet ihr jedoch auf dem Teatern Streetfood Market. Der Straßenmarkt im Ringen-Einkaufzentrum besteht aus vielen kleinen Ständen, die teilweise von den besten Köchen Schwedens betrieben werden.

Flugdauer nach Stockholm

Von Frankfurt aus fliegt ihr, mit einem Direktflug, circa 2 Stunden und 10 Minuten nach Stockholm.

Wie teuer ist Stockholm?

Für eine Coca-Cola (0,33 Liter) zahlt ihr zwischen 2 € und 4,30 €.

Klimatabelle für Stockholm

Sonnenstunden: durchschnittlich 10 Stunden

Temperatur: durchschnittlich 16 °C

Wassertemperatur: durchschnittlich 11 °C

Regentage: 8 Tage

Städtereise nach Tokio: Moderne Metropole trifft auf Kultur

"Big in Japan, ooh the eastern sea's so blue" - Urlaub in Japan und ganz speziell in der bunten Hauptstadt Tokio ist etwas ganz Besonderes. Hier trifft Megametropole auf Kultur. Leuchtende Reklamen auf altehrwürdige Tempel. Der opulente Meiji Shinto Schrein, mit seinen gewaltigen Toren und den Wäldern, welche sich um die heilige Stätte herum schmiegen, ist ein perfektes Beispiel hierfür. Kunst und Museen sind ebenfalls zahlreich vorhanden in Tokio, mal abgesehen von der leckeren und modernen japanischen Küche. Ihr seht also, in Tokio wird es euch bei einer Städtereisen definitiv nicht langweilig.

Reisetipps für Tokio

Der Gokokuji-Tempel ist einer der wenigen, der noch in seinem Originalzustand, aus dem Jahr 1681, ist und Erdbeben, Feuer, sowie Kriegsangriffen überlebt hat. Hier könnt ihr täglich eine waschechte Tee-Zeremonie erleben und in die alte japanische Geschichte eintauchen. Ginza, die teuerste Shoppingmeile Tokios ist zwar kein Geheimtipp, aber am Wochenende trotzdem einen Besuch wert, da die gesamte Straße zur Fußgängerzone umgewandelt wird und man somit jede Menge tolle Fotospots von der Straße aus nutzen kann. Zur Entspannung geht es in den Showa Kinen-Park. Riesige Grünflächen, Wälder, Teiche und ein japanischer Garten erwarten euch hier. Im Restaurant Hidakaya könnt ihr euch leckere Gyoza schmecken lassen.

Flugdauer nach Tokio

Von Frankfurt aus seid ihr, mit einem Direktflug, knapp 11 Stunden und 45 Minuten unterwegs.

Wie teuer ist Tokio?

Für eine Coca-Cola (0,33 Liter) zahlt man zwischen 1 € und 2 €.

Klimatabelle für Tokio

Sonnenstunden: durchschnittlich 4 Stunden

Temperatur: durchschnittlich 25 °C

Wassertemperatur: durchschnittlich 21 °C

Regentage: 11 Tage

Städtereise nach Las Vegas: Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas

Viva Las Vegas! Was in Vegas passiert, das bleibt auch in Vegas - ihr könnt also die 2004er Britney Spears machen und mal schnell heiraten! Nein, Scherz beiseite, natürlich schicken wir euch nicht nur zum Heiraten in den Urlaub nach Las Vegas. Vegas hat etwas für jeden: glitzernde Lichter auf dem Strip, jede Menge Möglichkeiten, die spielerischen Fähigkeiten im Kasino auszutesten und Ausflüge in die traumhafte Natur rund um den Grand Canyon. Also rein in den Flieger und ab in die Wüstenstadt.

Reisetipps für Las Vegas

Was natürlich ein absolutes "Must-see" ist, ist das Wasserspiel vor dem berühmten Bellagio. Spätestens seit dem Film Ocean's Eleven kennt das nun wirklich jeder und es ist auch definitiv einen Besuch wert, besonders nachts. Nur 27 km außerhalb von Las Vegas gelegen liegt der eindrucksvolle Red Rock Canyon. Mitten in Nevadas Hochwüste. Die 21 km lange Panoramastraße, welche durch den Canyon führt, ist Maut pflichtig, lohnt sich aber allemal. Die Gesteinsformationen und Farbenspiele sind wunderschön. Vom Obervation Deck des Stratosphere Towers bekommt ihr einen wundervollen 360° Panoramablick über den Strip und die Stadt in der Wüste Nevadas.

Geheimtipp für Las Vegas: Ihr wollt das Leben außerhalb der Glitzerwelt kennenlernen? Dann ab ins Taxi und zu In'n'Out Burger. Hier gibt es nicht nur leckere Burger, sondern ihr lernt auch das Leben abseits von Kasino und Glamour kennen.

Flugdauer nach Las Vegas

Von Frankfurt aus fliegt ihr, mit einem Direktflug, knapp 12 Stunden nach Las Vegas.

Wie teuer ist Las Vegas?

Für eine Coca-Cola (0,33 Liter) bezahlt man zwischen 1,10 € und 1,30 €.

Klimatabelle für Las Vegas

Sonnenstunden: durchschnittlich 13 Stunden

Temperatur: durchschnittlich 30 °C

Wassertemperatur: -

Regentage: 0,5 Tage

Kurzurlaub im Juni

Ihr wollt euch euren großen Urlaub noch ein bisschen aufsparen, aber eine Pause bräuchtet ihr so zwischendurch eigentlich schon mal? Alles kein Problem. Das Zauberwort und die ultimative Lösung heißt: Kurzurlaub.

Gönnt euch ein verlängertes Wochenende, oder ein paar Tage in der Woche, in denen ihr einfach mal etwas anderes seht. Eine Auszeit tut immer gut, egal wie lange sie ist. Mit unseren top Reisezielen für Kurzurlaub im Juni zeigen wir euch ein paar der Optionen, die ihr habt. Rucksack raus! Kopf aus!

Kurzreise in die Toskana: Renaissance trifft auf Natur pur

Die Toskana zählt wohl zu den schönsten Regionen Italiens und ist immer eine Reise wert. Egal, ob ihr ein paar Tage in der Renaissance-lastigen und wunderschönen Hauptstadt Florenz verbringt, die traumhafte Landschaft entdecken wollt oder an der entspannten Küste verweilt. Urlaub in der Toskana ist mehr als "nur" Pasta und Pizza. Neben der Weltklasse Kunst und Kultur, die hier zu finden ist, gibt es die leckere Cucina Contana ("Bauernküche") und Geschichte zum Anfassen. Also nichts wie los und ab in die Toskana.

Reisetipps für die Toskana

Auf dem Weg nach Siena findet ihr das mittelalterliche Dorf Monteriggioni. Hier gab es seit den damaligen Zeiten kaum Veränderung und ihr begebt euch auf eine Reise in die Vergangenheit. Alte Steinhäuser eingerahmt von einer kreisrunden Stadtmauer mit mehreren Türmen und keine neu erbauten Häuser drum herum, kaum noch vor findbar in der heutigen Zeit.

In die Wiege der florentinischen Kultur geht es, wenn ihr von Florenz-Zentrum den Bus nach Fiesole nehmt. Am Stadtrand oberhalb von Florenz liegt das von den Etruskern gegründete Fiesole, wo auch die Römer und die Medici Spuren hinterlassen haben. Das L'Orsa Maggiore in Forte dei Marmi gehört zu den besten Restaurants der Toskana. Am besten speist man hier zum Sonnenuntergang.

Flugdauer in die Toskana

Von Frankfurt aus braucht man, mit einem Direktflug, ca. 1 Stunde und 25 Minuten in die Toskana.

Wie teuer ist die Toskana?

Für eine Coca-Cola (0,33 Liter) zahlt man zwischen 1,50 € und 2,50 €.

Klimatabelle für die Toskana

Sonnenstunden: durchschnittlich 9 Stunden

Temperatur: durchschnittlich 20 °C

Wassertemperatur: durchschnittlich 23 °C

Regentage: 6 Tage

Kurzreise nach Lettland: Besucht die mittelalterliche Stadt Riga

Lettland mag vielleicht ein etwas ungewöhnlicher Tipp für eine Kurzreise sein, aber wir finden, das Land und vor allem die Hauptstadt Riga hat so einiges zu bieten. Lettland liegt an der Ostsee zwischen Litauen und Estland und mit seinen angenehmen durchschnittlich 16 °C lässt es sich hier definitiv aushalten. Dazu der mittelalterliche Flair und eure Städtereise nach Riga wird zu etwas ganz Besonderen.

Reisetipps für Riga

Riga ist bekannt für die wunderschöne Altstadt mit ihren Jugendstilhäusern, engen Gassen und dem berühmten Schwarzhäupter Haus. Das Tolle an Riga ist, dass eigentlich fast alles bequem zu Fuß erreichbar ist und was Wi-Fi betrifft, ist die Stadt unglaublich fortschrittlich. Fast an jeder Ecke hat man freies WLAN - sogar in Bussen oder Taxis.

Schlendert durch die verwinkelten Gassen der Altstadt und entdeckt die opulenten Verzierungen, die hier die Häuser schmücken. Der Zentralmarkt in Riga ist einer der besten Orte der Stadt. Hier ist es lebhaft, bunt und es gibt jede Menge frische Produkte wie Gemüse, Fisch und Fleisch. Der Zentralmarkt ist einer der größten und ältesten Märkte Europas und besteht aus fünf Pavillons in ehemaligen Zeppelinhangaren, Relikte aus dem Ersten Weltkrieg.

Flugdauer nach Riga

Von Frankfurt aus seid ihr, mit einem Direktflug, nur 2 Stunden nach Riga unterwegs.

Wie teuer ist Riga?

Für eine Coca-Cola (0,33 Liter) bezahlt ihr zwischen 1,50 € und 3 €.

Klimatabelle für Lettland

Sonnenstunden: durchschnittlich 6 Stunden

Temperatur: durchschnittlich 16 °C

Wassertemperatur:

Regentage: 13 Tage

Kurzreise nach Südfrankreich: Schlafen in einer Bubble

Der Juni ist die absolut perfekte Reisezeit für einen Kurzurlaub in Südfrankreich. Das Land erblüht zu vollem Leben. Überall duftet es nach Blumen und einer salzigen Meeresbrise, die Lavendelfelder stehen in ihrer Blüte und es gibt jede Menge Sonne und süßen Wein. Egal, ob ihr euch für eine Reise ins traumhafte Marseille, einen Kurzurlaub in Montpellier oder für etwas ganz Besonderes, wie eine Auszeit in einer Glamping-Bubble entscheidet, mit Südfrankreich könnt ihr eigentlich nichts falsch machen.

Reisetipps für Südfrankreich

Bleiben wir zunächst beim Glamping. Knapp 27 Minuten Autofahrt, östlich von Marseille, findet ihr das Attrap'Rêves. Die Unterkunft besteht aus futuristischen Bubbles, die liebevoll gestaltet wurden und in denen ihr unter dem französischen Sternenhimmel nächtigen könnt. Keine Sorge, ihr seid ungestört in der Natur. Solltet ihr Marseille einen Besuch abstatten, dann könnt ihr einen traumhaften Panoramablick von der Basilika Notre-Dame de La Garde, welche knapp 162 Meter über der Stadt thront, erhaschen. Bunt und quirlig wird es im Szeneviertel La Plaine, welches von seinen Graffiti-besprühten Gassen lebt und von der Vielfalt an netten Cafés, Bars und tollen Boutiquen von Marseiller Jungdesignern. Lasst euch also treiben und die Seele so richtig baumeln - C'est la vie!

Flugdauer nach Südfrankreich

Nach Marseille seid ihr, mit Direktflug von Frankfurt, knapp 1 Stunde und 30 Minuten unterwegs.

Wie teuer ist Südfrankreich?

Für eine Coca-Cola (0,33 Liter) zahlt man zwischen 1 € und 2,50 €.

Klimatabelle für Südfrankreich

Sonnenstunden: durchschnittlich 10 Stunden

Temperatur: durchschnittlich 23 °C

Wassertemperatur:

Regentage: 4 Tage

Kurzreise nach Südtirol: Die schönsten Ecken entdecken

Südtirol, oder auch Alto Adige, ist eine Provinz im Norden von Italien und grenzt direkt an Österreich an. Hier findet ihr Teile der Bergkette der Dolomiten, wunderschöne Seen, traumhafte Landschaften und niedliche, sowie verträumte Städtchen. Ein Kurzurlaub in Südtirol im Juni eignet sich perfekt, um einmal abzuschalten und raus an die frische Luft zu kommen. Egal, ob ihr Lust auf einen kurzen Wanderurlaub verspürt, oder einfach so Städte wie Meran und Brixen entdeckten möchte.

Reisetipps für Südtirol

Das milde Klima in Südtirol lässt nicht nur Wein und Äpfel vorzüglich gedeihen. Palmen und Zypressen, Feigen- und Zitronenbäume versprühen hier südländisches Flair. Im verwunschenen Villnößtal, mit den markanten Felsnadeln der Geisslerspitzen, hat einst schon Reinhold Messner das Klettern gelernt. Hier kann man herrlich von Hütte zu Hütte wandern. Zum Beispiel zur 1920 Meter hoch gelegenen Kaserillalm, wo es den besten Käse Südtirols gibt. Meran ist ebenfalls einen Besuch wert. Hier fühlte sich schon Kaiserin Sissi wohl. Hier könnt ihr durch einen Weg entlang des Flusses auf einen der Berge gelangen und einen tollen Panoramablick über die Stadt erhaschen.

Anreise nach Südtirol

Von Frankfurt aus seid ihr, mit dem Auto, knapp 7 Stunden und 26 Minuten nach Meran unterwegs.

Wie teuer ist Südtirol?

Für eine Coca-Cola (0,33 Liter) zahlt man zwischen 1,50 € und 3 €.

Klimatabelle für Südtirol

Sonnenstunden: durchschnittlich 6 Stunden

Temperatur: durchschnittlich 25 °C

Wassertemperatur: -

Regentage: 2 Tage