Urlaub_El_Hierro_Kanaren_BannerPin it

Urlaub auf El Hierro: der Geheimtipp unter den Kanarischen Inseln

Dein nächstes Reiseziel soll ein echter Geheimtipp sein, dann verbringe deinen Urlaub auf El Hierro im Atlantischen Ozean. El Hierro ist das westlichste sowie auch das kleinste Eiland der Kanarischen Inseln und entstand wie der gesamte Archipel aus dem Feuer im Inneren der Erde. Ob du El Hierro zum Wandern oder El Hierro zum Tauchen bereisen möchtest, spielt keine Rolle, denn das rund 270 Quadratkilometer große Eiland erfüllt dir alle deine Ferienwünsche.

El Hierro ist die kleinste der Kanarischen Inseln. Die Vulkaninsel gehört zu Spanien und liegt ganz im Westen des Kanaren-Archipels. Sie wurde im Jahr 2000 von der UNESCO komplett zum Biosphärenreservat erklärt. Da El Hierro keinen internationalen Flughafen besitzt, sondern lediglich Fährverbindungen nach Teneriffa bestehen, ist die Insel ein Geheimtipp geblieben: Urlaub auf El Hierro eignet sich vor allem für Naturliebhaber, Entdecker und Individualreisende!

Piratentipp: Wer es eilig hat und die vier Stunden Fahrt mit der Fähre scheut, der kann sich ab Teneriffa auch mit dem Propellerflugzeug nach El Hierro bringen lassen.

 Urlaub_El_hierro_Kanaren_Nadelwald
Pin it

Wohin auf El Hierro?

El Hierros Siedlungen liegen verstreut. Eine Einkaufsmeile, ein Golfplatz, eine Promenade oder ein touristisches Zentrum existiert nicht.

  • La Restinga markiert nicht allein den südlichsten Punkt der Insel, sondern zugleich von ganz Spanien. Die kleine Fischerstadt ist ein Mekka für Tauchsportler und verfügt über einen geschützten Sandstrand.
  • Auch die Inselhauptstadt Valverde im Norden hat sich ihren gelassenen, dörflichen Charakter gut erhalten.
 Urlaub_El_hierro_Felsen_im_Meer
Pin it

Welche Unterkünfte gibt es?

Große Hotelanlagen sucht man auf El Hierro vergebens, es dominieren kleinere Hotels und Pensionen. Insgesamt bietet die Insel den Feriengästen nur ungefähr eintausend Betten, die sich im Norden und im Osten der Insel konzentrieren. Besonderen Charme haben die über die Insel verstreuten Ferienhäuser. Auf zahlreichen Fincas kommen Feriengäste günstig in Blockhütten und Bungalows unter.

 Urlaub_El_Hierro_Kanaren_kleine_schuppenruine_auf_Felsen
Pin it

Highlights und Aktivitäten auf El Hierro

El Hierro bedeutet Natur und nochmals Natur. An der wildromantischen Küstenlinie findet ihr zahlreiche Wanderwege, die durch eine Landschaft aus Vulkankratern und Wäldern führen. Die Unterwasserwelt gilt als Tauchparadies, bei der Felsnadel El Bajón gibt es Barrakudas, Seerochen und manchmal Walhaie zu beobachten.

Gleichzeitig steht El Hierro für nachhaltigen Tourismus: Der gesamte Strombedarf der Insel wird aus Wasser- und Windkraft gewonnen. Die Inselbusse fahren elektrisch und El Hierro wird bereits als „Öko-Insel“ betitelt.

 Urlaub_El_Hierro_Kanaren_Klippe
Pin it

Urlaub auf El Hierro mit der Familie

Trotz einiger Badestrände und der geschützten Naturschwimmbecken des Golfo-Tals eignet sich El Hierro für einen Badeurlaub nur eingeschränkt. Stellenweise ist die Strömung zu stark und einige der wenigen Buchten sind für Badeurlauber ganz gesperrt. Wer aber abseits des Trubels im Winter Sonne und Natur genießen will, der ist auch mit Kindern auf El Hierro goldrichtig!

El Hierro – jetzt das unentdeckte grüne Juwel der Kanaren erleben!

Weitere Infos zum Urlaubsziel El Hierro

Erstarrte Lavamassen, sonnenverwöhnte Steinwüsten, Hochlagen mit feuchten Lorbeerwäldern im Norden sowie der stetige Wind, die Brandung des Meeres und die wenigen Strände auf El Hierro bilden ein raues Inselparadies für die ganze Familie. El Hierro gehört der spanischen Provinz Santa Cruz de Teneriffa an und wurde im Jahr 2000 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Eine weitere Auszeichnung erhielt die Vulkaninsel im Jahr 2014, als sie von der UNESCO zum „Geopark“ ernannt wurde. El Hierro ist etwa eine Million Jahre alt und somit auch die jüngste Kanareninsel. Sie liegt circa 1485 Kilometer vom spanischen Festland entfernt und ist die Heimat für rund 10.590 Menschen. Jahr für Jahr kommen viele Urlauber dazu, die ein gemütliches El Hierro Hotel für ihre Ferien buchen, um sich von der Vielfalt und Gegensätzlichkeit der Insel überraschen zu lassen.

Euer Urlaubsparadies El Hierro ist von Deutschland aus nicht direkt erreichbar. Die Anreise beginnt mit einem etwa fünfstündigen Flug nach Teneriffa. Nach der Landung am Airport im Süden der Insel fahrt ihr zum Flughafen im Norden. Von hier aus startet euer Flieger nach El Hierro. Der Flug dauert nur noch 40 Minuten und ihr könnt den atemberaubenden Blick auf den Pico del Teide von oben genießen. Wenn ihr von Teneriffa aus lieber mit dem Schiff fahren möchtet, dann bietet sich ab Los Christianos die Gelegenheit dazu. Mit etwas Glück entdeckt ihr während der Überfahrt sogar Delfine. El Hierro wird auch von Gran Canaria aus angeflogen. 

valverde-el-hierro-urlaub-pfarkirche-Santa-Maria-de-la-Concepcion-angebote
Pin it

Valverde - Hauptstadt und Ausflugsziel

Die Inselhauptstadt heißt Valverde. Die kleine Stadt befindet sich auf einer Höhe von etwa 700 Metern im Hochland El Hierros. Hier findet ihr ein Hotel nach eurem Geschmack sowie Restaurants, interessante Sehenswürdigkeiten und spannende Ausflugsziele in der Umgebung. Bei einer Stadtbesichtigung fällt die Pfarrkirche „Santa Maria de la Concepcion“ auf. Das Gotteshaus stammt aus dem 16. Jahrhundert und präsentiert sich als festungsähnlicher Bau mit einem gewaltigen Mauerwerk.

Wanderurlaub auf El Hierro

Zu den Topzielen in der Nähe von Valverde gehört der Halbkrater „El Golfo“. Dieser entstand vor circa 50.000 Jahren an der Nordwestseite von El Hierro. Heute beeindruckt das fruchtbare Tal vor allem mit den beiden hübschen Ortschaften Tigaday und Frontera. Das Golftal ist eine beliebte Ferienadresse und lädt dich in ein El Hierro Hotel deiner Wahl ein. Das Hotel „Punta Grande“ in Las Puntas war sehr lange als das weltweit kleinste Hotel bekannt. Es befindet sich in reizvoller Lage auf einem Felsvorsprung. Wenn du einen besonderen Blick auf El Golfo werfen möchtest, dann wandere zum „Mirador de la Pena“. Hier befindet sich das Panoramarestaurant von Caesar Manrique. Der bekannte Künstler aus Lanzarote hat das aus Lavastein bestehende Gebäude direkt an den Rand eines Felsabbruchs in 700 Meter Höhe gebaut. Durch die großen Glasfronten kannst du die spektakuläre Aussicht auf das Tal genießen und dir die kanarischen Köstlichkeiten schmecken lassen.

urlaub-el-hierro-wandern-meer-landschaft-reisen
Pin it

La Restinga - der sonnenreichste Platz auf El Hierro

An der Südspitze lädt euch La Restinga zum Wanderurlaub und zum Tauchurlaub auf El Hierro ein. Der idyllische Fischerort verfügt über kleine Appartements und verspricht dir einen ruhigen Urlaub auf El Hierro. Die vorgelagerte Meeresschutzzone gilt als eine der schönsten Tauchregionen der Kanarischen Inseln. Etwa 20 Tauchspots und einige attraktive Tauchschulen erwarten euch. Die artenreiche Meereswelt wird euch begeistern und in unvergesslicher Erinnerung bleiben. Wenn ihr für einen Badeurlaub nach El Hierro gekommen seid, dann findet ihr allerdings nur wenige Strände. Dafür laden dich die Naturschwimmbecken in der Cala de Tacaron zum Sonnen und zum Planschen im Pool ein. Von hier aus erreichst du auch die „Cueva del Diablo“. Von der beliebten Teufelshöhle trennt dich nur ein kurzer Wanderweg, den du in circa 15 Minuten absolvierst.

Ganz gleich, wo ihr auf El Hierro zum Wandern unterwegs seid, inselweit wächst „Tomillo“. Die als Bergminze bekannte Pflanze betört euch mit ihrem herb-frischen Duft. Dieser verstärkt sich noch, wenn ihr die Blätter zwischen euren Fingern zerreibt. Probiert es bei eurem nächsten Inselbesuch einfach aus. Die unverbrauchten Naturschönheiten der Insel garantieren euch zu jeder Zeit einen fantastischen Urlaub auf El Hierro.


Günstige Angebote für euren Urlaub auf El Hierro