Pin it

Urlaub in Orlando bei Mickey, Harry Potter & Co.

Die Stadt Orlando im nördlichen Florida gilt als Touristenhauptstadt der USA. Jedes Jahr verbringen unzählige Menschen aus aller Welt ihren Urlaub in Orlando, um die riesigen Themenparks und Wasserparks zu besuchen.

Hier gibts aktuelle und günstige Angebote für euren Orlando Urlaub:

Die Anreise nach Orlando und Aufenthalt

Von Deutschland aus könnt ihr unter anderem mit Lufthansa direkt nach Orlando fliegen. Mit einem Mietwagen seid ihr hier wie überall in den USA am flexibelsten. Alternativ könnt ihr einen Pass für den öffentlichen Nahverkehr in Orlando (LYNX) kaufen und euch mit Bussen zwischen dem Hotel und den Themenparks hin und her bewegen. Wir empfehlen euch, mindestens eine Woche einzuplanen, um dem riesigen Angebot gerecht zu werden. Wenn ihr euch nicht sicher seid, was ihr alles für euren Urlaub dabei haben solltet: Hier geht's zu unserer Packliste für Städtereisen

Wohin im Urlaub in Orlando?

Die großen Themenparks und Wasserparks befinden sich südwestlich des Stadtzentrums. Möchtet ihr den Urlaub in Orlando nutzen, um mehrere Parks zu besuchen, bucht ihr am besten ein zentral zwischen ihnen gelegenes Hotel. Konzentriert ihr euch auf einen Park wie Disney World oder die Universal Studios, findet ihr zahlreiche Unterkünfte nahe den Eingängen. Seid ihr unsicher, welche Parks ihr beim Urlaub in Orlando überhaupt besuchen könnt? Hier ist nur eine kleine Auswahl der bekanntesten Attraktionen:

  • Disney World mit dem Magic Kingdom, EPCOT, den Hollywood Studios und dem Animal Kingdom Safari Park
  • Disneys Wasserparks Typhoon Lagoon und Blizzard Beach
  • Universal Studios mit The Wizarding World of Harry Potter, Marvel Superhero Island etc.
  • Universals Wasserpark Volcano Bay
  • Orlando SeaWorld + Discovery Cove
  • Gatorland (samt Screamin' Gator Zipline)
  • Wasserpark Wet 'n Wild
  • Legoland Florida
  • Riesenrad ICON Orlando

Dazu gibt es unzählige kleinere Vergnügungsmöglichkeiten wie Minigolf, Go-Karts, Tierparks und touristische Ausstellungen wie Ripley‘s Believe it or Not und die Titanic Exhibition. Für das kulinarische Wohl ist bis spät in die Nacht hinein gesorgt, zum Beispiel auf dem Universal City Walk mit Restaurants, Bars, Clubs – und der Blue Man Group.

Orlando_Skyline_Florida_Urlaub_Reise_USA_Angebot
Pin it

Was ihr im Urlaub in Orlando noch unternehmen könnt

Auch wenn ihr (wie alle anderen) einen Urlaub in Orlando plant, um die Themenparks zu besuchen, könnt ihr die Zeit noch für andere Dinge nutzen.

Shopping in Orlando

Klar, wo sich zahllose Touristen tummeln, gibt es entsprechend viele Einkaufsmöglichkeiten. Mitten im touristischen Viertel der Themenparks findet ihr The Florida Mall mit über 250 Geschäften, die eher hochpreisige Mall at Millenia mit Designermarken und die Orlando International Premium Outlets.

Ausflüge in die Umgebung

Wenn ihr schon einmal im Florida Urlaub seid, nutzt euren Mietwagen für Ausflüge an die Küste: An einem der langen Sandstrände können sich die überreizten Sinne vom Trubel der Themenparks erholen. Besucht die historische Stadt St. Augustine‘s weiter nördlich oder das Kennedy Space Center in Cape Canaveral.

Unser Piratentipp: Eine tolle Alternative zu den künstlichen Welten der Themenparks bietet Forever Florida: Hier könnt ihr an Ziplines durch den Wald fliegen, im Airboat die Sümpfe erkunden oder einen Ausritt zu Pferd unternehmen.

Plant genug Zeit ein, um den vielen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen gerecht zu werden – und ihr werdet einen unvergesslichen Urlaub in Orlando erleben!


Weitere Inspiration für euren Urlaub in Orlando