Hamburg_Silvester_Urlaub_Reise_guenstig_buchen_Silvesterreise_Angebot_billig_Feuerwerk_Party_Neujahr_FeierPin it

Silvester in Hamburg: Feiert in der Hansestadt

Nicht mehr lange bis zum Jahresende. Habt ihr Lust ins neue Jahr zu tanzen? Wie wäre es dann mit einer Reise nach Hamburg? In Hamburg gibt es jedes Jahr Silvesterpartys in Hülle und Fülle. Insbesondere die zahlreichen Clubs und Kneipen rund um die Reeperbahn verwandeln den Kiez in eine quirlige Partymeile. Große und kleine Partys gibt es aber überall in der Stadt. 

Wer richtigen Trubel nicht scheut oder diesen sogar sucht, der sollte sich das Silvester-Feuerwerk am Hafen in Höhe der Landungsbrücken nicht entgehen lassen, denn die aufsteigenden Raketen verwandeln den Hafen nicht nur in ein opulentes Farbgemälde, auch akustisch wird Imposantes geboten. Pünktlich um Mitternacht lassen nämlich alle im Hafen liegenden Schiffe ihre Signalhörner und Schiffstuten ertönen. Und das klingt dann schon ziemlich feierlich.

Ihr wollt euer Silvester in Hamburg feiern, aber euch fehlt noch das richtige Angebot? Kein Problem! Mit unseren Städtereisen über Neujahr bucht ihr zu Piratenpreisen und erlebt einen besonderen Jahreswechsel in der Hansestadt! Erfahrt hier mehr über Städtereisen nach Hamburg.

Günstige Angebote für euer Silvester in Hamburg

Feuerwerk am Hamburger Hafen

Das Feuerwerk am Hamburger Hafen ist sicherlich eines der Hightlights und wer sich im Trubel unter den Menschenmassen nicht unwohl fühlt ist hier genau richtig. Die Haltestellen Landungsbrücken und Baumwall eigenen sich auf Grund des Sichtschutzes leider nicht für das Feuerwerk. Neben den unzähligen Raketen und Feuerwerkskörpern, die den Himmel über Hamburg in die unterschiedlichsten Farben tauchen, ertönen im Hafen ebenso die Hörner der Schiffe. Und wer nach dem Spektakel noch Hunger auf einen kleinen Snack bekommt, kann sich an den vielen Fisch- und Wurstbuden stärken, bevor es weiter auf eine der vielen Partys entlang der Reeperbahn geht.

Außer dem Hamburger Hafen eignet sich noch die Außenalster zum bewundern des Feuerwerks. Wer es etwas ruhiger mag ist hier gut aufgehoben, da es nicht ganz so voll wird. Wer allerdings den besten Blick auf das große Feuerwerk um Mitternacht haben möchte, der geht einmal durch den alten Elbtunnel und findet sich auf der Südseite des Hafens beim König der Löwen Zelt. Hier ist es etwas ruhiger als direkt am Hafen und der Blick auf Hamburg zur Silvesternacht ungleich schöner.

Silvesterpartys in Hamburg

Silvesterpartys in Hamburg gibt es wie Sand am Meer! Wie in allen großen Städten gilt auch in Hamburg, dass Tickets frühzeitig reserviert werden sollten, denn sonst steht man im Zweifel am Silvesterabend ohne passende Location da. Die größte Partymeile ist natürlich wie sonst auch die Reeperbahn, aber auch in der Fischauktionshalle, vielen Clubs und auf den Schiffen im Hafen kann in das neue Jahr getanzt werden.

Weitere Ideen in Hamburg zu Silvester sind das Thomas Read oder der Mojo Club, oder eigentlich alle Bars und Kneipen am Hans Albers Platz, die fast alle auch an Silvester gratis sind.

Wer es hingegen etwas ruhiger mag, der geht ein paar Meter zur Cocktailbar Christiansens, wo es in der Regel zu Silvester den Champagner zum extremen Sonderpreis gibt. Hier kann man zu kleinem Geld stilvoll das nächste Jahr begrüßen. 

Vor allen Dingen junge Partywillige wird es hingegen in das Hard Rock Cafe ziehen. Sehr schön kann es auch in den Clubs Molotow, Deutsches Haus oder im Copper House werden. Alles in allem bietet Hamburg ein buntes Programm, welches mit Sicherheit für ein Silvester in Hamburg spricht.

Tipp: Auch in Hamburg gilt, dass ein rechtzeitiges Erscheinen den Zutritt zu den Locations sichert. Zudem werden die öffentlichen Verkehrsmittel mit fortschreitendem Abend immer voller, sodass auch diesbezüglich ein zeitiger Aufbruch durchaus empfehlenswert ist.

Anreise nach Hamburg an Silvester

Um nach Hamburg zu kommen, habt ihr jede Menge Optionen aus allen Regionen Deutschlands und für jeden Geldbeutel. Ganz Sparsame können zum Beispiel mit Fernbussen schon für wenige Euro nach Hamburg fahren. Auch die Deutsche Bahn kann mit ihrem Spezial-Tickets schon für 29€ preislich gut mithalten. Anreisen könnt ihr auch mit günstigen Flügen nach Hamburg ab vielen deutschen Städten. Je nachdem, wo ihr wohnt, müsst ihr natürlich abwägen, ob es Sinn macht extra einen Flug zu buchen. Je nach Stadt, seid ihr manchmal mit Bus oder Bahn sogar schneller.

Hotels in Hamburg über Silvester

Hotels und Unterkünfte in allen Preisklassen findet ihr am einfachsten über unsere Hotelsuche. Ihr solltet allerdings nicht mehr allzu lange warten, da die meisten zentralen Hotels schnell ausgebucht sind oder die Preise anheben. Also, findet hier jetzt das perfekte Hotel für euer Silvester in Hamburg.

Speicherstadt Hamburg bei Nacht

Neujahr in Hamburg

Wer denkt, dass sich Hamburg nur wegen der Silvesterpartys lohnt, der irrt gewaltig. Falls ihr nicht zu sehr unter eurem Kater leidet, können wir euch nur wärmstens ans Herz legen, den 1. Januar im schönen Hamburg so richtig auszukosten.

Beginnen solltet ihr den Tag mit einem ausgedehnten Frühstück oder, wenn die Silvesterparty etwas länger ging, mit einem leckeren Brunch. Danach geht's weiter mit einem Verdauungsspaziergang an der Elbe oder an der Binnenalster. Allerdings solltet ihr euch bis 12 Uhr zur Hauptkirche St. Michaelis begeben. Dann findet dort nämlich der Neujahrs-Gottesdienst und somit die erste Mittagsandacht des Jahres mit wunderschöner Orgelmusik statt.

Ansonsten haben auch viele Attraktionen am 1. Januar geöffnet. Checkt dafür einfach die Öffnungszeiten der jeweiligen Attraktion online. Aber natürlich ist die schönste Sehenswürdigkeit in Hamburg die Stadt selbst. Schlendert daher einfach durch die traumhaften Straßen und am Wasser entlang. Und wer vom Feiern immer noch nicht genug hat, der kann am Abend noch mal die Reeperbahn unsicher machen.