New_York_City_NYC_Silvester_Neues_Jahr_Urlaub_Reise_Party_Angebot_guenstig_buchen_billig_Feiern_Reise_USAPin it

Silvester in New York: Deals für euer Silvester 2019/20

Keine Lust, das neue Jahr auf der Couch mit der Familie, Fondue und Fusel zu verbringen? Dann auf nach New York City! Der Big Apple ist immer die Reise oder den Kurztrip absolut wert, pünktlich zu Silvester in New York erreicht Partypotenzial der Metropole aber nochmal ein ganz neues Level.

Neugierig geworden? Setzt die Partyhütchen auf und macht euch bereit, wir liefern euch alles, was ihr für euren Silvester-Trip nach New York City wissen müsst. Hier findet ihr unsere aktuellen Angebote und Deals für Silvester in New York - zuschlagen!

ÜbersichtNew York City
SpracheEnglisch
WährungUS-Dollar ($)
TransportU-Bahn, Bahn
Steckdose

Typ-B

Günstige Deals und Angebote für euer Silvester in New York

So geht's günstig in den Big Apple zu Silvester

brooklyn-bridge-statue-of-liberty--nacht-new-york-silvester_urlaub_reise_angebot_guenstig_billig_buchen_reise_usa
Pin it

Anreise nach New York

Ohne den Flieger geht über den großen Teich fast gar nichts. Oftmals kann man ziemliche Schnäppchen bei der Ticketbuchung ergattern, rund um Weihnachten und Neujahr klettern die Preise aber in ungeahnte Höhen. Wer vor hat, Last Minute Flüge nach New York zu buchen, wird also mit horrenden Preisen rechnen müssen.

Mit Aufpreisen müsst ihr fast immer rechnen, wer rechtzeitig, also ca. sechs Monate im Voraus, bucht, kann dennoch zu sehr fairen Preisen das Ticket ins Glück lösen und über Silvester nach New York düsen.

Unterkünfte für dein Silvester in New York

Silvester in Manhatten

Wer würde nicht am liebsten den Tag mit Blick auf die Skyline beginnen und mitten in Manhattan nächtigen? Die Luxushotels reihen sich hier aneinander – und kosten mitunter ein stolzes Sümmchen. Selbst wenn man bereit ist, teils übermäßige Aufschläge zu zahlen, kann man über Silvester leer ausgehen, denn: Alle wollen nach New York und die Hotels haben nur begrenzte Kapazitäten. Nicht zu spät mit der Suche anzufangen ist hier nicht nur eine Tugend, sondern absolute Notwendigkeit. Andererseits hat man an Silvester in Manhattan die beste Chance, Gast einer der begehrten Rooftop- oder Silvesterpartys zu werden.

Silvester in Brooklyn

Dabei muss es nicht immer Manhattan sein. Brooklyn ist ebenfalls ein trendiger und absolut beliebter Stadtteil der Millionenmetropole. Nicht nur die Hipster haben den Borough deshalb für sich entdeckt, auch bei Touristen wird sie immer beliebter. Ihr könnt hier über Silvester das „echte“ New York erleben, seid mit der Subway schnell in Downtown und könnt bei der Hotelbuchung zusätzlich sparen. Wenn ihr über Silvester in Brooklyn seid, habt ihr darüber hinaus die Möglichkeit, pünktlich um Mitternacht auf der berühmten Brooklyn Bridge anzustoßen, die den Stadtteil mit Südmanhattan verbindet. Und wenn ihr darauf keine Lust habt, gesellt ihr euch einfach auf eine Silvesterparty in einer der hippen Bars, die es hier zuhauf gibt oder wandert hinüber in den Prospect Park, einem der wenigen Orte der Stadt, der ein Silvesterfeuerwerk zu bieten hat.

 

Silvester in Queens

Ebenfalls eine Überlegung wert sind Hotels in Queens, das im Osten an Brooklyn grenzt und den meisten sicherlich aus der gleichnamigen TV-Serie „King of Queens“ ein Begriff sein dürfte. Über die Queensboro Bridge gelangt man direkt nach Manhattan und ist nur ein paar Blocks vom Central Park, dem Museum of Modern Art, dem Trump Tower und weiteren Sehenswürdigkeiten entfernt. Ihr könnt also problemlos zu den Silvesterpartys rund um den Times Square aufbrechen und trotzdem in einer ruhigeren Wohngegend nächtigen. Perfekt, wenn ihr nachts weniger auf Trubel und Lärm als auf eine entspannte Nachtruhe steht, vor allem an Silvester in New York. Preistechnisch ist man hier ebenfalls in moderateren Gefilden unterwegs, wobei einem eine Reihe hochwertiger Unterkünfte zur Auswahl stehen.

AirBnBs in NYC zu Silvester

Es muss nicht immer der klassische Hotelaufenthalt sein: Bei Airbnb bieten viele New Yorker über Silvester ihre Gästezimmer bis hin zum ganzen Apartment zur Miete an. Diese reichen vom legeren Basisangebot bis hin zum schicken Loft und kosten oftmals nur einen Bruchteil dessen, was für ein Hotelzimmer abverlangt wird. Als quasi als kostenfreien Bonus habt ihr außerdem so die Möglichkeit, euch für kurze Zeit wie ein waschechter New Yorker zu fühlen und genau so den Jahreswechsel in New York zu zelebrieren. Zudem habt ihr die Chance, von eurem Host echte Insider-Tipps zu erhalten und die Hotspots für die besten Silvesterlocations am 31.12. zu erfahren.

Angebote für den Jahreswechsel in New York

Ihr habt noch keine Pläne für den Jahreswechsel? Dann sucht euch jetzt euren perfekten Silvester Trip heraus! Die Angebote sind jeweils vom 28.12.18 - 02.01.19 mit Flug ab/bis Deutschland, Hotel und ggf. Verpflegung. 

Holiday Inn Express New York - Brooklyn

Im historischen Stadtteil Park Slop in Brooklyn ist dieses Hotel gelegen. Es bietet eine wunderschöne Aussicht auf Manhattan und gute Anbindung zu den Sehenswürdigkeiten, wie Brooklyn Academy of Music, Brooklyn Bridge und Barclay´s Center Brooklyn in der Umgebung. Mit der Subway ist Downtown Manhattan in ca. 25 Minuten zu erreichen. 

Holiday Inn Long Island

Dieses Hotel bietet mit designorientierten und komfortablen Zimmern und einer zentralen Lage den perfekten Aufenthalt in dieser Metropole. Es befindet sich nur einen Block von der nächsten Metrostation, von wo aus Manhattan in ca. 15 Minuten erreicht werden kann. WLAN steht im Hotel kostenfrei zur Verfügung und auch die Lobby hat 24h Stunden geöffnet.

Marrakech in der Upper West Side

Das Hotel befindet sich im angesagten Viertel Upper West Side, einem der lebhaftesten Wohnviertel New Yorks. Es ist nur ein paar Blocks vom Central Park, der Columbia Universität und der weltgrößten gotischen Kathedrale St. John entfernt. Öffentliche Verkehrsmittel sind nur wenige Schritte entfernt. Weitere bekannte Sehenswürdigkeiten wie der Times Square oder der Madison Square Garden sind etwa 7 km entfernt. 

Wo kann man in New York öffentlich den Jahreswechsel feiern?

In der Multimillionencity findet jeder sein perfektes Plätzchen für die Party des Jahres. Egal, ob es der nächtlich strahlende Times Square oder ein Feuerwerk über dem Himmel Brooklyns sein soll, die Stadt ist zum Jahreswechsel im Ausnahmezustand.

Silvester am Times Square

Wer kennt nicht die Bilder der Tagesschau, von Taff und Co., wenn hunderttausende Menschen am leuchtend strahlenden Times Square beobachten, wie die fast 4 Meter große, mit über 32.000 Leuchtioden behaftete „Ball“ an einer Stange vom Dach des One Times Square heruntergelassen wird. Dann gibt’s den Countdown, Konfettiregen, Menschen, die sich inmitten von Leichtreklame und Broadway freudig in den Armen liegen und die knackige Kälte, die Ende Dezember herrscht, gekonnt ausblenden. Ja, den Silvesterabend, die Nacht der Nächte hier zu verbringen, könnte man getrost als „den Klassiker für Silvester in New York schlechthin“ bezeichnen. Bei Silvesterreisen nach New York ist der "Balldrop" meistens das Nummer Eins Event für die Besucher.

Wer plant an diesem Event teilzunehmen, sollte aber eines berücksichtigen: Kurz nach Mitternacht ist am Times Square selbst nichts mehr los. Wer nicht auf die Partys in den umliegenden Clubs verzichten möchte, kann allerdings ab $180 den sogenannten „Balldrop Pass“ erstehen, der einem Einlass in verschiedene Discos gewährt und kostenfreie Drinks und Snacks sichert. Beachten sollte man allerdings, dass der Preis steigt je länger man wartet. Ein kleiner Tipp noch: Verlasst euch an Silvester nicht darauf, mit einem Taxi nach Hause gebracht zu werden, denn die sind auch an normalen Tagen schon schwer zu bekommen. Besser ist da eine Fahrt mit der Subway, denn die fährt die ganze Nacht durch.

New_york_times_square_silvester
Pin it

Silvester auf der Brooklyn Bridge

Ein bisschen Platz während der Silvestersause habt ihr zweifelsohne auf der Brooklyn Bridge. Wie wäre es zum Beispiel damit, den Übergang von einem Jahr zum anderen wörtlich zu nehmen und von Manhattan nach Brooklyn zu stiefeln. Packt euch warm ein, denn auf dem Gebilde weht in den Nächten unter Umständen ein recht frischer Wind. Von der Mitte der Brücke könnt ihr dann auf der einen Seite den Panoramablick über die Skyline bis hinüber ins Wohngebiet streifen lassen und auf der anderen Seite das Feuerwerk rund um die Freiheitsstatue bestaunen. Den Flachmann solltet ihr, auch wenn er wärmt, besser in der Tasche lassen. Alkohol im Freien ist leider verboten.

Silvester im Central Park

Wer träumt nicht davon, um Mitternacht in der Silvesternacht die Laufschuhe zu zu schnüren und einfach mal eine Runde im Park zu joggen? Zugegeben, der „Midnight Run“ in New Yorks bekanntestem Park ist eine sehr untypische und skurrile Silvestertradition. Dennoch finden sich jährlich viele tausende Läufer zusammen und ziehen kostümiert ihr Runden. Mitmachen kann jeder, der Lust hat, Nichtmitglieder zahlen eine Marathon-Startgebühr von $60.

Keine Lust schwitzend und keuchend das neue Jahr zu begrüßen? Kein Problem, natürlich findet an Silvester im Central Park auch eine kleine Open-Air-Party mit Liveacts statt - ganz ohne Leuchtreklame wie am Times Square. Und tanzen ist schließlich auch Bewegung.

Silvester am Grand Army Plaza

Manhattan ist zu Mainstream? Auch in Brooklyn finden einige große Feiern statt, die glücklicherweise weitaus weniger von Touristen in Beschlag genommen wird als der Times Square. Wer also seine Silvesterreise mit den Locals verbringen will, ist in Brooklyn gut aufgehoben.

Eine der Partys findet am Grand Army Plaza am Eingang des Prospect Parks statt. Musik, Drinks und ein perfekter Blick auf das Feuerwerk, das vom Park aus abgefeuert wird, machen den Abend silvestertypisch – und das ganz ohne stundenlanges stehen und Platz sichern.

Partyboot in New York

Die Füße tun weh, die Hände zittern, es ist voll, nirgendwo ist eine Toilette – das mag jetzt zwar etwas sehr schwarz gemalt sein, aber Silvester mit großen Menschenmassen unter freiem Himmel kann für den ein oder anderen ein Graus sein. Dem entgehen und trotzdem einen wunderschönen Abend verleben, kann man zum Beispiel, wenn man die letzte Nacht des Jahres zu Wasser verlebt. In New York könnt ihr verschiedene Touren buchen, die vom Snack bis zum Gala-Dinner und von leger bis chic jedem gerecht werden. Das große Plus dabei ist, dass ihr nicht nur einen Blick auf die nächtliche Skyline werfen, sondern auch noch beste Sicht auf das Feuerwerk auf Liberty Island genießen könnt. Die Touren gibt es in verschiedenen Preiskategorien und inklusive verschiedenster Pakete und können online gebucht werden.

Wo gibt’s das beste Feuerwerk in New York?

Sie gehören einfach irgendwie dazu, die Raketen, die um null Uhr in den Nachthimmel geschossen werden. Und mal ehrlich, wenn das Silvester-Feuerwerk vor der heimischen Garage in Kindertagen schon so beeindruckend war, wie muss es dann erst in einer solchen Megacity wie NYC sein? Nun, das kommt darauf an.

Wer am Times Square oder irgendwo in Manhattan zwischen den Hochhausschluchten unterwegs ist, wird vermutlich in die Röhre gucken. Es wäre einfach viel zu gefährlich zwischen den Menschenmassen unkontrolliert mit Feuer zu hantieren. Aber gute Neuigkeiten! Natürlich gibt es auch im Big Apple ein paar Plätze in der man ein typisches Feuerwerk bewundern kann und man auf seiner Silvesterreise nicht darauf verzichten muss.

new_york_freiheitsstatue_staedtereise_angebot_guenstig
Pin it

New Yorks Empire State Building

Das Empire State Building hat an jedem Tag im Jahr geöffnet, auch an Feiertagen. Der letzte Fahrstuhl fährt kurz nach 1 Uhr nachts nach oben zur Aussichtsplattform. Es kann jedoch sein, dass es am Silvesterabend spezielle Veranstaltungen im Empire State Building gibt und man bereits vorab Tickets kaufen muss - hier sollte man sich rechtzeitig informieren, wenn man das Feuerwerk, das Chrysler Building, den One World Tower und Co. um Mitternacht von oben bestaunen möchte.

Prospect Park in NYC

In Brooklyn muss keiner auf ein Feuerwerk verzichten… es sei denn er möchte. Die Prospect Park Alliance und der Bezirkspräsident Eric Adams organisieren dieses nämlich jedes Jahr im Prospect Park. Den Liveacts lauschen, eine heiße Schokolade schlürfen und die Leuchtgeschosse am Himmel beobachten könnt ihr am besten auf dem Grand Army Plaza, dem Park’s West Drive und entlang des Prospect Park West zwischen 9th Street und Grand Army Plaza.

Luna Park in New York

Vor lauter Hochhäusern vergisst man schnell, dass New York viel mehr ist als Stahl- und Betontürme, die sich aneinanderreihen. Ganz im Süden Brooklyns gibt’s nämlich Strand-Feeling rund um den berühmten Vergnügungspark Coney Island. Dort ist auch der Luna Park und der verspricht euch ein Silvester am Strand – und das mitten in der Großstadt. Party machen, Riesenrad fahren, Schlittschuh laufen und dann, um Mitternacht, ein Feuerwerk am Meer genießen, so kann man den Großstadttrubel genau wie den Alltagsstress für einen kurzen Moment einfach ausblenden. Mit der Subway kommt ihr auch nachts problemlos wieder isn Hotel zurück.

Liberty Island in NYC

Wie sollte es auch anders sein, natürlich ist an Silvester auch die Freiheitsstatue in Partystimmung. Und diese Lady lässt sich auch nicht davon abhalten, Raketen in die Luft zu feuern. In solch einem Glanz erstrahlt die riesige Figur während der Nächte nur selten, ein Anblick, den man nicht verpassen sollte.

Die beste Sicht auf die Freiheitsstatue an Silvester

  • Brooklyn Bridge
  • Brooklyn Heights Promenade
  • Battery Park in Lower Manhattan
  • Bootstour

Hier geht die Party ab! Die besten Party-Locations für dein Silvester in NYC

New Yorker Clubs für die Silvesterparty

New Yorks Clubszene ist legendär, vielseitig und absolut kein unbeschriebenes Blatt - schon gar nicht in Sachen Silvesterparty. Auch zum Jahreswechsel wird hier über die Dancefloors gewippt und geschwungen bis die Sonne aufgeht. Hier ein paar der Discos, die die bisher besten Partys an Silvester abliefern konnten:

Silvester in New York: Deals für dein Silvester 2019/20
Pin it

Silvester in New Yorks Rooftop-Bars feiern 

Ein bisschen entspannter und dafür mit der besseren Aussicht ausgestattet werdet ihr, wenn ihr in einer der vielen Rooftop-Bars in Manhattan feiert. Eine Silvesterparty in Form von Drinks und Livemusik sind hier genauso ein Muss wie ein Panoramablick auf die funkelnde Skyline um Mitternacht.

Natürlich kostet der Eintritt zu solch einer Location ein gewisses Sümmchen – aber Silvester ist auch nur einmal im Jahr. In diesen Bars lohnt sich eine Reservierung zu Silvester:

Bootstouren an Silvester in NYC

Die Lichter der Nacht spiegeln sich im Wasser, der Blick liegt frei auf die ganze Skyline und die Feuerwerke in und um Brooklyn. Wer den Jahreswechsel mit einer Silvesterparty auf dem Boot zelebrieren möchte, darf sich auf einen 1A Ausblick freuen. Die Touren gehen im Schnitt ab drei Stunden, also lange genug, um das Panorama zu genießen, aber nicht zu lang, um am Ende vielleicht nach einem Champagner zu viel seekrank zu werden. Buchen könnt ihr mitunter direkt bei Circle Line.

Lecker Essen an Silvester in New York

Wo und wie man die klassischen Leckereien in New York bekommt und ob sie etwas taugen, das erfahrt ihr in unserem Food-Check-Video!

new_york_brooklyn_bridge_staedtereise_angebot_guenstig
Pin it

Silvesterreisen nach New York mit Kindern

Zugegeben, mit den Kids über Silvester in eine solche Metropole zu reisen, kann ein schwieriges Unterfangen sein. Es ist laut, die Kleinen sind gezwungen lange wach zu bleiben, wenn man unterwegs ist und man selbst möchte nicht noch mehr Stress, aber dennoch diese besondere Nacht genießen. Darauf muss man auch nicht verzichten. Zahlreiche Restaurants bieten beispielsweise ein Silvesterdinner an, an dem die Jüngsten problemlos teilnehmen können. Und auch wenn es einen an den Times Square zieht, kann man den Nachwuchs mitnehmen. Mit speziellen Familienpässen kann lässt sich der ein oder andere Dollar sparen. Und wem das zu stressig ist, so lange in einer riesigen Menschenmenge zu warten, kann auch einfach die Grünflächen wie den Prospect Park aufsuchen, die nicht nur weniger gefüllt sind, sondern auch ein Feuerwerk bieten können, mit dem die Kinderaugen sicher zum Strahlen gebracht werden. Ebenfalls eine geeignete Alternative sind Bootstouren, die alles umschließen vom Dinner über die Fahrt bis hin zum Bestblick auf das Feuerwerk und die Skyline.

Silvesterreisen nach New York für Singles

Wer sagt, dass man zu zweit oder mehr verreisen muss, um einen unvergesslich schönen Aufenthalt in NYC verleben zu können? Und wer sagt, dass das auch für Silvester gilt? Der Big Apple ist eine Multimillionenstadt. dementsprechend tummeln sich auch viele Single-Fische in diesem Meer, die das neue Jahr mit “Gleichgesinnten” begrüßen möchten.

Wenn ihr also keine Lust darauf habt, die typischen Touristen-Spots alleine aufzusuchen, aber noch weniger darauf, den Abend alleine im Hotelzimmer zu verbringen, solltet ihr euch auf den Weg zu einer der vielen Single-Partys machen. Und wer weiß, vielleicht kommt dabei mehr raus, als nur eine unvergessliche Nacht?

urlaub_usa_angebote_Tipps_guenstig_new_york
Pin it