Frau am Sonnen am Gardasee, Italien

Urlaub am Gardasee - Traumregion in Norditalien

Bella Italia - auf zum Gardasee! Heute schicken wir Euch an den Gardasee. Lernt eine der schönsten Regionen des Landes kennen, genießt erlesene Weine, sowie eine schmackhafte Küche und entdeckt "La Dolce Vita" hautnah!

Der Gardasee besticht nicht nur durch seine hervorragende Lage zwischen den Traumstädten Mailand und Venedig, sondern auch durch seine beeindruckenden und vielseitigen Landschaften sowie sein mediterranes Klima. Der größte See Italiens hat für jeden Reisenden etwas zu bieten. Am Gardasee scheint die Sonne Italiens und im Sommer ist der See Ziel des heimischen und internationalen Fremdenverkehrs für Italiener, Deutsche, Holländer, Europäer und Besucher aus allen Teilen der Welt. Die Hotels am Gardasee stellen alle Ansprüche zufrieden, ob es sich um Paare, Freunde, eine Familie mit Kindern handelt: Vergnügen und Erholung sind garantiert.

Anreise: Wie komme ich zum Gardasee?

Die nächstgelegenen Flughäfen sind Verona Valerio Catullo (85 km) und Bergamo Orio al Serio (120 km). Gerade Mailand wird von Deutschland immer wieder von Billigairlines wie Ryanair oder Easyjet beflogen. Denkt daran, dass ihr dort gegebenenfalls Gepäck hinzubuchen müsst. Am Flughafen angekommen könnt ihr dann entweder mit dem Zug, Bus oder Mietwagen weiter zum Gardasee fahren.

Gardasee: Anreise mit dem eigenen Auto

Viele Urlauber reisen ab Süddeutschland auch mit eigenem PKW an. Wer keinen eigenen hat, kann sich auch einen Mietwagen besorgen. Bei unserem Mietwagen-Vergleich findet Ihr gute und günstige Angebote. Andernfalls könnt ihr auch mit der Deutschen Bahn nach Mailand fahren.

Gardasee Strand Palmen Italien
Steg am Gardasee in Italien Berge

​​​​​​Die beste Reisezeit für den Gardasee

Zwischen Juli und August ist es am Gardasee am wärmsten. Bei knapp 30 Grad Celsius ist es definitiv am angenehmsten in den See zu springen und sich im kühlen Nass zu erfrischen. Die Wassertemperatur hat dann, nämlich angenehme 20 Grad. Aber auch in der Nebensaison ist es noch wunderschön am Gardasee. Vor allem, wenn ihr es nicht ganz so voll haben wollt und ein wenig mehr Ruhe haben wollt sind Mai und September die besten Reisezeiten für euch.

Die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten am Gardasee

Ihr denkt ein Gardasee Urlaub bedeutet nur plantschen und bräunen? Falsch gedacht, denn auch am Gardasee gibt es sehr viel zu erleben und entdecken. Deshalb haben wir hier einmal eine Liste für euch mit unseren Highlights für einen Gardasee Urlaub zusammen gestellt:

  • Das malerische Örtchen Malcesine mit seinem typisch italienischen Flair

  • Die romantische Stadt Verona von der schon Shakespear begeistert war und daher Romeo und Julia dort spielte (Tipp für Heiratswillige: Ihr könnt euch hier unter Julias Balkon das Ja Wort geben)

  • Wandern oder Rad fahren auf dem Monte Baldo

  • Der Weinort Bardolino inklusive dem Weinfestes Palio del Chiaretto im Mai

  • Torri del Benaco, eine kleine Gemeinde mit süßem, kleinem Hafen

Ponte-Pietra,-Verona italien sonnenuntergang
Limone Gardasee im Sommer
  • Die Grotta di Fumane, eine der größten und beeindruckendsten prähistorischen Fundorte Europas

  • Gardaland in Castelnuovo del Garda ist der größte Freizeitpark Italiens

  • Aktivitäten rund um den Riva del Garda wie Rad fahren oder Wandern

  • Peschiera del Garda, ein Ort voller Geschichte und wunderschöne Kanäle

  • Limone, ein süßer Ort der seinem Namen mit vielen Zitronenbäumen alle Ehre macht

Gardasee Berge See
  • Der lustige Wasserpark Canevaworld mit vielen Rutschen & Co

  • Der Nationalpark Alto Garda Bresciano voller Kastanien- und Pinienwälder

  • Sport, Sport Sport! Denn der Gardasee ist das größte Sportrevier Europas (einige der Aktivitäten die ihr hier machen könnt sind: Angeln, Canyoning, Catsegeln, Flyboarden, Golfen, Kanu fahren, Klettern Raften, Reiten, Segeln, SUP, Surfen, Tennis spielen, Wandern, Wasserski fahren, Wintersportarten ausprobieren und und und)