flugzeug_hebt_ab_im_sonnenuntergangPin it

Aegean Airlines: Gepäckbestimmungen, Destinationen & mehr

Wollt ihr die Schönheit des Mittelmeers in Griechenland oder Zypern in euch aufsaugen? Vielleicht wollt ihr aber auch einfach nur an den Stränden von Tel Aviv chillen? Griechenlands größte Fluggesellschaft und Star-Alliance-Mitglied Aegean Airlines bringt euch zu diesen traumhaften Orten. Was ihr über die Airline wissen müsst, verraten wir euch jetzt. 

Die Geschichte von Aegean

Bei ihrer Gründung im Jahr 1987 trug Aegean Airlines noch den Namen Aegean Aviation und führte zunächst nur Flüge mit kleinen Geschäftsreiseflugzeugen durch. Im Laufe der Jahre wurde die Fluggesellschaft immer weiter ausgebaut und im März 1999 schließlich die Aegean Airlines gegründet, die wir heute kennen. Im Mai 1999 unternahm die Airline zum ersten Mal größere Passagierflüge. Ebenfalls 1999 kam es zum Zusammenschluss von Aegean Airlines mit Air Greece und seit 2005 ist die griechische Airline Partner der deutschen Lufthansa

Die Fusion zwischen Aegean Airlines und Olympic Air sorgte aufgrund einer zu erwartenden Monopolstelllung auf dem griechischen Flugmarkt für Aufsehen und wurde von der Europäischen Kommission zunächst untersagt. Da Olympic Air von der Schuldenkrise in Griechenland stark geschwächt wurde, erlaubte die Kommission den Zusammenschluss zur Rettung der Airline letztlich doch. Seit der Übernahme am 23. Oktober 2013 wird Olympic Air daher als Tochtergesellschaft von Aegean geführt. 

Aegean Airlines wurde bereits vielfach ausgezeichnet, zum Beispiel von der European Regional Airlines Association mit folgenden Preisen: Gold Award 2004/5 und 2008/9, Silver Award 2005/6 und 2006/7, Bronze Award 2000/1.

Abflughäfen in Deutschland

Die Drehkreuze von Aegean Airlines befinden sich an den Flughäfen Athen, Lanarka und Thessaloniki. Die Fluggesellschaft hat sich neben Inlandsflügen in Griechenland vor allem auf Flugverbindungen in Europa und im Nahen Osten spezialisiert. 

Folgende Ziele in Deutschland werden von Aegean angeflogen:

  • Berlin
  • Dresden
  • Düsseldorf
  • Frankfurt am Main
  • Hamburg
  • Hannover
  • Kassel
  • Leipzig
  • München
  • Stuttgart

Die Flotte von Aegean: Flugzeugtypen und Alter

Die Flotte der Aegean Airlines besteht aktuell aus 47 Maschinen mit einem Durchschnittsalter von 9,3 Jahren. 37 Flugzeuge der Flotte sind vom Typ Airbus A320-200, neun von Typ Airbus A321-200 und eins vom Typ Airbus A319-100. 

Der Airbus A320-200:

Aegean Airlines: Griechenlands größte Fluggesellschaft
Pin it

Aegean Gepäck-bestimmungen

  • Handgepäck Aegean: Ein Gepäckstück, nicht größer als 56 cm x 45 cm x 25 cm, nicht schwerer als 8 kg 
  • Handgepäck Olympic Air: Ein Gepäckstück, nicht größer als 55 cm x 40 cm x 23 cm, nicht schwerer als 8 kg 
  • Ein persönlicher Gegenstand (z.B. Handtasche, Laptop oder mittlegroßer Rucksack) darf zusätzlich kostenlos mit ins Flugzeug genommen werden, wenn er unter dem Sitz verstaut werden kann

Aufzugebendes Gepäck: 

  • Economy Class GoLight: nur Handgepäck inklusive
  • Economy Class Flex: 1 Stück bis 23 kg
  • Business Class: 2 Stücke bis jeweils 32 kg
  • Für Flüge von/nach Saudi-Arabien und Iran gilt: 1 Gepäckstück bis max. 30 kg (Economy Class) und 2 Gepäckstücke bis jeweils max. 20 kg (Business Class)

Piratentipp: Es ist wesentlich (bis zu 70%!) günstiger, wenn ihr euer Gepäck mit Übergröße oder Übergewicht online eincheckt. Wenn ihr also schon vorher wisst, dass ihr mit dem Inklusiv-Gepäck nicht hinkommt, checkt das Übergepäck auf jeden Fall rechtzeitig online ein!

santorini griechische insel