Urlaub_in_El_Gouna_Ägypten_Pauschalreise_Wasser_Meer_Windsurfen_WakeboardenPin it

Urlaub in El Gouna - Die Lagunenstadt von Ägypten

Wir möchten nicht sagen wir hätten das Rad neu erfunden, wir müssen euch aber unbedingt den außergewöhnlichen Ferienort El Gouna vorstellen. Wenn ihr davon noch nichts gehört habt, keine Sorge, jetzt sind wir ja da. El Gouna erfindet den Urlaub in Ägypten neu, hochwertige Hotels und eine moderne Stadt, in der man sich frei bewegen kann, zig Freizeitangebote nutzen und einfach sorgenfrei seine schönste Zeit des Jahres verbringen kann.

Pin it

Alle Informationen zu El Gouna

Urlaub El Gouna Mann auf einem Fahrrad in der Stadt
Pin it

©OHM

Einreisebedinungen

Für die Einreise nach Ägypten ist ein noch mindestens sechs Monate gültiger Reisepass erforderlich. Weiterhin wird bei der Einreise ein Visum für Ägypten benötigt, das ihr euch am Flughafen für 25 US-Dollar ausstellen lasst. Alternativ gibt es die Möglichkeit, schon vor der Abreise ein E-Visum für Ägypten online zu beantragen.

Die Einreise ist für Pauschaltouristen auch mit einem gültigem Personalausweis machbar, bitte haltet min. 2 Passfotos bereits.

Wo liegt El Gouna?

El Gouna liegt circa 40 Kilometer nördlich von Hurghada in Ägypten am Roten Meer.

Hafen von el Gouna mit Yachten und Häusern im Hintergrund
Pin it

©OHM

Und was genau ist El Gouna?

El Gouna ist eine künstlich angelegte Siedlung, die einerseits direkt am Roten Meer liegt und andererseits durch kleine Kanäle miteinander verbunden ist, ähnlich wie das große Vorbild Venedig. Schon immer war es in Ägypten so, dass man am Roten Meer einen reinen Hotelurlaub machte, die Attraktionen und Animationen fanden ausschließlich im Hotel statt. Eine langgewünschte Vision von einer Stadt, in der man sich als Tourist frei bewegen kann und auch richtige Freizeitangebote findet wurde hier verwirklicht.

Anders als Hurghada, Marsa Alam oder Sharm-El-Sheikh ist El Gouna viel sauberer, man findet keinen Müll am Straßenrand oder ähnliches und vor Ort fühlt man sich eher ans Mittelmeer versetzt als nach Ägypten - nur anders als das Mittelmeer kann man El Gouna ganzjährig bereisen. Außerdem steht Sicherheit hier an höchster Stelle, nach El Gouna gibt es Einlasskontrollen, da das gesamte Gebiet unter Privatbesitz steht. Außerdem gibt es vor Ort ein eigenes Krankenhaus.

Auf dem knapp 37 Quadartkilometer großem Gebiet findet ihr neben 18 Hotels in den Kategorien °°° bis °°°°°° auch zig Freizeitangebote. Das gefällt nicht nur uns Touristen sehr sondern auch einheimische Ägypter, laut neusten Zahlen leben schon 22.000 permanent in El Gouna. Innerhalb El Gouna könnt ihr euch im Thailand-Stile mit dem Tuk-Tuk bewegen, die Fahrt kostet in der Regel um die einen Euro.

El Gouna leitet sich übrigens vom arabischen al-Ǧūna ab was "die Lagune" heißt.


Aktivitäten in El Gouna

Mehr Platz, weniger Touristen, hochwertiges Freizeitangebot, modern gestaltet, Sauberkeit und Sicherheit an erster Stelle! Ansonsten ist Wasser der Mittelpunkt, ob es der Hotelpool ist oder der Strand vor der Tür. 

Strand von El Gouna Kite Surfer
Pin it

©OHM

Wassersport in El Gouna

Macht euch auf eine Schnorchel- oder Tauchtour, sogar Fischen, Jetski fahren oder Kitsurfen. Richtig cool finden wir den Slider Cable Park, in dem man Wakeboarden und Wasserski fahren kann. Wer es noch extremer mag kann sich auf eine Windsurftour begeben und wer das Wasser nicht nass mag, der geht auf eine Glasbodenboot-Fahrt. Übrigens steht El Gouna unter Naturschutz, deshalb geht es beim Tauchen um einiges entspannter zu als in Hurghada und co.

Reiterin bei Sonnenuntergang am Strand von El Gouna
Pin it

©OHM

Sportangebot in El Gouna

Mögt ihr es weniger wasserreich, dann bleibt halt an Land, dort könnt ihr bei organisierten Beachvolleyball spielen punkten, mit dem Scooter oder Fahrrad El Gouna erkunden, selbst Go-Karts fahren oder auf Pferden reiten. Für die Kleinen immer ein Highlight: Mini-Golf, für die Großen: Richtiges Golfen, Tennis oder Squash!

El gouna Wüsten safari bei Sonnenuntergang
Pin it

©OHM

Wüstensafari in El Gouna

Mit Jachten und kleinen Booten könnt ihr bei Tagesausflügen umliegende Inseln besuchen und auf Tauchtour gehen. Oder aber ihr geht auf Wüstensafari, mit dem Quad, mit Jeeps oder Sandbuggys zum Beispiel, egal ob zum Sonnenaufgang, tagsüber, zum Sonnenuntergang oder nachts, es ist quasi immer möglich. Auch Canyon Safaris sind möglich!

Nachtleben von El Gouna

Ausgehen kann man in El Gouna auch, darum gehts ja schließlich bei dem Konzept. Nehmt an der "El Gouna Bar Hop Tour" teil, beim Abu Tig Marina Street Festival in den Sommermonaten wird ein großes, buntes Fest gefeiert, Live-Musik, Shows, gute Stimmung. Außerdem gibt es zig Veranstaltungen über das ganze Jahr, vom Spinning Marathon, zum Sandbox Festival, 70er und 80er Partys, dem El Gouna Filmfestival, Meditation für Jedermann, Squash Opening, Jam-Art Night, El Gouna Rally, große Fußballveranstaltungen, der Kite-Surf-Weltmeisterschaft und vielem mehr. Euch wird garantiert nie langweilig in El Gouna.

Party machen kann man besonders gut im Club Aurora oder bei der Duport Poolparty im Hotel Three Corners Ocean View.

Die schönsten Strände von El Gouna

Urlaub el gouna elteres paar am strand mit Hund
Pin it

©OHM

Da kann der Urlaubsort noch so schön sein, aber wenn die Strände nicht stimmen, dann stimmt der Urlaub auch einfach nicht mehr. Piraten, hier müsst ihr euch definitiv keine Sorgen haben, El Gouna hält für euch traumhafte Strände bereit und das für Jedermann. Strandliebhaber und Familien sind beispielsweise an den Lagunenstränden goldrichtig, denn hier habt ihr feinen und vor allem flach ins Meer abfallenden Sand. Und weil El Gouna wie eine Lagunenstadt aufgebaut ist, müsst ihr keine Befürchtungen vor großen oder auch kleinen Wellen haben. Im Wasser kann man dann ganz entspannt in den Liegemodus wechseln und im feuchten Nass die Sonne genießen. Im Schatten der Sonnenschirme könnt ihr mit oder ohne eure Kleinen dann auch Sandburgen bauen.

Wer etwas Actionreicher unterwegs sein möchte, der ist an den Stränden im Norden richtig, denn diese liegen anders als die Lagunenstrände offen zum Meer. Deshalb kann man hier besonders gut Kitesurfen, Wakeborden und sonstigen Wassersport ausüben. Es gibt viele Wassersportstationen, wo ihr euch Ausrüstung und Equipment ausleihen und gar ganze Kurse buchen könnt. Das Meer sieht nicht nur oberhalb der Oberfläche sondern auch unterhalb davon traumhaft aus, taucht ab und begebt euch auf eine Schnorchel- oder Tauchtour, erkundet Riffe, geht auch Tuchfühlung mit Delfinen begebt euch in die Tiefe zu Schiffswracks.

Essen in El Gouna - ein riesiges Restaurant

Stellt euch vor ihr seid in einem großen Restaurants und es gibt zig Buffets, bei dem einen findet ihr arabische Spezialitäten, bei dem anderen internationales Essen wie Pizza, und beim nächsten gibt es eine leckere Pho Suppe, Sushi und Sake dazu. Stellt euch jetzt noch vor, dass dieses große Restaurant kein Restaurant ist sondern El Gouna. El Gouna ist quasi ein riesiges Buffet mit mehr als 60 Restaurants, von Internationaler Küche bis Italienischer oder Asiatische Küche, aber auch Indisch, Britisch oder Schweizerisch findet ihr hier. Und bevor ihr euch denkt: Ja, fein, aber das kostet mich ja alles Extra. Nein, El Gouna hat nämlich ein Dine Around Konzept eingeführt, wo ihr quasi in jedem teilnehmenden Restaurant kostenfrei essen könnt.

Das Dine Around Konzept in El Gouna:

 Dine_around_plan_urlaub_el_gouna_1_2Pin it
Dine_around_plan_urlaub_el_gouna_2_2Pin it