Urlaub_in_Laos_Reisfelder_Frau_Reisen_Natur_Guenstige_Fluege_Asienreise_RundreisePin it

Urlaub in Laos

Faszination Südostasien

Urlaub in Asien besteht "nur" aus Palmenstränden, Parties und Trubel? Fehlanzeige! In Laos zeigt sich Südostasien von seiner naturbelassenen, ruhigen Seite. Bei einem Urlaub in Laos entdeckt ihr ein faszinierendes Land voller Schönheit, in dem ihr so richtig ausspannen könnt. Als einziges Land Südostasiens besitzt Laos keinen Zugang zum Meer - was euch jedoch nicht von einer Reise abhalten sollte. Ganz im Gegenteil.

Es grenzt im Norden an China und Myanmar, im Osten an Vietnam, im Süden an Kambodscha und im Westen an Thailand. Der Norden ist von dicht bewaldeten Bergen durchzogen, während die Ebene im Süden vom Mekong geprägt wird. Auf Tage am Strand müsst ihr beim Urlaub in Laos jedoch nicht verzichten: Zauberhafte Strände gibt es auf den 4.000 Inseln (Si Phan Don) im Mekong-Delta. Neugierig geworden? Mit unseren nachfolgenden Reisetipps zu Laos kann bei eurer nächsten Reise nach Südostasien nichts mehr schief gehen.

Zahlen und Fakten zu Laos

  • Größe: 236.000 Quadratkilometer
  • Einwohner: ca. sieben Millionen
  • Währung: Laos Kip
  • Zeitunterschied: MEZ +6
  • Sprache: Laotisch
  • Größte Religion: Buddhismus
  • "Land of million Elephants"

Visum und Einreise nach Laos

Eine direkte Flugverbindung von Deutschland nach Laos gibt es derzeit nicht und auch die Flugpreise sind nicht ganz so günstig wie zu die asiatischen Nachbarländer Thailand und Co. Dennoch könnt ihr das ein oder andere Flugschnäppchen machen. Ab München, Frankfurt, Berlin, Hamburg und weiteren Flughäfen in Deutschland geht es schon, mit nur einem Zwischenstopp, für durchschnittlich 500€ zum Beispiel nach Vientiane oder Luang Prabang. In unserer Flugsuche findet ihr passen Hin- und Rückflüge nach Laos.

In Laos kann für Touristen ein sogenanntes "Visa upon arrival" erstanden werden. Das bedeutet, dass ihr bei Einreise einen Stempel in euren Pass bekommt in dem die Aufenthaltsdauer von 30 Tagen vermerkt wird. Hierfür sollten euer Reisepass noch mindestens sechs Monate gültig sein und mindestens drei freie Seiten haben. Das "Visa upon arrival" kostet rund 30 Dollar und wird an den internationalen Flughäfen Vientiane, Luang Prabang, Paksé und Savannkhet vergeben. Ihr solltet ausreichend Geldmittel für die Dauer eures Aufenthalts nachweisen können und wirklich darauf achten, dass ihr einen Stempel in euren Reisepass bekommt. Ist dieser nicht vorhanden, gibt es bei der Ausreise oder bei Kontrollen Probleme.

Reist ihr auf anderem Weg als über die internationalen Flughäfen ein, solltet ihr euch vorab für ein Visum an die Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Laos in Berlin wenden. Weitere Informationen findet ihr ebenfalls auf der Internetseite des Auswärtigen Amt.

Wann ist die beste Reisezeit für Laos?

Urlaub_in_Laos_Heißluftballon_Mekong_Südostasien_Rundreise
Pin it

Wie bei allen Ländern in Asien gibt es auch in Laos die sogenannte Regenzeit, in welcher der Monsoon die Natur zum Leben erweckt, sowie die Trockenzeit. In Laos findet die Regenzweit zwischen Mai und Oktober statt, wobei Oktober teilweise schon ziemlich trocken ist und sich somit für eine Reise abseits der Hauptsaison anbieten würde. Zwischen November und April findet die Trockenzeit statt, mit dem Höhepunkt zwischen März und April. Zu dieser Zeit ist die Natur bereits äußerst ausgedörrt.

  • Beste Reisezeit: Oktober - Februar
  • Durchschnittliche Temperaturen Mai - Oktober: 31°C
  • Durchschnittliche Sonnenstunden Mai - Oktober: 5,6
  • Durschnittliche Temperaturen November - April: 30,5°C
  • Durchschnittliche Sonnenstunden November - April:

Impfschutz für Laos

Im allgemeinen empfiehlt das Auswärtige Amt die Standartimpfungen wie Tetanus, Diphterie und gegen Keuchhusten für eine Reise nach Laos. Gegen Masern solltet ihr euch ebenfalls impfen lassen. Die größeren Städte und Höhenlagen über 1.000m gelten in Laos als Malariafrei. Eine Impfung gegen Gelbfieber wird nur benötigt, wenn ihr bei einer Rundreise aus einem Land mit Gelbfieber nach Laos einreist. Des weiteren solltet ihr euch bewusst sein, dass es in Laos Dengue-Fieber gibt - mit erhöhtem Risiko während der Regenzeit. Vorsorgen könnt ihr hier jedoch mit gängigen Mückenschutzmitteln.

Hilfreiche Tipps für eine Reise nach Laos

Laos ist mittlerweile zwar kein komplett unbekanntes Juwel mehr, dennoch solltet ihr vor allem gesundheitlich auf einige Dinge achten, um bei eurer Reise durch das fast schon mystische Land nicht vom braunen Sturm, welcher euch auf der Toilette festhält, heimgesucht zu werden. Mit Magenproblemen macht nicht mal mehr Laos Spaß!

  • Wasser vor der Nutzung immer abkochen (auch bei Eiswürfeln)
  • Milch ist nicht pasteurisiert in Laos: Entwerder ihr kocht die Milch ebenfalls ab oder greift auf Alternativen wie Milchpulver oder Dosenmilch zurück
  • Fisch sowie Fleisch sollte komplett durchgebraten werden
  • Früchte vor dem Verzehr am besten schälen
  • Gemüse sollte nur gekocht verzehrt werden
Urlaub_in_Laos_Suedostasien_Rundreise_Wasserfall
Pin it

Welche Währung gibt es in Laos?

In Laos zahlt ihr mit dem sogenannten Kip. Laut aktuellen Umrechnungskurs liegt ein Kip derzeit bei 0,00010 Euro. Wenn ihr in Laos unterwegs seid, solltet ihr euch jedoch nicht auf eure Kreditkarte verlassen. Diese wird vor Ort nur äußerst selten angenommen. Bargeld wird hier noch am liebsten gesehen. Auch Geldautomaten gibt es kaum vor Ort und wenn, dann nur in den vereinzelt in den Großstädten. Also schön viel Bargeld mitnehmen und in dein örtlichen Wechselstuben den Geldbeutel mit Kip füllen. Überprüft euren Wechselkurs jedoch immer nochmal, nicht, dass ihr zu wenig Geld ausgezahlt bekommt.

Die schönsten Ziele für einen Urlaub in Laos

Der Tourismus spielt sich in Laos fast ausschließlich am Mekong ab. Ihr könnt euch das Land entspannt bei einer Flusskreuzfahrt ansehen oder den Urlaub in Laos in einem der touristisch interessantesten Orte verbringen. Wollt ihr doch etwas abseits von der typischen Touristenpfade wandeln, dann haben wir ebenfalls einige Tipps für euch auf Lager.

Vientiane

Die Hauptstadt Vientiane ist die mit Abstand größte Stadt des Landes und die einzige echte Großstadt von Laos. Der Name stammt übrigens aus der französischen Kolonialzeit: Genauso häufig werdet ihr den laotischen Namen Vieng Chan hören. Bei einem Stadtbummel könnt ihr die sehenswerte Kolonialarchitektur bewundern, das Wahrzeichen Pha That Luang besuchen und euch im Lao Revolutionary Museum über die bewegte Geschichte des Landes informieren.

Unser Piratentipp: Auf der Landkarte wirkt die Entfernung zwischen Luang Prabang und Vientiane nicht sehr beeindruckend, doch die Überlandbusse benötigen gut zehn Stunden für die Strecke. Bringt ausreichend Sitzfleisch mit oder nehmt einen (generell sehr günstigen) Inlandsflug!

4000 Islands - Si Phan Don

Urlaub_in_Laos_4000_Islands_Si_Phan_Don_Suedostasien_Rundreise
Pin it

Champassak

Urlaub_in_Laos_Tempel_Champassak_Hochebene_Laos_Suedostasien_Rundreise
Pin it

Bolaven-Plateau

Urlaub_in_Laos_Wasserfall_Natur_Dschungel_Bolaven_Plateau_Suedostasien_Rundreise
Pin it

Strandurlaub in Laos gibt's nicht? Gibt's eben doch und zwar im Süden des Landes. Hier findet ihr die sogenannten 4000 Islands oder auch Si Phan Don. Abseits des üblichen Touristenaufkommen könnt ihr hier auf duzenden kleinen Inseln im Mekong Delphine beobachten, euch selbst ins kühle Nass wagen, Wandertouren zu Wasserfällen unternehmen oder mit dem Fahrrad die Inseln erkunden. Ein wahrer Traum.

Alte Tempelanlagen besichtigen gehört bei einem Urlaub in Laos einfach mit dazu. Am besten könnt ihr dies in der Champassak-Region, welche sich ebenfalls im Süden von Laos befindet und abseits der üblichen Touristenpfade. Hier trefft ihr auf beeindruckende Kultur und das faszinierende, sowie mystische Tempelareal Wat Phou - neben Luang Prabang das einzige UNESCO Weltkulturerbe in Laos.

Für unseren nächsten Reisetipp für Laos geht es hoch hinaus und zwar in die Provinz Cha und auf das Bolaven-Plateau. Auf dieser Hochebene könnt ihr hautnah verschiedene und alteingesessene Bergvölker kennenlernen. Zudem eignet sich das Plateau perfekt für mehrtägige Motorrad- oder Rollertouren. Kaffeeliebhaber solltet hier ebenfalls einen Stop einplanen.

Vang Vieng

Vang Vieng hatte lange Zeit einen eher bedenklichen Ruf als Partyort, in dem sich vor allem jugendliche Backpacker Alkohol- und Drogenexzessen hingaben und sich beim „Tubing“ in großen Reifen den Mekong hinabtreiben ließen. Diese Zeiten sind jedoch vorbei. Heute richtet sich Vang Vieng vor allem an Naturliebhaber, die die Karstfelsen, Wasserfälle und Höhlen der Umgebung erkunden. Lasst euch daher nicht vom Ruf von Vang Vieng abschrecken.

Luang Prabang

Luang Prabang liegt am Zusammenfluss des Mekong und Nam Khan und ist für einen Urlaub in Laos ein beliebtes Ziel. Nicht nur ist Luang Prabang ein kultureller Knotenpunkt, nein, hier trifft auch wunderschöne Architektur aus der französischen Kolonialzeit auf buddhistische Tempelanlagen. Die beschauliche Altstadt von Luang Prabang gehört sogar zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Piratentipp und ganz besonderes Highlight: Nehm um 6 Uhr morgens am sogenannten "Almosengang" der Mönche an der Sakkaline Road teil. Hierbei sammeln die Gläubigen Spenden in Form von Reis von den knieenden Einheimischen und Touristen. Als Touristin solltet ihr darauf achten aus Respekt Schultern sowie Beine bedeckt zu halten.

Den besten Ausblick auf Luang Prabang habt ihr vom Mount Phou Si. Vor euch erstreckt sich ein Panoramablick, den ihr so schnell nicht wieder vergessen werdet.

Insider Tipp für Laos

Die Houaphan Provinz

Wir kommen zum Ende in Sachen "Beste Reiseziele in Laos" und da muss natürlich noch einen ein richtiger Insidertipp für euren nächsten Urlaub in Südostasien her. Die Houaphan Provinz befindet sich im Norden von Laos und grenzt direkt an das Nachbarland Vietnam an. Wenn ihr also eure Laos-Reise mit einem Urlaub in Vietnam verbinden möchtet, empfiehlt sich Houaphan als der Abschluss eurer Rundreise.

Die Provinz wird auch der "Geburtsort des modernen Laos" genannt. Hier könnt ihr also eine andere Seite des geheimnisvollen Landes entdecken. Zudem gibt es das Vieng Xai Netzwerk. Bestehend aus 100 traumhaft schönen Höhlen aus Kalkstein. Ihr seht also, Houaphan ist absolut einen Abstecher wert.

Essen und Trinken in Laos

Food Tipps für Südostasien

Mal ehrlich: Wer steht nicht auf Futtern wie bei Mutter und das auch im Urlaub? Liebe geht durch den Magen und so könnt ihr Laos nicht nur kulturell entdecken, sondern auch in Sachen Essen. Ganz besonders die asiatische Küche lockt mit allerhand Leckereien, also holt eure "Must-Eat" Liste heraus und bringt ordentlich Hunger mit. Es wird frisch, es wird scharf und ganz besonders wichtig: Es wird so richtig lecker!

Khao Jee 

Bei Khao Jee handelt es sich um ein laotisches Sandwich - der perfekte Snack für Zwischendurch. Französisches Baguette wird mit Salat, Karotten, Tomaten, Frühstücksfleisch, gehaktem Schicnken oder Pastete gefüllt. Dazu gibt es eine ordentliche Portion Chili-Knoblauch-Soße. Richtig scharf, wie das Essen allgemein in Laos, aber auch so richtig lecker.

Laab

Bei Laab handelt es sich um einen erfrischenden Hackfleischsalat. Ja, ihr habt richtig gelesen: Salat und Hackfleisch. Das Hackfleisch wird in einer Pfanne zusammen mit Schalotten und jede Menge frischer Chillies angebraten. Ihr seht, es bleibt würzig auf dem Teller. Dazu kommt dann noch etwas leckere Fischsoße, Zitronensaft und Aromen wie Minze oder Koriander. Serviert wird das ganze dann mit dem klebrigen Reis, den es in Laos fast überall zu essen gibt. Ihr könnt auch verschiedene Variationen mit Hühnchen, Rind, Ente, Schwein oder Fisch bekommen. Ihr shet also, wo Salat drauf steht, ist oft viel mehr drinnen als Salat.

Mok Pa

Bei Mok Pa handelt es sich um gedämpfen Fisch in Bananenblättern. Der Fisch wird zusammen mit Lemongrass, Kaffir-Limetten-Blättern, Fischsoße und jede Menge Chilies gedämpft. Anschließend wird er in Bananenblättern eingewickelt und noch ein weiteres Mal gedämpft. Fertig ist das unglaublich leckere und freurige Mok Pa

Urlaub_in_Laos_asiatisches_Essen_Food_Traveller_Laab_Hackfleisch_Salat
Pin it

Khao Piek Sen

Als letzten Food-Tipp für Laos haben wir Khao Piek Sen für euch im Angebot - eine leckere Nudelsuppe. Khao Piek Sen ist eines der besten Street Foods, welches ihr in Laos probieren könnt. Dabei handelt es sich um eine sogenannte Bowl mit Reisnudeln, welche in würziger Fischbrühe gekocht wurden und mit Rind, Hühnchen oder Schweinefleich verfeinert wird. Dazu gibt es knackiges Gemüse. Bei Khao Piek Sen handelt es sich nicht nur um ein äußerst beliebtes Street Foods, sondern auch um das älteste Gericht Laos'. Hier kommt noch Geschichte auf den Teller! Lasst es euch schmecken.

Und das waren sie: Unsere Reisetipps für euren nächsten Urlaub in Laos. Hoffentlich konnten wir euch Land, Leute sowie Kultur ein bisschen näher bringen. Dieses Juwel solltet ihr auf keinen Fall bei eurer nächsten Asienreise verpassen. 

Ahoi und Segel setzen!


Hier findet Ihr noch mehr Tipps für einen Urlaub in Asien

Laos reicht euch noch nicht? Auch kein Problem. Hier findet ihr unsere besten Angebote für euren nächsten Urlaub in Asien. Über Bali, Vietnam bis hin zu den Philippinen - es ist immer etwas Tolles mit dabei: