Wien Partyurlaub Feuerwerk Party Angebote SilvesterpartyPin it

Partyurlaub in Wien - Feiert in einer der schönsten Partystädte Europas!

Was macht einen Partyurlaub zu einem echten Erfolg? Es gehören mehrere Faktoren dazu. Doch letztlich steht und fällt alles mit der Auswahl des richtigen Zielortes. Darum stellen wir euch in unserer Reihe der besten Partystädte weltweit solche Städte vor, in denen die unterschiedlichsten Ideen von einem guten Partyurlaub bedient werden.

Heute ist wieder eine Stadt an der Reihe, deren Wurzeln weit in die Geschichte zurückreichen und die für Geschichtsliebhaber ein echtes Paradies darstellt. Als Residenzstadt und Reichshauptstadt der Habsburger Kaiser hat sie viele mächtige Menschen kommen und gehen sehen. Noch heute gilt sie als eine Stadt mit hoher Lebensqualität. In einer internationalen Studie zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität belegte sie nun sechs Jahre in Folge den Rang 1 unter 221 Städten weltweit. Die Rede ist von Wien, der Hauptstadt Österreichs.

Günstige Angebote für eure Partyreise nach Wien

Wien - wenn Wohlstand und Lebensqualität zusammenkommen

Eine andere Studie sah Wien im Jahre 2012 als wohlhabendste Stadt der Welt. Kein Wunder also, dass die Wiener nicht nur lebensfroh sind, sondern auch wissen, wie man am besten in Wien Party macht. Ob die Wiener Clubs mit ihrem teilweise außergewöhnlichen Ambiente, oder die Wiener Altstadt, in der das Wiener Nachtleben an besonderen Tagen zu einer einzigen großen Wiener Party wird, diese Stadt hat eine Menge Argumente für einen guten Partyurlaub zu bieten. Nicht zuletzt die jährliche Silvestersause fällt in Wien etwas größer aus, als in manch anderen Städten. Weitere Infos hierzu findet ihr auf unserer Seite Silvester in Wien.

Das Wiener Nachtleben - Tipps für die perfekte Party in Wien

Wer in einem der Wiener Clubs Party machen möchte, hat hier die Auswahl zwischen einer Vielzahl von Bars, Clubs und Discotheken. Das Flex am Donaukanal beispielsweise gilt als einer der besten Clubs weltweit. Eine ganz besondere Entwicklung im Wiener Partyleben haben die sogenannten Gürtellokale in den Stadtbahnbögen genommen. Der Gürtel ist an sich nicht mehr als eine stark befahrene Straße, in deren Mitte eine Bahn auf Bögen über der Straße lang führt.

Die Bögen und Bahnstationen wurden seinerzeit im Jugendstil entworfen und gebaut und sind vor einigen Jahren von der Szene der Wiener Clubs für das Wiener Nachtleben entdeckt worden. Als Erstes kam das Chelsea. Andere Clubs wie das Rhiz, das B72, das All In, das Q oder das Shiraz folgten. Dabei unterscheiden sich diese Wiener Clubs in ihrer Ausrichtung und der Musik, die sie spielen, erheblich. Von Gitarrensounds und elektronischen Beats im B72 bis zu klassischer Partymusik im Chartstil bei Cocktails im All In. Von einer Mischung aus Bar, Club und Lounge bis zur Partylocation im orientalischen Stil mit Wasserpfeifen und authentischem Mobiliar im Shiraz. Hier hat das Wiener Party Leben alles zu bieten.

Wer Jazzmusik und gehobene Küche mag, findet im Albertina Passage bei der Wiener Staatsoper das richtige Ambiente. Mit dem Chaya Fuera hat die Szene der Wiener Clubs einen weiteren Szeneschuppen auf dem Programm. Von Livemusik bis zu klassischer Club-music findet man hier über die Woche verteilt die verschiedensten Stilrichtungen.

Eher etwas wilder und jugendlicher geht es in der Pratersauna zu, einer ehemaligen Sauna im Wiener Prater, die sich schnell zu einem der wichtigsten Wiener Clubs im Bereich Techno und Electro entwickelt hat. Auf jeden Fall findet ihr im Wiener Nachtleben neben einer Menge Abwechslung und verschiedenen Stilrichtungen auch eine Menge Clubs in speziellen Locations und mit außergewöhnlichen Ausrichtungen.

Silvester_Wien_Silvesterreise_oesterreich_Reise_Urlaub_Angebot_guenstig_NYE-min
Pin it
Partyurlaub in Wien: Feiert in Österreichs Hauptstadt
Pin it
Silvester_Reise_Silvesterreise_Urlaub_Angebot_guenstig_buchen_NYE_Feuerwerk
Pin it

Die Wiener Party zu Silvester - Extravaganz von ihrer besten Seite

Das Wiener Nachtleben zu Silvester, das ist, wenn eine komplette Altstadt sich in einen Partykessel verwandelt. In der Altstadt wird auch in diesem Jahr der sogenannte Silversterpfad eingerichtet. Kreuz und Quer durch die Altstadt findet man auf diesem Silversterpfad von 14:00 – 02.00 morgens eine Veranstaltung neben der anderen. An die 300 Künstler verwandeln den historischen Stadtteil Wiens dabei in eine der größten Open Air-Veranstaltungen weltweit.

Da die U-Bahnen bis auf einige wenige Ausnahmen, die ganze Nacht durchfahren, ist auch die Fortbewegung zu Silvester gesichert. Allerdings sollte man zur eigenen Sicherheit an einen Ohrenschutz denken. Gerade zu Mitternacht ist am Stephansplatz ein Gehörschutz unerlässlich, um einen Gehörschaden zu vermeiden. Dabei vermischen sich das öffentliche Feuerwerk der Veranstalter und die Pyrotechnik von Privatleuten zu einem endlosen Lärm, der das neue Jahr begrüßt. Zwar gibt es Gesetze, die die Nutzung von Pyrotechnik im öffentlichen Raum beschränken, in den letzten Jahren war die Polizei jedoch restlos damit überfordert, diese zumindest einigermaßen durchzusetzen.

Wer keine Lust auf die Menschenmassen auf dem Silvesterpfad hat, kann auch einen der legendären Wiener Silversterbälle besuchen. Der Le Grand Bal in der Wiener Hofburg zum Beispiel beginnt mit dem Einlass für Dinnergäste um 19:30 Uhr und endet um 3:30 Uhr. Auch in Wiener Clubs wie dem Anaconda, dem Befana oder dem Flex finden Silversterpartys statt. Weitere Infos und Angebote zu Silvesterreisen in anderen Metropolen findet ihr natürlich auch bei uns.

Partyurlaub in Wien - Wo übernachten?

Ein Hotel in Wien oder ein Hostel in Wien zu finden ist nicht immer einfach. Die Stadt, die neben dem hervorragenden Wiener Nachtleben auch für ihre Qualität als Messe- und Tagungsstadt weltweit Berühmtheit erlangt hat, ist gerade zu den gängigsten Messen oder zu Partyevents wie Silvester oftmals ziemlich voll. Deshalb solltet ihr versuchen, frühzeitig ein Hotel in Wien oder ein Hostel in Wien buchen, wenn ihr zu einer dieser Zeiten nach Wien möchtet.

Sucht ihr ein Hotel in Wien, könnt ihr beispielsweise auf das Meininger Hotel Wien zurückgreifen. Auch das Novotel Wien City bietet sich für einen Aufenthalt an. In der günstigsten Region findet ihr das Hotel Kolbeck. Ein etwas hochwertigeres Hotel in Wien in das Star Inn Hotel Wien Schönbrunnen. In der obersten Preisklasse spielt das Hilton Vienna Plaza.

Auch Hostels in Wien sind kostengünstig und gut zu buchen. Ein Hostel in Wien ist zum Beispiel das Westend City Hostel. Auch das Hostel Hutteldorf eignet sich als Stützpunkt für einen gelungenen Partyurlaub in Wien. Schaut euch am besten einmal auf unserer Hotel- und Hostel-Übersichtsseite um. 

Eure Anreise nach Wien

Für Partyurlauber aus Süddeutschland lohnt sich am ehesten die Anreise mit dem Auto. Hier solltet ihr nicht vergessen, euch vorher über die Themen Autobahnmaut und Besonderheiten des österreichischen Straßenverkehrsrechts zu informieren. Auch die Bahnverbindung nach Wien von Deutschland aus ist ausgezeichnet. Für diejenigen unter euch, die lieber den Komfort eines Fluges nutzen wollen, ist der Wiener Flughafen der perfekte Zielort, um nach Wien zu kommen. Billigflieger wie Ryanair oder Esayjet bringen euch günstig zu den besten Partys nach Wien.

Staedtereise_Wien_angebot_Skyline party Nachtleben silvester deal billig günstig buchen
Pin it

Wiens Infrastruktur

Wien ist bekannt für sein hervorragendes Nahverkehrsnetz. Ob das dichte U-Bahn-Netz, die Stadtbahn oder das Busnetz in Wien. Da die Verkehrsmittel auch die ganze Nacht über fahren, benötigt ihr eigentlich nichts weiter, als eine entsprechende Tageskarte, um zuverlässig von A nach B beziehungsweise von Party zu Party zu kommen.

wien_staedtereise_oesterreich_historische_Gebäude
Pin it

Party in Wien: Sicherheitshinweise

Wer Silvester in Wien verbringen möchte, sollte sich vor Taschen- und Passdieben in acht nehmen. Da das Polizeiaufgebot zu dieser Zeit gerade in der Altstadt nicht allzu groß ist, kann es hier vermehrt zu entsprechenden Diebstählen kommen. Abgesehen davon könnt ihr euch beim Party machen in Wien aber grundsätzlich sicher fühlen.


Noch mehr Inspiration für eure nächste Reise nach Wien: