New York Städtereisen singlereisen Mann im Park vor der Brooklyn bridgePin it

Singlereise in New York:Unterwegs in der Stadt, die niemals schläft

Im Trubel der Metropole New York kommt auch bei Alleinreisenden ganz gewiss keine Langeweile auf: Ständig ist der Geist damit beschäftigt, neue spannende Eindrücke aufzunehmen und zu verarbeiten. Die kontaktfreudigen, gastfreundlichen Amerikaner machen es zudem leicht, ins Gespräch zu kommen und neue Bekanntschaften zu schließen. Perfekt also für eine Singlereise - Koffer packen und los!

Singlereisen nach New York organisieren

Zahlreiche Reiseveranstalter bieten heute organisierte Singlereisen nach New York an. Dies hat für wenig erfahrene Reisende den Vorteil, dass sie sich um nichts kümmern müssen: Flug, Hotel und der größte Teil des Programms werden für euch zusammengestellt. Manche bieten auch die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer mit einem Mitreisenden zu buchen und so die Hotelkosten zu reduzieren.

Es hat jedoch einige Vorteile, die Reise nach New York flexibel selbst zu organisieren. Flüge nach New York starten an zahlreichen Flughäfen, z. B. Frankfurt, München oder Düsseldorf. Ihr wählt selbst den passenden Abflughafen und die Reisedaten, statt an die Vorgaben von Veranstaltern gebunden zu sein. Auch das Hotel wählt ihr nach euren Vorstellungen: die elegante Hotellegende Waldorf Astoria, das futurische Yotel in Hell‘s Kitchen oder vielleicht das Dream Downtown mit Rooftop Pool am Chelsea Market?

Die Programmgestaltung richtet ihr gezielt an euren Interessen aus und nicht am Reiseführer: Einen Cocktail in der höchsten Bar New Yorks im Rockefeller Center schlürfen, in hippen Boutiquen in Williamsburg stöbern oder am Strand von Coney Island Sonne tanken – ganz wie ihr wollt!

Singlereisen nach New York sind in jedem Alter ein Erlebnis

Der Big Apple ist eine schillernde Millionenstadt mit Angeboten für jedes Alter und jeden Geschmack. Die einen machen in den angesagten Clubs von Brooklyn und im Meatpacking District die Nacht zum Tag, während ändere eher den erstklassigen Musicals am Broadway und traditionsreichen Jazzclubs den Vorzug geben. Beim Cocktail kommt ihr leicht mit anderen Gästen ins Gespräch.

Shoppingfreunde finden die ganze Bandbreite der Mode von günstigen Flohmärkten (unser Tipp: der jeden Sonntag stattfindende Grand Bazaar in der Upper West Side) über die neuesten Trends von Williamsburg bis zur edlen Haute Couture in der Madison Avenue. Kultur- und Geschichtsfreunde haben die Wahl zwischen zahlreichen renommierten Museen und Sehenswürdigkeiten. Hier einige Tipps:

  • das Metropolitan Museum of Art mit seinen unschlagbaren Sammlungen
  • das Museum of Natural History, das bereits in vielen Filmen als Kulisse diente
  • das neue National 11 September Memorial and Museum
  • das Guggenheim Museum und die Frick Collection
  • der Flugzeugträger USS Intrepid

Wer dabei gerne Kontakte knüpfen möchte, schließt sich einfach einer Führung an.

Aktiv durch New York

Auch sportlich Aktive kommen bei Singlereisen nach New York auf ihre Kosten: Findet Gleichgesinnte für eine Joggingrunde im Central Park, saust auf Inline Skates über die Brooklyn Bridge oder paddelt im Kanu an der Insel Manhattan entlang. Vielleicht möchtet ihr auch eines der großen New Yorker Sportteams wie die Yankees (Baseball), die Giants (American Football) oder die Knicks (Basketball) erleben? Hier kommt hier schnell mit sportbegeisterten New Yorkern in Kontakt! Mehr über New York lest ihr außerdem in unserem Artikel Städtereise nach New York.


Weitere Informationen für euren Single-Urlaub in New York bekommt ihr hier: