Urlaub_Oktober_Reisen_WeltkartePin it

REISEZIELE OKTOBER: Die schönsten Urlaubsziele für den Herbst

Die graue und verregnete Jahreszeit klopft bereits an die Tür und ihr wollt noch einmal eure sommerliche Bräune auffrischen oder Entspannung finden? Vielleicht auch bei einem City-Trip über's Wochenende in eine spannende Kultur, Kunst und leckeres Essen eintauchen? Dann ist der Oktober der perfekte Reisemonat für euch. Während die Tage in Deutschland immer kürzer und vor allem kühler werden, schicken wir euch zu unseren liebsten Reisezielen im Oktober

Ihr habt im Oktober keine Zeit für einen Urlaub? Kein Problem, auch für den November haben wir für euch die besten Reiseziele für Städtetrips, Badeurlaub oder auch Kurzreisen zusammengestellt.

Strandurlaub im Oktober

Normalerweise bieten sich im Oktober jede Menge Möglichkeiten einen tollen Strandurlaub zu genießen - nicht nur in Europa, sondern auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten oder sogar auf den Hawaiianischen Inseln, für jeden ist Sonne, glasklares Wasser und Palmen im Gepäck dabei. Doch in diesem Jahr ist das etwas anders, denn aufgrund der Corona-Pandemie sind unsere Urlaubsdestinationen eingeschränkt.

Nichtsdestrotz haben wir für euch unsere top Reiseziele für Badeurlaub im Oktober!

Malta, der Inselstaat südlich von Sizilien, versetzt euch auch im Oktober noch in sommerliche Urlaubsstimmung. Im Herbst, wenn es tagsüber nicht mehr ganz so heiß wird, könnt ihr nicht nur im Wasser planschen, sondern auch die Sehenswürdigkeiten Maltas besuchen. Zeit solltet ihr euch beispielsweise unbedingt für eine Erkundungstour durch Europas kleinste Haupstadt, Valetta, nehmen. Empfehlenswert ist ein Abstecher in die Upper Barrakka Gardens, einer Parkanlage am höchsten Punkt der Stadt. Schöne Strände und traumhafte Buchten, findet ihr auf Maltas Schwesterinseln Gozo und Comino.

155 Kilometer Küste erwarten euch bei einem Urlaub an der Algarve. Auch wenn der Oktober nicht mehr zur Hauptsaison zu zählen ist, auf Sonne müsst ihr nicht verzichten, denn mit etwa 300 Sonnentagen gibt es hier so viele wie sonst nirgends in Europa. Macht es euch also auf eurem Liegestuhl bequem in einer der zahlreichen Buchten der Algarve und genießt die Auszeit oder probiert euch im Surfen, geeignete Spots sowie Surfcamps gibt es entlang der Küste zahlreiche. Wer den Strandurlaub mit Sightseeing verknüpfen möchte, der kann einen Ausflug nach Faro machen.

Bekannte Inseln wie Kreta, Kos und Korfu oder doch liebe eine unbekanntere Destination wie Lefkada, Naxos oder Kefalonia? Jede griechische Urlaubsinsel ist ganz speziell und nicht vergleichbar, doch eines haben alle gemeinsam: Sie eignen sich hervorragend für einen Strandurlaub. Am wahrscheinlichsten, auch im Oktober noch ordentlich Sonne tanken zu können, ist es, wenn ihr einen Urlaub auf den südlicheren Inseln wie Kreta oder Rhodos bucht. Vor Ort erwarten euch zahlreiche, teilweise kilometerlange Sand- und Kiesstrände und Wassertemperaturen um die 23 Grad.

Städtereisen im Oktober

Sind wir mal ehrlich. Im Sommer ist es in den meisten Städten viel zu heiß, um sie zu erkunden und im Winter? Da friert man sich vermutlich den, naja ihr wisst schon was wir meinen, ab. Also, welche Jahreszeit eignet sich besser für eine Städtereise, als der Herbst? Nicht zu warm, nicht zu kalt, kurzum: einfach perfekt. Und mit unseren top Städtereisen für den Oktober haben wir auch gleich die richtigen Ziele für euch im Gepäck!

Die verträumte Stadt Bozen wird nicht nur von Italienern bevölkert, sondern auch von Deutschen. Hier wird sowohl italiensich als auch deutsch gesprochen und ihr bekommt einen einmaligen Ausblick auf ein unglaubliches Bergpanorama von Südtirol, zu welchem im Übrigen auch die Dolomiten gehören, geboten. Die niedliche Stadt liegt nur Unweit vom Reschensee, der eine versunkene Kirche in seinem hellblauen Wasser beherbergt und ein tolles Ausflugsziel ist.

Reisetipps für Bozen

Im Oktober beginnt das Herbstfest und die Ernteerträge werden gefeiert. Aber auch, wenn gerade kein fest stattfindet, solltet ihr zur herbstzeit umbedingt Esskastanien probieren - ein wahrer Leckerbissen. Zudem könnt ihr Ausflüge in die Weinberge, auch Masos genannt, machen, dabei das ein oder andere Glässchen mit traumhafter Aussicht genießen und die alten und traditionellen Farmhäusschen besichtigen.

Anfahrt nach Bozen

Von Frankfurt fahrt ihr mit dem PKW etwa 7 Stunden nach Bozen.

Wie teuer ist Bozen?

Für eine Coca Cola (0,33 Liter) bezahlt ihr zwischen 1,50€ und 3€.

Wer einen Städtetrip mit etwas Strandzeit kombinieren möchte, der ist in Athen goldrichtig. Schlendert durch die Straßen der griechischen Hauptstadt, macht euch auf zur Akropolis und genehmigt euch zwischendurch einen leckeren Pita. Im Oktober sind die Temperaturen niedriger als im Sommer, frieren müsst ihr trotzdem nicht. Wer genug vom Sightseeing hat, kann die Strände rund um Athen besuchen, die man mit dem PKW innerhalb von 30 bis 60 Minuten vom Zentrum aus erreicht.

Reisetipps für Athen

Klar, die Akropolis ist das Wahrzeichen Athens, doch die Stadt hat noch einiges mehr zu bieten. Wie überall in Griechenland kann man auch in der Hauptstadt wunderbar essen, beispielsweise in den urigen Tavernen im Altstadtviertel Plaka. Wer selbst kochen möchte, findet die passenden Zutaten auf dem riesigen Zentralmarkt der Stadt - Händler bieten hier alles von frischem Obst über Wein bis Fleisch und Fisch. 

Flugdauer nach Athen

Von Frankfurt aus seit ihr mit einem Direktflug rund 2 Stunden und 45 Minuten nach Athen unterwegs.

Wie teuer ist Athen?

Für eine Coca Cola (0,33 Liter) zahlt ihr zwischen 1,60€ und 1,80€.

Super Wetter? Super entspannte Stadt? Super Lage direkt am Meer? Das bekommt ihr in Lissabon. Portugals Hauptstadt am Atlantik lockt mit  jeder Menge mediterranem Flair, leckerem Fisch, Portwein und interessanter Architektur. Von der beeindruckenden Burg São Jorge bis hin zu den pastellfarbenen Häusern der Altstadt gibt es hier jede Menge zu entdecken. Gerade im Oktober eignet sich Lissabon perfekt, um dem Alltag zu entkommen und Neues zu erleben.

Reisetipps für Lissabon

In der Lx Factory im Stadtzentrum findet ihr auf einem Fabrikgelände den größten Künstler- und Hipstermarkt der Stadt. Zusätzlich gibt es noch 120 verschiedene Restaurants, in denen ihr euch den Magen vollschlagen könnt. Vom Aqueduto das Àguas Livres habt ihr eine tolle Aussicht auf den Norden Lissabons, denn das alt-ehrwürdige Aquädukt kann man begehen. Zudem findet ihr von Alfama bis nach Bélem tolle Streetart.

Flugdauer nach Lissabon

Von Frankfurt seit ihr mit einem Direktflug knapp 3 Stunden und 5 Minuten unterwegs

Wie teuer ist Lissabon?

Für eine Coca-Cola (0,33 Liter) bezahlt ihr zwischen 0,84€ und 1,70€.


Oktober ist nicht der richtige Monat, oder ihr sucht nach weiteren Reisezielen für das ganze Jahr? Dann solltet ihr in unserem Reisekalender vorbeischauen!