tunesien-urlaub-günstig-Angebot hammametPin it

Urlaub in Hammamet – ein Märchen aus 1001 Nacht

Hammamet zählt zu den bekanntesten Urlaubsdestinationen Tunesiens. Anfang des 20. Jahrhunderts erlagen Künstler und Schriftsteller seinem Charme und legten den Grundstein des heutigen Urlaubsorts, der für alle Geschmäcker etwas zu bieten hat.

Allgemeine Infos und Tipps für den Urlaub in Hammamet

Die nordtunesische Stadt Hammamet zählt 63.000 Einwohner. Wegen seiner langen Sandstrände ist der Ort auf der Halbinsel Cap Bon Tunesiens beliebtester Badeort. Die Landeswährung sind tunesische Dinar. Tunesien befindet sich in derselben Zeitzone wie Mitteleuropa. Das kleine arabische Land kann mit einer abwechslungsreichen Landschaft punkten. Ihr findet hier feine Sandstrände ebenso wie Wüste und Steppe, Berge, mediterrane Laubwälder und Moore. In Hammamet kommt ihr direkt in den Garten Eden – viele Zitrusfrüchte und Olivenbäume wachsen hier.

Günstige Angebote für euren Urlaub in Hammamet

Anreisemöglichkeiten zum Urlaub in Hammamet

Am einfachsten ist die Anreise nach Hammamet mit dem Flugzeug. Tunesien hat insgesamt neun Flughäfen. Der günstigste für euren Urlaub in Hammamet ist der Enfidha-Hammamet International Airport, ein neuer Verkehrsflughafen rund 40 Kilometer von Hammamet entfernt. Von deutschen Fluggesellschaften wird außerdem der Flughafen im benachbarten Monastir angesteuert.

Einreiseinformation für den Urlaub in Hammamet

Das braucht ihr für die Einreise nach Tunesien:

  • Individualreisende legen einen gültigen Reisepass vor.
  • Der Personalausweis ist dann ausreichend, wenn ihr eine Pauschalreise mit Flug bucht.
  • Eure Ausweispapiere müssen mindestens noch sechs Monate gültig sein.
  • Ihr könnt euch ohne Visum bis zu drei Monate in Hammamet aufhalten.

Wetter, Klima und beste Reisezeit für den Urlaub in Hammamet

Hammamet empfiehlt sich das ganze Jahr über als mediterraner Urlaubsort. Wenn ihr gerne an der frischen Luft aktiv seid, nutzt ihr am besten die nicht so heißen Frühlings- und Herbstmonate.

Urlaub in Hammamet genießen
Pin it

Highlights: bekannte Sehenswürdigkeiten in Hammamet

Einst war Hammamet ein kleiner, pittoresker Fischerort. Sehenswert sind:

  • die beiden Moscheen
  • die Kasbah: die alte Hafenbefestigung aus dem 16. Jahrhundert
  • die kleine Medina: die Altstadt. Sie ist vollständig ummauert und beherbergt heute viele Souks und Souvenirläden, in denen ihr nach Herzenslust shoppen könnt.

Unser Piratentipp: Im Umland von Hammamet solltet ihr Ausflüge nach Sousse, Tunis, Carthago und in das Künstlerdorf Sidi Bou Said unternehmen.

Land und Leute – das zeichnet einen Urlaub in Hammamet aus

Tunesien verfügt über ein reiches kulturelles Erbe – schon die Römer haben hier ihre architektonischen Spuren hinterlassen. Bekannt ist das Land heute außerdem wegen seines vielfältigen Kunsthandwerks. Die tunesische Küche ist von vielerlei Einflüssen geprägt. Probieren solltet ihr auf jeden Fall eine typische Tajine und Lablabi, einen herzhaften Kichererbsen-Eintopf. Die Menschen in Hammamet und ganz Tunesien sind sehr gastfreundlich und herzlich.

Unser Piratentipp: Wenn ihr im Souk einkaufen geht, vergesst das Handeln nicht – das gehört in Tunesien einfach dazu.

Beliebte Unterkünfte in Hammamet

Die meisten Urlauber kommen in einem der zahlreichen Hotels in Hammamet unter. Erst in den 1990er-Jahren wurde die neue Urlaubsdestination Hammamet-Yasmine errichtet. Mit rund 40 Hotelbauten, einem Jachthafen, Parks, Cafés und einer Promenade hat sich der moderne Stadtteil Hammamets zu einer modernen Urlaubsdestination entwickelt.

Hammamet hat viel zu bieten: Lange Sandstrände verführen zum Nichtstun, die Sehenswürdigkeiten locken Erlebnishungrige.


Noch mehr Ideen und Deals für eine Reise nach Hammamet