erzgebirge_deutschland_oberwiesenthal_fichtelberg_keilberg_urlaub_wandern_reisenPin it

Sachsen entdecken beim Urlaub im Erzgebirge

Lust auf Ferien in wunderschöner Natur ohne lange Anreise? Dann macht euch auf in den Osten des Landes – zum Urlaub ins Erzgebirge, eine sagenumwobene Region im Mittelgebirge. Es liegt im Bundesland Sachsen und zieht mit seinen weiten Wäldern viele Naturliebhaber an.

Allgemeine Informationen für Urlauber im Erzgebirge

Das Erzgebirge zieht sich über eine Fläche von mehr als 5.000 Quadratkilometer. Es besteht aus Gesteinsarten wie Granit, Basalt und Glimmerschiefer. Durch die Steinkohlevorkommen im Boden ist das Gebiet auch als Bergbauregion bekannt. Teile des Urlaubsziels liegen in Deutschland und andere Bereiche in Tschechien. Die Gebirgszüge laden zu langen Wanderungen ein und sind auch als Wintersportgebiet bekannt.

Ob an den heißen Tagen oder bei Schneefall – das Erzgebirge ist immer eine Reise wert. Im Winter liegen die durchschnittlichen Mindesttemperaturen bei etwa -3 Grad. Im Sommer werden durchschnittlich Höchstwerte von ungefähr 20 Grad erreicht. In den Übergangsjahreszeiten herrscht mitunter etwas raueres Klima. Auch ist im Erzgebirge häufig mit Niederschlägen zu rechnen.

erzgebirge_deutschland_fichtelberg_oberwiesenthal_ausblick_wald_urlaub_reisenPin it

Anreisemöglichkeit – so erreicht ihr euer Ferienziel

Dank guter Anbindung erreicht ihr die Ferienregion leicht. Entscheidet euch für ein Verkehrsmittel:

Die Anreise mit dem Flugzeug

Wenn ihr aus weiter entfernten Regionen Deutschlands anreist, ist die Strecke mit dem Flugzeug entspannt zu bewältigen. Ihr wählt als Ziel zum Beispiel den Flughafen in Dresden oder entscheidet euch für den Airport Leipzig / Halle. Ausgewählte Linien fliegen den Airport in Altenburg an.

Mit der Bahn in den Urlaub fahren

Die Anreise mit der Bahn gelingt schnell und gemütlich – ein Vorteil beim Urlaub im Heimatland. Ihr plant eine Route über Zwickau, Dresden oder Chemnitz und könnt vor Ort die Erzgebirgsbahn nutzen, um mobil zu sein.

Ein Roadtrip in den Osten Deutschlands

Oder habt ihr Lust auf einen ausgiebigen Roadtrip? Tankt euren Pkw auf und ab geht es! Aus dem Westen kommend fahrt ihr über die Autobahn A4, aus dem Süden über die A72 und aus dem Norden über die A13 und die A14.

Welche Reiseziele im Erzgebirge sind gefragt?

Wenn ihr eure Ferien im Erzgebirge verbringt, findet ihr eine Region nach eurem Geschmack.

Urlaub im Erzgebirge entlang der Silberstraße

Der Bergbau nimmt in der Geschichte des Erzgebirges eine wichtige Rolle ein. Eintauchen in die Historie könnt ihr, wenn ihr als Zielort ein Städtchen entlang der Silberstraße wählt. Diese zeichnet den ehemaligen Silbertransportweg nach. Sie führt von Zwickau bis nach Dresden und hat eine Gesamtlänge von etwa 275 Kilometern. Ihr entdeckt Bergbaulehrpfade und urige Bergstädte.

Die Stadt Aue erkunden

Ein Aushängeschild der Stadt Aue ist ihr Fußballverein. Beim Aufenthalt im Erzgebirge darf für echte Sportfans ein Besuch im Stadion nicht fehlen. Außerdem stellt die St. Nikolaikirche ein Highlight dar.

Unser Piratentipp: Informiert euch im Vorfeld, ob in der Zeit eures Urlaubs ein Konzert in dem Gebäude gespielt wird. Der Sound wird euch begeistern!

Von Aue aus unternehmt ihr ausgiebige Touren über die Wanderwege in den umliegenden Waldgebieten. Idyllisch wird es in der malerischen Altstadt von Aue. Bei einem Spaziergang durch den Ort könnt ihr fein geformte Skulpturen und romantische Brunnen entdecken.

Ferien im Oberwiesenthal

Ein gefragtes Reiseziel beim Urlaub im Erzgebirge ist das Oberwiesenthal. Der Kurort liegt über 910 Meter über NN und ist somit die höchstgelegene Stadt in Deutschland. Hier befindet sich der höchste Berg Ostdeutschlands: der Fichtelberg. Er weist eine Höhe von über 1.200 Metern auf. Vor allem in der Winterzeit wird dieser zum Paradies für Wintersportler.

Beliebte Unterkünfte im Erzgebirge

Wer seinen Urlaub im Erzgebirge in der Winterzeit plant, der sollte frühzeitig eine Unterkunft reservieren. Vor allem die Hotels sind zur Wintersportsaison gut ausgelastet. Für einen individuellen Aufenthalt bucht ihr eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus. Familien mit Kindern seien die Ferien auf dem Bauernhof im Erzgebirge empfohlen. Weitere gefragte Unterkünfte sind zum Beispiel

  • die Wellness Ranch Niederfrohna im urigen Stil
  • die Pension Hammer mit Ponys und anderen Tieren
  • das Verlegerhaus mit seiner über 350 Jahre alten Geschichte
erzgebirge_oberwiesenthal_fichtelberg_aussicht_huette_im_wald_urlaub_reisenPin it

Tipps und Sehenswürdigkeiten

Die Landschaft selbst ist eines der größten Highlights im Erzgebirge. Außerdem könnt ihr euch auf verschiedenen Sehenswürdigkeiten freuen.

Der Fichtelberg – ein Mekka für Wintersportler

Die vom Schnee bedeckten Hänge des Fichtelbergs ziehen viele Wintersportler in ihren Bann. Zusammen mit dem Keilberg bildet er das Wintersportzentrum der Region.

Unser Piratentipp: Unternehmt bei eurem Ausflug auf den Fichtelberg eine Fahrt mit der urigen Fichtelbergbahn.

Die Perle des Erzgebirges: Schwarzenberg

Die Stadt Schwarzenberg wird „Perle des Erzgebirges“ genannt. Der bekannte Bergwanderweg von Eisenach nach Budapest durchläuft diese Stadt ebenso wie die Silberstraße. In der historischen Altstadt von Schwarzenberg könnt ihr an zwei Wochenenden in der Vorweihnachtszeit über den verträumten Schwarzenberger Weihnachtsmarkt schlendern.

Annaberg an den Hängen des Pöhlberges

Handwerkstradition und Bergbau stehen in der Stadt Annaberg-Buchholz im Mittelpunkt. Wenn ihr durch den Stadtteil Annaberg am Pöhlberg schlendert, könnt ihr eintauchen in die Geschichte der Stadt, die vom Bergbau geprägt ist.

Unser Piratentipp: Ein besonderes Highlight stellt das Erlebnismuseum Manufaktur der Träume dar. Hier ist Volkskunst ausgestellt, die zwischen 1890 und 1930 im Erzgebirge entstand.

Kultur der Ferienregion

Wer an das Erzgebirge denkt, der hat Bilder von fein gestalteten Räuchermännchen, Nussknackern und Pyramiden aus Holz vor Augen. Denn diese Region ist neben dem Bergbau für die Holzkunst bekannt. Was liegt näher, als den Lieben zu Hause kleine Andenken dieser Art mitzubringen?

Die Speisen im Erzgebirge sind eher deftig. Vor allem Waldprodukte stehen im Vordergrund: Pilze, Beeren und Fleisch vom Wild.

Urlaub mit der Familie

Kinder lieben es, beim Urlaub im Erzgebirge in der Winterzeit im Schnee zu spielen. Im Sommer macht ihr einen Ausflug in den nahe gelegenen Sonnenlandpark bei Lichtenau. Hier sind das Wasser-Matsch-Paradies und das Riesenrad echte Highlights.