Herbstferien in Hessen: Die besten Angebote für sonnige Tage

Vom 30.09.2019 bis zum 12.10.2019 könnt ihr in Hessen die Herbstferien genießen und seid somit im Vergleich mit den anderen Bundesländern früh dran. Was wiederum sehr positiv für euch ist, denn so habt ihr eine höhere Schönwettergarantie in Deutschland und für viele Ziele in Europa.

Apropos Ziele in Europa: In Hessen könnt ihr wunderbar vom Flughafen Kassel-Calden zu Urlaubsorten wie Palma, Heraklion und Rhodos fliegen. An unzählige andere Ziele kommt ihr von Deutschlands größtem Flughafen Frankfurt am Main.

Angebote für Urlaub in den Herbstferien ab Hessen - Auf in die Ferne!

Herbstferien in Hessen: Tipps, um einfach mal zu Hause zu entspannen 

Bleibt ihr über die Herbstferien in Hessen, dann solltet ihr am Anfang eurer Ferien noch schnell einen Besuch nach Groß-Umstadt zum Erdbeerhof Münck ins Maislabyrinth einplanen. Dieses ist noch bis Anfang Oktober geöffnet und bietet Spaß für große und kleine Besucher. In Frankfurt wartet auf die sportlichen unter euch eine unbenutzte Landebahn zum Skaten und Radfahren. Aber auch zum relaxten Picknicken ist der stillgelegte Flughafen bestens geeignet. Ein weiteres Highlight ist der Monte Kali in Heringen (Osthessen) im mittleren Werratal. Der Kaliberg ist ein künstlicher Salzberg, welcher durch Kalibergbau entstand und heute viele Besucher durch seinen einmaligen Aussichtspunkt anlockt.

Aktivitäten bei schlechtem Herbstwetter in Hessen

Bei schlechtem Wetter haben wir folgende Tipps für euch: Wart ihr schon mal im Wasser klettern? In Marburg ist das möglich. Im Schwimmbecken befindet sich eine Kletterwand, welche ihr bis zu einer Höhe von 6 Metern erklimmen könnt. Ein besonderer Spaß für Kinder bietet auch das Heuhotel in Niederaula. Hier könnt ihr eine Nacht im Heu betten und am nächsten Tag das Erlebnis mit einem traditionellen Bauernfrühstück abrunden.

Angebote für die Herbstferien mit eigener Anfahrt: