Barcelona_Partyurlaub_Reisen_Angebote_Cocktails_Feuerwerk_Sagrada FamiliaPin it

Partyurlaub in Barcelona: Viva la Fiesta!

Ein Partyurlaub, egal ob kurzfristig umgesetzt oder von langer Hand geplant braucht vor allem eines, um ein echter Erfolg werden zu können: gute Planung und eine gehörige Prise Ortskenntnis. Die allerdings muss man nicht durch vorherige Besuche gesammelt oder sich in trockenen Reiseführern angelesen haben. Vielmehr macht es Sinn sich vorher einfach so umfassend wie möglich mit der Stadt, in der man feiern möchte, mit den Clubs der Stadt, ihren Gegebenheiten und Eigenarten und den weiteren wichtigen Punkten wie Infrastruktur, Übernachtungsmöglichkeiten, etc. zu beschäftigen. 

Für euch Urlaubspiraten haben wir hier einmal eine ganze Reihe von Informationen über die besten und interessantesten Partystädte der Welt zusammengetragen. In dieser Folge der Serie möchten wir euch einige Tipps zu Barcelona, einer der schönsten Städte Spaniens, geben.

Angebote für euren Barcelona Partytrip

Nachtleben in Barcelona – die Party beginnt

Barcelona hat neben einem tollen Nachtleben auch wahnsinnig viel auf dem kulturellen Gebiet zu bieten. Diese Stadt strotzt nur so vor historischen Bauwerken, die jedes für sich betrachtet bereits kleine Schätze sind. Daher macht es gerade für kulturinteressierte Sinn, wenn man bereits etwas früher am Tag anreist und sich, bevor man die Party in Barcelona beginnen lässt, die eine oder andere Sehenswürdigkeit anschaut.

Ohnehin beginnt die Party in Barcelona, gerade am Wochenende, nicht selten erst zwischen 0:00 Uhr und 1:00 Uhr. Das liegt daran, dass der Spanier von Natur aus spät zu Abend isst, dann erst noch eine gemütliche Bar oder ein Straßenlokal aufsucht, wo er den Abend in die Nacht übergehen lässt, um dann schließlich das Nachtleben in Barcelona so richtig zu genießen. Dafür haben die meisten Clubs ihre Tore bis 5:00 Uhr oder 6:00 Uhr in der Früh geöffnet.

Sehr empfehlenswert ist zum Beispiel der etwas außerhalb gelegene Razzmatazz Night Club. Hier findet man fünf verschiedene Floors mit unterschiedlichen Musikrichtungen und einen Hauptsaal, in dem nicht selten Gruppen, teilweise auch internationale Größen, auftreten. Ein Blick auf die Internetseite des Clubs bringt einen Überblick über das Konzertprogramm der nächsten Wochen und Monate. Wer etwas gehobener feiern möchte, sollte sich den Club Elephant in der Oberstadt nicht entgehen lassen. In einer komplett zu einem Club umgebauten Villa feiern hier die Reichen und Schönen. Das Ambiente und die ganze Aufmachung des Clubs versprühen Charme und Klasse. Und so sieht man hier auch gelegentlich die eine oder andere Größe aus Sport, Politik und den Medien.

Nicht zu vergessen ist der Strandbereich, der immer wieder partywillige Touristen und Einheimische anzieht. Und wirklich sind gerade die Strandbars im Sommer die ersten Adressen, wenn es darum geht, in Barcelona Party zu machen. Hier sticht die CDLC (Carpe Diem Lounge Bar) besonders hervor. Tagsüber ein gutes Restaurant mit mediterranem Touch wird die Bar nachts zu einem absoluten Partytreffpunkt für viele Einheimische. Auch hier ist das Publikum durchaus etwas betuchter, was man an der Menge von Champagnerflaschen erkennt, die gereicht werden. Aber die Preise für „normale“ Getränke sind in einem vernünftigen Rahmen und die Stimmung im Club ist kaum zu übertreffen.

Angesagte Clubs und Diskotheken in Barcelona

  • Club Elephant
  • Razzmatazz Night Club
  • CDLC (Carpe Diem Lounge Bar)
barcelona staedtereise angebote guenstig
Pin it

Hier findet ihr noch mehr Inspiration für euren Partyurlaub