Niagara falls_USA_canada_travel vacation deal cheap offer flight hotel tippsPin it

Die Great Lakes Region: Viele Seen, viel Spaß

Nicht nur sechs US-Bundesstaaten (Illinois, Indiana, Michigan, Minnesota, Ohio und Wisconsin) säumen das Ufer der Großen Seen (engl. Great Lakes), sondern auch einen Großteil der Provinz Ontario in Kanada wird von den Seen eingenommen. Die Region der Großen Seen besteht aus fünf großen See: Lake Superior, Lake Michigan Lake Huron, Lake Erie und Lake Ontario. Es gibt jedoch auch noch kleinere Seen in der Region, wie den Lake Nipigon, der durch den Nipigon River mit dem Lake Superior verbunden ist.

Am meisten verbindet man mit der Great Lakes Region jedoch wohl Michigan, da der Staat durch den Lake Michigan in eine Nord- und Südhälfte gespalten wird und außerdem noch Teile von vier der fünf Großen Seen beherbergt.

Wo ihr nun am liebsten euren Urlaub in der Great Lakes Region verbringen möchtet, ist ganz euch überlassen. Richtig oder falsch gibt es hier nicht, denn jede Gegend hat ihren ganz eigenen Charme. Ob Abenteuerurlaub in den Wäldern, Aktivurlaub beim Fahrrad fahren, Bergsteigen und Wassersport, entspannt Bräunen im Sommer oder die Bilderbuch-Schneelandschaft im Winter bewundern: Ein Urlaub an den Großen Seen lohnt sich immer!

Erfahrt hier noch mehr über Urlaub in den USA oder Urlaub in Kanada.

Sehenswürdigkeiten in der Great Lakes Region

  • Die großen Städte wie Chicago, Montréal, Toronto oder Detroit (meist kommt ihr mit dem Flugzeug eh in einer der Großstädte an und könnt dann mit einem Mietwagen oder Wohnmobil raus in die Natur; mit den Greyhound-Linienbussen könnt ihr die Region der Großen Seen aber auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden)
  • Die 800 Meter breiten Niagarafälle sind weltweit bekannt und ein absolutes Muss (sie befinden sich zwischen dem Staat New York und Ontario in Kanada)
  • Der Killarney Provincial Park ist ein Traum für alle Wanderer und alle die sich an der Schönheit der Natur erfreuen möchten
  • Das Museum Sainte-Marie among the Hurons, eine frühere Missionsstation in der ihr viel über die Geschichte der Jesuiten und Huronen lernen könnt

Klima und beste Reisezeit in der Great Lakes Region

In der Region der Großen Seen habt ihr ein eindeutig ein Kontinentalklima mit Jahreszeiten, die nicht unterschiedlicher sein könnet. Im Winter können die Temperaturen bis zu  -35 °C sinken und die Landschaft ist dementsprechend Schnee bedeckt und die Seen gefroren. Im Sommer habt ihr dann wiederum Temperaturen zwischen 25 und 30 °C, manchmal sogar über 30 °C. Auch der Herbst sollte hierbei erwähnt werden denn schließlich ist dieser weltweit bekannt als “Indian Summer”. Die beste Reisezeit ist daher von Mai bis Oktober. Natürlich lohnt sich aber auch ein Winterurlaub in der Great Lakes Region, je nachdem nach was für einer Art von Urlaub ihr sucht. Badeurlaub ist da allerdings aufjedenfall Fehlanzeige. ;)