Die_besten_Reiseapps_Smartphone_Urlaub_Reisen_FluegePin it

Reise-Apps im Check: die besten Reise-Apps für iPhone, iPad und Android

Sie sind praktische Helfer für die Urlaubsplanung. Egal ob für das iPhone, das iPad oder ein Gerät mit Android, Reise-Apps vereinfachen Reisevorbereitungen wie Flug- und Hotelsuche, dienen der Orientierung vor Ort oder informieren über die Abflugzeiten für den Rückflug. Wer viel unterwegs ist, egal ob geschäftlich oder privat, wird die moderne Technik schnell zu schätzen wissen, zumal ein Smartphone mit Android, ein iPhone oder ein iPad zu alltäglichen Begleitern geworden sind. Um die praktischen Reisehelfer nutzen zu können und entspannt in den Urlaub zu fahren, sollte man das Handy beim Kofferpacken also besser nicht vergessen. Die allermeisten Reise-Apps sind sowohl für Android, als auch für iOS erhältlich, einige der besten Reise-Apps sind sogar kostenlos und lassen sich auch offline nutzen, sodass keine Daten-Flatrate für das Ausland notwendig ist! Die App Stores für Android sowie für das iPhone und das iPad sind voll nützlicher Helfer. Wer gerne die sieben Weltmeere bereist, sollte das Handy beim Kofferpacken auf keinen Fall vergessen. Mit unseren praktischen Reisehelfern wird euer nächster Trip garantiert zum entspannten Traumurlaub. Smartphones wissen nicht nur, wo man sich gerade befindet und können dabei helfen, welche touristischen Highlights in der Umgebung zu finden sind, man spart gleichzeitig auch noch ordentlich Platz im Koffer. Die besten Reise-Apps haben wir für euch herausgesucht!

Flug, Unterkunft und Mietwagen mobil buchen - ganz bequem mit der passenden Reise-App

Reisen werden immer häufiger online gebucht. Warum also vor dem Computer sitzen, wenn es mit der passenden Reise-App auch direkt von der Couch aus via Smartphone oder Tablet geht? Wir stellen euch hier einige Reise-Apps vor, die ihr vor der Reise und während der Reise gebrauchen könnt.

Wichtige Apps für die Reisevorbereitung

Steht erst einmal der Urlaubsort fest, beginnen mit der Vorfreude vor allem die Reisevorbereitungen, die je nach Ziel unterschiedlich aufwendig ausfallen können. Auch hier erweisen sich kostenlose Reise Apps als praktische Helfer.

AirBnB - Erstklassige & zentrale Unterkünfte weltweit!

Eine gute Reisevorbereitung ist schon die halbe Miete. Zunächst sollte man sich fragen, welche Fluggesellschaften überhaupt in der Nähe starten und wie hoch die Preise sind. Unterschiedliche Suchmaschinen haben dazu Apps im Angebot, die verschiedene Services bieten. Genauso verhält es sich mit den Hotel-Vergleichsportalen.

Neben Hotels werden vor allem Bed & Breakfasts, Ferienwohnungen oder andere private Unterkünfte immer beliebter, da sie oft günstiger und vor allem individueller sind. Mit der Reise App „Airbnb“ findest du schnell schöne Privatunterkünfte. Praktisch sind die Erfahrungsberichte von Besuchern und die zahlreichen Bilder. Mit der App von AirBnB könnt ihr mit nur einem Klick einzigartige Unterkünfte von lokalen Gastgebern in mehr als 191 Ländern buchen und im Vergleich zu Hotelbuchungen meist noch Geld sparen. 

Kosten: gratis 
Store: iTunes und Google Play Store

Urlaubspiraten für unterwegs. Nie wieder Deals verpassen!

Die beste Option ist allerdings - wer hätte es gedacht - die Urlaubspiraten App ;-) Hier könnt ihr nicht nur nach den besten Flug Deals suchen, sondern auch direkt nach Pauschal- und Kurzreisen. Mit der Filterfunktion findet ihr hier sicher das beste Angebot für eure nächste Reise.

Du willst nie wieder ein Reiseschnäppchen verpassen und möchtest auch unterwegs auf die Deals der Urlaubspiraten zugreifen? Mit unserem Reise-Alarm erhältst du sogar nur Deals, die dich interessieren! Optional kannst du einstellen, wie viel der Urlaub kosten darf, und auch den Zeitraum, der für dich in Frage kommt. So bekommst du dann easy alle passenden Deals säuberlich getrennt aufgelistet. Gerne auch mit Push-Benachrichtigung, damit du vor allen anderen zuschlagen kannst. 


Kosten: gratis 
Store: iTunes und Google Play Store

Fluginfos und die Suche nach dem besten Platz im Flieger

Jeder der ein Smartphone besitzt, kann Flüge direkt und von überall buchen, denn beinahe alle Fluggesellschaften haben ihre eigenen Apps. Ihr bestimmt einfach den Abflughafen und in Nullkommanix zeigt die App alle Ziele an. Die Buchung kann auch direkt aus der Anwendung heraus abgeschlossen werden, das Ticket landet dann digital auf dem Display. Am Schalter muss nur noch das Handy vorgezeigt werden. Alles also super easy!

Die Suche nach dem besten Platz im Flieger ist außerdem mit SeatGuru ganz einfach. 


Kosten: gratis 
Store: iTunes und Google Play Store

DB Navigator - findet den passenden Zug zu eurem Ziel

Nicht jeder verreist mit dem Flugzeug, manche bevorzugen die Bahn oder fahren zumindest mit dem Zug zum Flughafen. Und auch hier gilt: Die Reise auf Schienen lässt sich im Voraus planen. Der DB Navigator der Deutschen Bahn sucht Verbindungen, nennt Abfahrts- und Ankunftszeiten, Verspätungendas richtige Gleis und Infos zum Umsteigen. Auch Bus- und Straßenbahnhaltestellen, Fahrpläne und Umgebungspläne sind integriert. Zudem ist es möglich, den nächsten Abfahrtsort mit Hilfe von GPS-Ortung zu ermitteln.
Kosten: gratis 
Store: iTunes und Google Play Store

Pin it
Pin it
Pin it
Pin it










Pin it
Pin it

Sicher reisen - Einreisebestimmungen, Dokumente und Tipps

Bei Reisen ins außereuropäische Ausland ist die Reise App „Sicher Reisen“, die vom Auswärtigen Amt angeboten wird, besonders praktisch. Sie informiert über Einreisebestimmungen, notwendige Dokumente und gibt Tipps zur Gesundheitsvorsorge. Darüber hinaus liefert sie dir immer die aktuellsten Reisewarnungen und weiß die wichtigsten Adressen in Notfallsituationen. 
Kosten: gratis 
Store: iTunes und Google Play Store

Zoll und Reise - was darf ins Gepäck?

Mit der App „Zoll und Reise“ gehst Du auf Nummer sicher, wenn es darum geht, was bei der Rückreise mit ins Gepäck darf und was besser da bleibt. Die Reise App informiert Dich über erlaubte Waren und zulässige Mengen. 
Kosten: gratis
Store: iTunes und Google Play Store

Pin it
Pin it

Packing Pro & Pack Point - Ich packe meinen Koffer

Egal ob Pass, Handy, Geld, Sonnencreme oder Mückenspray, die Apps „Packing Pro“ und „PackPoint“ machen das Packen und Planen des Urlaubs super einfach. Hier könnt ihr individuelle Listen für unterschiedliche Anlässe, wie Strandurlaub oder Citytrip, zusammenstellen. Kataloge helfen dabei, die Listen selbst zusammenzustellen. Diese kann man anschließend auch per Mail verschicken – und so anderen Piraten die lästige Packarbeit aufdrücken.
Kosten: gratis 
Store: iTunes und Google Play Store

Fit for Travel - Jetzt kann nichts mehr schief gehen

Natürlich sollte man sich vor der Reise auch Gedanken machen, welche Impfungen man dafür braucht. Ob dort gerade gefährliche Krankheiten ausgebrochen sind oder was man gegen Übelkeit im Flugzeug unternehmen kann, erfahrt ihr in der App „Fit For Travel“. Diese beinhaltet dazu Infos über 300 Länder weltweit, die täglich aktualisiert werden. 
Kosten: gratis 
Store: iTunes und Google Play Store

Easy Translator - Herumstottern war gestern

Herumstottern bei der Bestellung auf Spanisch oder Französisch muss in Zukunft kein Pirat mehr! Der "Babylon Translator" vergleicht dafür auf mehreren Servern, um ausführliche Übersetzungen zu liefern. Auch längere Texte übersetzt die kostenlose App ganz schnell. Aktuell sind 75 Sprachen im Angebot, die auch offline abgerufen werden können. Falls die Übersetzer-Apps die gewünschte Sprache nicht dabei haben, kann immer noch mit Bildern kommuniziert werden. Ein Wörterbuch mit Bildern statt Worten, wie bei "Icon" ist ja schließlich auf der ganzen Welt verständlich. Dazu deutet ihr einfach auf Abbildungen aus den verschiedenen Bereichen, wie Notfälle & Krankheiten, Emotionen, Essen, Trinken oder Shopping, um zu zeigen was ihr sagen möchtet.
Kosten: gratis 
Store: iTunes und Google Play Store

Währungen umrechnen mit einem Knopfdruck

Egal ob Schweizer Franken, britische Pfund oder norwegische Kronen, mit Smartphones geht die Umrechnung der entsprechenden Währung ganz einfach. Viele Apps übernehmen die Umrechnung auf einen Klick, und die Kurse sind sogar tagesaktuell - zum Beispiel beim Währungsrechner von Finanzen100.
Kosten: gratis 
Store: iTunes und Google Play Store

Wettervorhersage mobil

Eine Wetter-App ist auf vielen Handys schon vorinstalliert, aber Vorhersagen und genauere Angaben geben diese Apps nicht wirklich. „Wetter.info“ bietet beispielsweise zoombare Niederschlagskarten und Vorhersage-Videos„Weather Pro“ macht Vorhersagen für zwei Millionen Städte auf der ganzen Welt bis zu sieben Tage im Voraus. Außerdem gibt’s hier Satellitenbilderzum Ansehen.
Kosten: gratis 
Store: iTunes und Google Play Store

Ganz einfach das nächste Taxi rufen und die Stadt erkunden

In einer fremden Stadt kennt man sich oft nicht sonderlich gut aus und weiß nicht, wie man ein Taxi rufen kann oder wo sie zu finden sind. Die App „Cab4Me“ bestimmt den Standort, zeigt verfügbare Taxiunternehmen an und ermöglicht das Rufen dieser mit nur einem Klick.
Kosten: gratis 
Store: iTunes und Google Play Store

Andere Länder andere Sitten

Ihr reist in ein neues, exotisches oder unbekanntes Land und müsst erst mal die örtlichen TraditionenRegeln und Gepflogenheiten recherchieren - Wie viel Trinkgeld gibt man in Schweden, ab welchem Alter darf man in den USA Alkohol trinken und wie begrüßt man sich in Asien? Dabei hilft die App World Customs", die Benimmregeln aus 165 Ländern auflistet. Die App wurde vor Kurzem leider aus dem App Store entfernt. Bis eine neue kommt, könnt ihr alles solange hier nachlesen:
 

U-Bahn Pläne und öffentliche Verkehrsmittel

Smartphone-Apps mit U-Bahn-Plänen und Karten gibt es für zahlreiche Großstädte der Welt. Ein Beispiel ist die "BVG" für Berlin oder die „London Tube Map“ für London. Die Anwendungen zeigen den Netzplan mit An- und Abfahrtszeiten, die nächste Haltestelle in der Nähe sowie Verspätungen. Also einfach für die nächste Städtereise erkundigen, ob es eine entsprechende App gibt und ganz einfach mit den Öffentlichen von A nach B kommen.

Foursquare - Perfekt vorbereitet für eure kulinarische Reise

Auf “Foursquare” könnt ihr die Restaurants in der Nähe mit den besten Bewertungen abchecken und euch durch das kulinarische Angebot durchprobieren. Hier findet man alle Ausgehtipps in der Umgebung, kann aber auch gezielt suchen.
Kosten: gratis 
Store: iTunes und Google Play Store

Wifi Finder - WLan, egal wo

Egal, ob zum Fotos posten oder für den Kontakt mit den Lieben Zuhause, WLAN ist auch auf Reisen wichtig. Diese App hilft euch dabei über 650.000 Wifi-Hotspots in 144 Ländern der Welt zu finden. Für die Nutzung benötigt ihr vor Ort noch nicht mal Datenroaming. Gefiltert werden kann nach kostenlosen und kostenpflichtigen Hotspots. Hier findet ihr alle Informationen über das Telefonieren im Ausland.
Kosten: gratis 
Store: iTunes und Google Play Store

Der perfekte Sonnenschutz - mobile

Schutz vor Sonnenbrand verspricht die Anwendung „Sunblock“. Sie findet den jeweiligen Standort heraus und zeigt an, wie lange man hier in der Sonne bleiben kann. Sie empfiehlt zusätzlich einen Lichtschutzfaktor, den ihr auftragen solltet. Eine ähnliche App für Android ist „SunTimer“.
Kosten: gratis 
Store: iTunes und Google Play Store

Wo finde ich die nächste Toilette?

Wer unterwegs auf die Toilette muss, sucht am besten mit der App „Sit or Squat“ nach dem nächsten stillen Örtchen - auch im Ausland. Nach Angaben der Entwickler sind 65 000 Toiletten weltweit aufgelistet. Hier findet ihr außerdem die kuriosesten Toiletten der Welt: Andere Länder, andere Toiletten
Kosten: gratis 
Store: iTunes und Google Play Store

VSCO - Bildbearbeitung so einfach wie nie!

Bilderserien vom Badeurlaub, kulinarische Kreationen im kalifornischen Restaurant oder Selfies zum Sonnenuntergang sind dank Handykameras nur noch eine Frage von Sekunden. Die Foto-App "VSCO" kombiniert umfangreiche Bildbearbeitung mit hübschen Filtern. Mit diversen Effekten könnt ihr Fotos wie ein Profi bearbeiten und verschönern. Auch die Bildbearbeitungsapp "Snapseed" bietet eine kostenlose Methode zur professionellen Fotobearbeitung. Mit 29 Tools und Filtern könnt ihr so das Beste aus euren Urlaubsbildern herausholen.
Kosten: gratis 
Store: iTunes und Google Play Store

Dropbox: Datensicherung einfach gemacht

Und damit ihr die schönen Urlaubs-Schnappschüsse gleich unterwegs sichern und teilen könnt, bietet sich die "Dropbox" an. Genauso könnt ihr hier wichtige Kopien von Dokumenten ablegen, wie Reisepass, Buchungsunterlagen oder Impfpass. Einfach alles als “Offline-Daten“ speichern, so könnt ihr auch auf sie zugreifen, wenn ihr mal kein Internet habt.
Kosten: gratis 
Store: iTunes und Google Play Store

Reise-Apps im Urlaub nutzen

Um auch im Urlaub niemals die Orientierung zu verlieren, gibt es zahlreiche Karten- und Navigations-Apps, teilweise kostenlos, und somit kommen einige der praktischsten und besten Reise-Apps erst im Urlaub zum Einsatz.

Pin it
Pin it

Top vorbereitet mit deinen mobilen Reiseführern 

Wer ein Smartphone besitzt, spart nicht nur wertvolles Gewicht beim Packen, sondern kann sich auch Inspiration über das jeweilige Land holen. Hier gibt´s zum Beispiel eine App von "Lonely Planet". Steht man dann vor einer Sehenswürdigkeit, zeigt die App den entsprechenden Eintrag dazu. Und es wird noch einer oben drauf gesetzt. Hier bekommt ihr eine Auswahl aus 75 Reise- und Audiosprachführern inklusive Fotos und einer Suche nach Cafés in der Nähe. Hier findet ihr außerdem die ausergewöhnlichsten Cafés der Welt. Die kostenlose Variante dazu heißt „Wikitude“. Auch hier werdet ihr auf Sehenswertes direkt in der Umgebung hingewiesen. Auch die App „Places“ sucht alles, was in der Nähe ist - darunter unter anderem Apotheken und Restaurants.
Kosten: gratis 
Store: iTunes und Google Play Store

Orientierung ganz easy

Um die schnellsten Wege an einem fremden Ort zu finden, braucht man oft etwas mehr Zeit als Zuhause. Google Maps ist dabei unglaublich hilfreich. Kopfhörer rein, Route ausrechnen lassen und los geht’s. Auch ohne eine Internetverbindung klappt das ganz einfach, dazu müsst ihr nur einen gewissen Bereich in euren Offlinekarten abspeichern, wenn ihr noch Verbindung zum Internet habt. Eine Alternative zu Google Maps ist die App “Maps.me”, die genauso offline verwendet werden kann.
Kosten: gratis 
Store: iTunes und Google Play Store

Pin it
Pin it
Pin it
Pin it
Pin it
Pin it
Pin it
Pin it
Pin it
Pin it
Pin it
Pin it