katar_doha_boote_vor_skyline_wasser_urlaub_reisenPin it

Urlaub in Katar zwischen Kamelen und Moscheen erleben

Kamele, Moscheen und luxuriöse Einkaufsmeilen: Ein Urlaub in Katar bietet ein breites Spektrum zwischen Ursprünglichkeit und modernem Zeitgeist. Islamische Traditionen verbinden sich mit zeitgenössischem Kulturgut und die Natur eröffnet euch traumhafte Aussichten.

Heißes Klima im Emirat am Persischen Golf

Das Emirat Katar liegt als Halbinsel mit einer Fläche von etwa 11.400 Quadratkilometern im Persischen Golf. Im Süden grenzt der Staat an Saudi-Arabien mit einer Landverbindung zum Nordosten der Arabischen Halbinsel. Die meisten der rund 2,7 Millionen Einwohner leben in der Hauptstadt Doha.

Katar ist eine absolute Monarchie. Die Mitglieder einer beratenden Versammlung ernennt der amtierende Emir. Landeswährung ist der Katar-Riyal (QAR).

Wüsten aus Sand und Steinen prägen die Landschaft. Es herrscht ein subtropisches Klima mit Sommertemperaturen bis zu 50 Grad Celsius.

Die beste Reisezeit für Katar ist von November bis April. Die Zeitverschiebung zu Deutschland beträgt plus zwei Stunden und während der mitteleuropäischen Sommerzeit plus eine Stunde.

katar_doha_skyline_promenade_meer_urlaub_reisen_vaePin it

Anreisemöglichkeiten nach Katar – abhängig von der politischen Lage

Die nationale Fluggesellschaft Qatar Airways fliegt von Hamburg und Stuttgart über London zum Hamad International Airport in Doha. Von Frankfurt am Main, Berlin und München aus bestehen Direktverbindungen.

Weitere Verbindungen im Land-, Luft- und Seeverkehr hängen von den diplomatischen Beziehungen zu den arabischen Staaten ab. Vor der Anreise solltet ihr euch über die aktuelle politische Lage in der Golfregion erkundigen und die aktuellen Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes beachten!

Mit gültigem Reisepass einreisen

Mit einem gültigen Reisepass erhalten deutsche Staatsbürger am Flughafen in Doha ein Touristenvisum.

Zur Einreise mit einem vorläufigen Reisepass ist vorab ein Visum erforderlich. Den Antrag stellt ihr bei der Botschaft von Katar in Berlin mindestens vier Wochen vor der Abreise.

Unser Piratentipp: Nehmt, um Missverständnissen vorzubeugen, vorsichtshalber für Medikamente das Rezept mit – Drogenmissbrauch kann das Emirat mit dem Tod bestrafen.

Sehenswürdigkeiten beim Urlaub in Katar aufspüren

Edelboutiquen, Kulturstätten und Natur: In Katar erlebt ihr abwechslungsreiche Ferien.

Kulturerlebnisse in Doha

Das kulturelle Leben von Katar spielt sich hauptsächlich in der Hauptstadt Doha ab:

  • Der Souq Waqif bietet typische Waren eines arabischen Markts wie Goldschmuck, Bekleidung, Gewürze, Süßigkeiten oder Tiere an.
  • Die Abdul-Wahhab-Moschee mit einer Fassade aus hellem Sandstein, 93 Kuppeln und einem 65 Meter hohen Minarett vereint den traditionell arabischen mit dem modernen Baustil.
  • Das Museum für Islamische Kunst beherbergt Schätze von muslimischen Dynastien aus drei Kontinenten.
  • Die Villaggio Mall vermittelt mit seinen Kanälen, Brücken und Gondolieren das Flair von Venedig. In Markenshops geht ihr luxuriös einkaufen.
  • Die weitläufige Strandpromenade Corniche lädt zu einem Spaziergang am Wasser ein.

Naturabenteuer in der Wüste

Mit dem Jeep oder auf dem Rücken von Kamelen erkundet ihr die Sandwüste.

Am Meeresbecken bei Khor Al Adaid (Chaur al-Udaid) im Südosten Katars dringt das Meer in die Wüste vor. In dem Naturreservat leben Schildkröten, Zug- und Wasservögel.

Auf der Kamelrennbahn in Al Shahaniya nördlich von Doha erlebt ihr zwischen November und Februar freitags Wettbewerbe.

Unser Piratentipp: Für eine Wüstensafari ist ein Konvoi mit mehreren Fahrzeugen und ausreichenden Benzin- und Trinkwasservorräten ratsam.

Badeurlaub an der Küste

Die Küstenlinie von Katar umfasst rund 560 Kilometer mit flachen Küstengewässern und zahlreichen Buchten. In direkter Nähe zu Doha liegt beispielsweise der Katara Beach.

Al Khor bietet 50 Kilometer nördlich von Doha optimale Voraussetzungen für Wassersportarten wie Jetski, Parasailing oder Tauchen.

The Pearl liegt als künstliche Insel vor der Ostküste Katars. Die „arabische Riviera“ zeichnet sich durch Jachthäfen, renommierte Hotels und eine elegante Uferpromenade aus.

katar_doha_skyline_boote_fruehling_urlaub_reisenPin it

Die Landeskultur in Katar

Der Islam ist Staatsreligion in Katar. Mit einigen Verhaltensregeln vermeidet ihr die Verletzung religiöser Gefühle:

  • Der Austausch von Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit ist unangemessen.
  • Kurze Freizeitkleidung bei Frauen und Männern gilt vor allem während des Fastenmonats Ramadan als anstößig.
  • Frauen tragen am Strand statt eines Bikinis besser einen nicht figurbetonten Badeanzug.

Passende Unterkünfte auswählen

In Doha findet ihr Hotels in unterschiedlichen Preisklassen. Außerhalb der Hauptstadt ist das Angebot gering. Generell empfiehlt sich eine Buchung von Deutschland aus.

Euer Urlaub in Katar – eine Zeitreise mit hohem Komfort

Zwischen Kamelen, Moscheen und Edelboutiquen ist Katar, vor allem Doha, eine Reise wert. Mit vorausschauender Planung erlebt ihr in Katar einen faszinierenden Urlaub.