Pin it

Günstige Angebote für euren Familienurlaub

Der Familienurlaub ist das Highlight des Jahres für jede Familie! Fast jede Destination eignet sich inzwischen für Familienurlaub - von Badeurlaub über Action beim Skiurlaub bis hinzu Kultururlaub bei einer Städtereise. Jedoch sollten auch einige Sachen beachtet werden und die Reise komplett durchgeplant sein. Deshalb haben wir hier einige Tipps und Tricks, um euren Familienurlaub noch schöner zu machen. Als ersten Tipp legen wir euch schonmal die TUI Kinderfestpreis Aktion ans Herz. Damit könnt ihr schonmal einiges an Kosten sparen!

Entdeckt aktuelle günstige Angebote für den Familienurlaub:

Sommerurlaub mit Kindern - das gilt es zu beachten

Je nachdem wie alt die Kinder sind, solltet ihr das Reiseziel für einen Familienurlaub mit Kind womöglich nicht zu weit in die Ferne legen. Habt ihr neben dem schulpflichtigen Kind auch noch ein Kind im Kleinkind- oder Babyalter, ist es oftmals ratsam aufgrund der hygienischen Verhältnisse entweder direkt Urlaub in Deutschland zu machen oder in ein europäisches Land anzureisen, das Standards ähnlich den deutschen hat. Und nicht umsonst ist Deutschland seit Jahren eines der beliebtesten Reiseziele überhaupt, vor allem bei Deutschen und bei Familien mit Kindern. Außerdem lohnt es sich bei einer Reise mit kleineren Kindern zu überlegen, wie die ärztliche Versorgung am Zielort ist. Ein krankes Kind ist auch im Urlaub keine Seltenheit. Man sollte allerdings stets die Möglichkeit haben, auch im Ernstfall zu reagieren.

Eine weitere Überlegung für den Familienurlaub im Sommer sind Kinderrabatte. Kinder bis zur Vollendung des zweiten Lebensjahres können kostenlos auf eine Pauschalreise mitgenommen werden. Sind die Kinder älter, lohnt sich ein frühzeitiger Besuch im Reisebüro, denn es gibt immer wieder Hotels, die Kinder teilweise bis zu zwölf Jahre kostenlos mitreisen lassen. Allerdings solltet ihr dann beachten, dass für diese auch kein separates Zimmer zur Verfügung gestellt wird. Gern genutzt bei Familien mit größeren Kindern sind beispielsweise Kreuzfahrten, da hier bei vielen Anbietern die Kinder bis zu 12 Jähre kostenlos mitreisen dürfen.

Was das Thema Gepäck bei Flugreisen angeht, sollte man darauf achten, dass inzwischen das One-Pice-Modell bei den meisten Fluggesellschaften Einzug gehalten hat. Jeder Passagier darf ein Gepäckstück mit der maximalen Freigepäckmenge mitführen. Allerdings ist es oftmals nicht mehr wie früher, dass man bei mehreren Gepäckstücken einfach das Gesamtgewicht errechnet hat und dann geschaut hat, ob das zu der Anzahl an Personen passt. Heute darf jeder einzelne Koffer nicht über der Freigepäcksgrenze liegen. Aus diesem Grund sollte man, auch wenn man mit kleineren Kindern verreist, die Koffer gleichmäßig groß halten und auch gleichmäßig schwer bepacken, auch wenn das für die Eltern am Flughafen mehr Anstrengung bedeutet, als wenn ein Kind einen leichteren Koffer selbst ziehen könnte. Generell bedeutet ein Familienurlaub mit Kindern, egal ob als Flugreise oder als Autoreise geplant, eine Menge Vorbereitung und Arbeit, bis man erst einmal am Zielort angekommen ist.

Sommerurlaub mit Kind - die Top 5 Reiseziele

Bei der Wahl des Reiseziels für den Sommerurlaub mit Kind gibt es einiges zu beachten: keine zu lange Anfahrt, mildes Klima und ein gutes Angebot an Freizeitaktivitäten für alle Familienmitglieder. Hier kommen unsere Reisetipps.

  1. Mallorca: Familienurlaub auf der Lieblingsinsel der Deutschen
  2. Deutschland: von Nord- und Ostsee über Städtereisen bis zu den Bergen
  3. Österreich: im Sommerurlaub mit der Familie Natur pur genießen
  4. Italien: wunderschön und gut erreichbar - der Klassiker für den Sommerurlaub mit Kindern
  5. Malta: ideales Klima für Kinder bietet ein Familienurlaub im Sommer auf der Mittelmeer-Insel Malta

Kurzurlaub mit der Familie

Kurz mal eben mit den Kindern ein paar freie Tage genießen und etwas entspannen, aber ihr wisst nicht recht wohin? Kein Problem! Wir haben euch hier etwas Inspiration vorbereitet und stellen euch tolle Destinationen für eure nächste Familienauszeit vor:

Solltet ihr lediglich 1-2 Nächte Zeit haben, empfehlen wir euch den Besuch eines Freizeitparks oder einer Therme. Beispielsweise das Tropical Islandsbietet unzählige Aktivitäten für die ganze Familie. Von der Wasserrutschbahn für die Kleinen, über die Saunalandschaft für die Eltern, bis hin zur Abendshow für alle gemeinsam. Verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten laden zum Verweilen über mehrere Tage ein.

Neben verschiedenen Thermen findet ihr meist nur wenige Autostunden entfernt spannende Freizeitparks wie den Heidepark Soltau oder den Moviepark in ganz Deutschland - der ultimative Aktionspaß für die ganze Familie. Auch hier habt ihr immer die Möglichkeit, direkt im Park oder in näherer Umgebung eine Nacht zu verbringen und so gleich einen Kurzurlaub aus dem Besuch im Park zu machen.

Kurzurlaub mit der Familie in Deutschland

Fernab von Freizeitparks und Thermen bieten sich natürlich jegliche Urlaubsziele in Deutschland für einen Kurzurlaub mit der Familie an. Egal ob mit der Bahn oder mit dem Auto - ihr seid fast überall in nur wenigen Stunden. Bei tollem Wetter ist natürlich immer die Ostsee oder die Nordsee sehr einladend. Schwimmbäder, Spielplätze und vor allem das Meer ermöglichen euch allerhand Aktivitäten und Entspannung. Mit dem richtigen Familienhotel oder Kinderhotel bekommt ihr meist noch eine pädagogische Betreuung dazu und ihr könnt mal so richtig relaxen, während die Kleinen ordentlich bespaßt werden. Andere interessante Ziele in Deutschland sind auch der Harz oder der Bayerische Wald. Ausgiebige Wanderungen oder auch Wintersportaktivitäten erwarten euch.

Urlaubsideen mit Kindern - beliebte Reiseziele

Wie schon in den Ideen für einen Familienkurzurlaub erwähnt, sind natürlich jegliche Ziele in Deutschland für den Urlaub mit Kindern spannend. Bei einem längeren Urlaub können wir euch wärmstens ein Familienhotel empfehlen. Hier wird den Kleinen tolle Unterhaltung geboten und auch für schöne Gemeinschaftsaktionen gesorgt. Wie wäre es denn zum Beispiel mal mit einem Urlaub im Center Parcs? In Deutschland, Frankreich, den Niederlanden und in Belgien findet ihr viele Parks, welche die Herzen eurer Kleinen höher schlagen lassen.

Für Urlaub im Ausland mit Kindern ist der Urlaubsklassiker Spanien auch hier eine gute Wahl. Sonne, Strand und Meer sowie tolle Natur für Entdeckungstouren erwarten euch während des Urlaubs auf Mallorca, in Malaga oder dem Urlaub auf den Kanaren. Auch hier findet ihr meist gute Hotels mit kompetenter Kinderbetreuung, die für die richtige Animation bei den Kleinen und die nötige Entspannung bei den Eltern sorgen.

Besonders günstig wird der Familienurlaub in der Türkei. Wunderschöne Strände und Sonnengarantie gibt es während der Sommermonate an der Türkischen Riviera oder dem Ägäischem Meer. Die unzähligen all-Inclusive Hotels in den Regionen sorgen für das Rund-um-Sorglos-Paket.

Ein weiterer Klassiker, wenn es um Urlaub mit den Kindern geht, ist natürlich der Urlaub in Schweden. Tolle Seenlandschaften und endlose Wälder bieten euch Wassersportaktivitäten, Wandertouren und Entspannung.

Unser Piratentipp: Hier empfiehlt es sich auch sehr, wenn man sich mit anderen Freunden zusammentut, gleich ein ganzes Mökki (schwedisches Ferienhaus) mietet und somit seine eigene kleine Ruheoase bucht.

Pin it
Pin it

Familienurlaub mit Kleinkind - eine besondere Herausforderung

Bei einem Familienurlaub mit Kleinkind müsst ihr, mehr noch als bei anderen Urlauben mit Kindern, beachten, dass es vor der Reise eine Menge vorzubereiten gilt. Braucht das Kind eine bestimmte Sorte Windeln, weil es auf einen Wechsel der Marke schnell mit wundem Po reagiert? Verträgt das Kleinkind bestimmte Speisen gar nicht oder hat es generell Probleme damit, neue Speisen zu probieren? In solchen Fällen solltet ihr immer einen kleinen Vorrat von Produkten, die dem Kind bekannt sind, mitführen. Auch die Reiseapotheke sollte nach den Bedürfnissen des Kindes bestückt sein und es sollte vor dem Urlaub ein Gespräch mit dem Kinderarzt über die geplante Reise stattgefunden haben.

Ein Urlaub mit Kleinkind bedeutet, vor allem bei der An- und Abreise, für die Geduld der Eltern auch immer eine besondere Belastung. Reist ihr mit dem Auto, solltet ihr für ausreichend Pausen sorgen. Macht ihr einen Urlaub mit einem Kleinkind, das gerade erst trocken geworden ist, solltet ihr auf jeden Fall ausreichend oft auf Klogänge bestehen, selbst wenn das Kind meint, es müsse gerade nicht. Wer weiß, ob fünf Kilometer weiter, wenn der kleine Mitreisende es sich anders überlegt hat, direkt wieder ein WC bereitsteht.

Bei einem Urlaub mit Kleinkind müsst ihr, gerade wenn ihr noch ältere Kinder im schulpflichtigen Alter dabeihabt, immer darauf achten, die Balance zwischen den Kindern zu halten. Bei einem Hotelurlaub kann ein Miniclub da ein wunderbares Mittel sein. Natürlich wollen Kinder, je älter sie sind, auch gern Zeit allein bzw. mit Altersgenossen verbringen. Aber ein Familienurlaub sollte auch den einen oder anderen schönen Moment mit den Eltern beinhalten, sowohl als ganze Familie als auch mal mit jedem Kind einzeln. Die Herausforderung dabei ist, jeden bei Laune zu halten und gemeinsam echte Erholung vom Alltag zu finden.

Checkliste für einen Urlaub mit Kindern

  • Je nach Destination brauchen die Kleinen einen Reisepass
  • Gegebenenfalls müsst ihr zum Beispiel bei der Airline ein Kindermenü vorher ordern
  • Checkt vorher ab wieviel Gepäck euer Kind mitnehmen kann und ob ein Kinderwagen schon beim Check-In abgegeben werden muss
  • Alles dabei? Vergesst auf keinen Fall die Lieblingskucheltiere, Schmusedecke, Kissen, Reiseapotheke, Süßigkeiten und Schnuller oder Bonbon für den Druckausgleich falls ihr fliegt
  • Hier findet Ihr noch mehr rund ums Thema Fliegen mit Babys!

Hier findet ihr weitere Deals und Inspiration für euren Familienurlaub: