Pin it

Urlaub in Europa: Traumziele für Abenteurer, Naturfreaks und Sonnenanbeter

Warum in die Ferne schweifen, wenn einige der attraktivsten Urlaubsziele der Welt quasi vor der Haustür liegen? Auf einer Fläche von mehr als 10 Millionen Quadratkilometern erwarten euch wunderschöne Strände und blaues Meer, faszinierende Städte, romantische Landschaften, schwindelerregend hohe Berge, Gletscher und Täler: Europa ist voller Facetten und zeigt sich mit abwechslungsreichen Regionen mit einem immer wieder anderen Gesicht.

Erlebt das typische mediterrane Lebensgefühl in Südeuropa, den kühlen Norden mit seiner unvergleichlichen Natur, den geheimnisvollen Osten und die vielfältigen Orte in Mitteleuropa. Hier findet ihr die coolsten Ziele, die schönsten Orte und alle Tipps für einen rundum gelungenen Urlaub in Europa.

Allgemeine Infos und Tipps zum Europa-Urlaub

Rund 700 Millionen Menschen leben auf dem europäischen Kontinent – der streng genommen ein Subkontinent ist, denn er hat keine eindeutige Grenze zum benachbarten Asien. Gemeinsam bilden sie den Kontinent Eurasien. Europa steht jedoch nicht nur für den Kontinent, sondern auch für ein Lebensgefühl und kulturelle Errungenschaften. Und die sind innerhalb der verschiedenen Länder und Regionen höchst unterschiedlich – ebenso wie die Landschaften und Städte.

Ein Urlaub in Europa ist damit abwechslungsreich und spannend und kann ebenso entspannend wie erholsam sein. Vom Norden, mit seinen kalten langen Wintern und kurzen, meist heißen Sommern, bis in den Süden, wo zum Teil bis in den November hinein Badetemperaturen herrschen, zeigt sich Europa als Reiseziel für jedermann: für Abenteurer, Badegäste, Städte-Fans und Kultur-Liebhaber.

Wohin in Europa in den Urlaub fahren?

Hotspots oder Geheimtipps: In Europa entdeckt ihr Urlaubsziele für jeden Reisegeschmack und jedes Budget. Plant ihr einen Strandurlaub und möchtet euch ein, zwei Wochen nur erholen? Seid ihr abenteuerlustig und möchtet auf eigene Faust eine Region erkunden, die touristisch noch weitgehend unerschlossen ist? Vom Backpacking-Trip bis zur Luxus-Städtereise erwartet euch in Europa alles, was ihr euch wünscht. Wir stellen euch einige der bestenEuropa-Reiseziele vor.

Die schönsten Metropolen Europas

  1. Wien
  2. Paris
  3. Amsterdam
  4. London
  5. Rom
  6. Barcelona
  7. Prag
  8. Budapest
  9. Berlin
  10. Istanbul
  11. Stockholm
  12. Hamburg
  13. Madrid
  14. Sankt Petersburg
  15. Kopenhagen

Die schönsten Städte Europas

Strandurlaub in Europa

Vom Urlaub auf Mallorca bis zum Kurztrip an die Nordsee: In Europa findet ihr jede Menge Strandziele, die ihr zum Teil auch noch im Herbst und Winter besuchen könnt. So herrscht beispielsweise auf den Kanarischen Inseln das ganze Jahr über Frühling: Selbst im Dezember könnt ihr mit Temperaturen um 20 Grad rechnen. Mallorca ist für euren Frühlings- und Sommerurlaub in Europa ein schnell erreichbares Ziel und die Ostsee lockt im Hochsommer mit warmer Witterung.

Strandurlaub im Atlantik: Fuerteventura

Die Kanarische Insel hat sich vor allem bei Surfern einen Namen gemacht, denn insbesondere an der Südküste herrschen ideale Bedingungen fürs Wellenreiten vor: ein leichter bis starker Wind, hohe Temperaturen und perfekte Wellen machen die Insel zum beliebten Ziel für einen Surfurlaub.

Wer sich im Spanien Urlaub lieber gemütlich in der Sonne rekelt, sollte seinen Urlaub an der Nordküste Fuerteventuras verbringen: Sie ist geschützter und hat eine Reihe herrlicher Strände zu bieten. Als einer der schönsten gilt der Corralejo Beach im äußersten Norden: Schneeweißer Sand, türkisblaues Meer und Aussicht auf die Vulkanlandschaften in der Umgebung machen den Corralejo Beach zu einem absoluten Geheimtipp – der selbst im Hochsommer nicht überlaufen ist.

Mehr als Ballermann: Mallorca

Die beliebteste Ferieninsel der Deutschen ist längst nicht nur für ihre Partymeile bekannt. Tolle Strände, versteckte Dörfer in den Bergen, eine einmalige Natur: Auch das ist Mallorca. Wer abseits der Touristenmassen Erholung sucht, kann sich den Strand von Cala Murta anschauen: Er liegt versteckt am Rande eines Pinienwaldes auf der Halbinsel Formentor im Norden Mallorcas. Der Strand ist von hohen Klippen umgeben und kaum besucht. Das macht Mallorca auch für den Romantikurlaub zum beliebten Reiseziel. 

Möchtet ihr etwas mehr Action, gefällt euch mit Sicherheit Port de Pollenca: Hotels und Restaurants reihen sich an der Strandpromenade aneinander. Wenn ihr einige Meter Richtung Norden lauft, findet ihr allerdings eine schöne Bucht mit gemütlichen Cafés und bunten Ferienhäusern. 

Sommerurlaub von der Haustür: Usedom

Rund 42 Kilometer Sandstrand und zahllose Sonnenstunden: Die Insel Usedom ist eines der beliebtesten Ziele der Deutschen. Die Insel ist halb deutsch, halb polnisch und zeigt sich vor allem in seinen Kaiserbädern mit einem leicht mondänen Touch: Karlshagen, Zinnowitz, Heringsdorf, Swinoujscie – jeder Ort hat seinen besonderen Reiz. Ob Ihr in einem luxuriösen Hotel oder mit der ganzen Familie im Ferienhaus übernachten möchtet: Auch das Hotel-Angebot ist vielfältig.

Unser Piratentipp: Karlshagen hat besonders viele Angebote für Kinder im Programm, während Heringsdorf für die längste Seebrücke Europas bekannt ist.

Dolce Vita: Strandurlaub in Italien

Italien ist seit jeher ein Sehnsuchtsziel. Ob die Adria im Osten, das Ionische Meer im Süden oder das Tyrrhenische Meer im Westen: Mehr als 4.500 Kilometer Küste laden euch zu einem Badeurlaub der Extraklasse ein.

Zieht es euch im Urlaub in Italien in den Süden, ist Sizilien ein absolutes Muss: Das türkisblaue Wasser und die endlosen weißen Strände strahlen geradezu karibisches Flair aus. Als einer der bezauberndsten Strände auf Sizilien gilt der San Vito lo Capo im Nordwesten: Vor euch das tiefblaue Meer, hinter euch der Monte Monaco – herrliche Aussichten sind dort garantiert.

Urlaub mit dem Wohnwagen in Europa

Mit Kind und Kegel oder romantisch zu zweit: Wenn ihr Wohnmobil- und Campingfans seid, findet ihr in ganz Europa tolle Routen.

Faszinierender Norden: Norwegen

Ein Campingurlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen bringt euch die Schönheiten des Landes während dem Urlaub in Norwegen ganz nah. Atemberaubende Fjorde und Gletscher, Flüsse und Bergseen, zerklüftete Felslandschaften am Meer, bunte Holzhäuser und historische Hansestädte: Das bietet euch beispielsweise Fjordnorwegen. Die Region erstreckt sich von Stavanger im Südwesten entlang der Nordseeküste bis nach Trondheim. Die berühmte Felsplattform Preikestolen zählt zu den sensationellsten Aussichtsplattformen der Welt und am Geirangerfjord fahrt ihr den Trollstigen: eine Serpentinenstraße, die sich an atemberaubend hohen Berghängen und Wasserfällen vorbeischlängelt.

Unser Piratentipp: In Norwegen gilt das Jedermannsrecht. Ihr könnt überall campen, ausgenommen auf Privatgrundstücken, solange ihr die Natur mit Respekt behandelt.

Vom Atlantik bis zum Mittelmeer: Frankreich

Badeurlaub an der Côte d’Azur, Kultur in den Städten im Landesinneren – all das und noch viel mehr könnt ihr bei einem Wohnwagen-Trip in Frankreich erleben. Wenn ihr einen erholsamen Strandurlaub verbringen und einen Hauch mondänen Lebensgefühls mitnehmen möchtet, ist die Côte d’Azur ein ideales Ziel: Fahrt die azurblaue Küste entlang, genießt den Blick auf das Meer und die Berge im Hinterland, entdeckt malerische Dörfer, Weinberge und Olivenhaine.

An der Côte d’Azur passiert ihr zahlreiche Campingplätze in exponierten Lagen: direkt am Meer, inmitten von Berglandschaften oder in der Nähe der Städte Cannes oder Nizza - für die extra-Portion Exklusivität im Frankreich Urlaub.

Berge, Seen und Städte: mit dem Wohnmobil nach Österreich

Alpen, Bergseen, Wiener Schmäh: Urlaub in Österreich ist für Bergwanderer, Naturliebhaber und Städteurlauber perfekt geeignet.

In Tirol im Westen Österreichs könnt ihr das ganze Jahr über campen, hier hat jede Jahreszeit ihre Reize: Skifahren und Rodeln im Winter, Wandern und Mountainbiken im Sommer. Erklimmt den Großglockner oder die Königsspitze, entdeckt die Hauptstadt Innsbruck oder durchwandert den Nationalpark Hohe Tauern.

Urlaub in Europa für jedes Budget: Vom kleinen versteckten Campingplatz bis zur Luxus-Anlage profitiert ihr in ganz Tirol von zahlreichen Übernachtungsmöglichkeiten.

Urlaub in Europa mit Kindern

Spaß und Action für die Kleinen, Erholung und Ruhe für die Großen: So sieht ein idealer Urlaub mit Kindern aus. In Europa findet ihr unzählige Orte, wo das möglich ist, beispielsweise:

  • Griechenland
  • Bulgarien
  • Italien

Griechenland: Wasserspaß auf Kos

Die Insel Kos ist von Deutschland aus in rund drei Stunden mit dem Flugzeug erreichbar und perfekt für den Urlaub in Griechenland mit Kindern– eine Flugzeit, die auch für kleine Kinder gut zu bewältigen ist. Kos ist bekannt für die vielen flach abfallenden Strände – ideal für eure Kleinsten.

Im Nordwesten liegt beispielsweise der Ort Mastichari, der einen tollen Strand für Kinder bietet: Glasklares Wasser, ausreichend Sonnenschirme und Liegen und zahlreiche Sportangebote erwarten euch dort. Auf Kos findet ihr zudem zahlreiche Wasserparks, Schwimmbäder, Gokart-Bahnen und Spielplätze.

Gute Preise für Erholung: Bulgarien

Wenn ihr nur ein kleines Budget für euren Familienurlaub habt, ist Urlaub in Bulgarien eine tolle Idee: am Sonnenstrand in Bulgarien haben eure Kinder haben Spaß im Kids Club und ihr könnt euch am Meer erholen.

Am südlichen Ende des Sonnenstrands liegt der Ort Burga, der für Familien genau die richtige Mischung aus Ruhe und Spielspaß parat hat – zum Beispiel im Sea Garden mit seinen zahlreichen Spielplätzen und Karussells.

Kinderfreundliches Italien

Italien ist bequem innerhalb von rund zwei Tagen mit dem Auto zu erreichen und bestätigt immer wieder seinen Ruf als eines der kinderfreundlichsten Länder Europas. So findet ihr zum Beispiel in der Toskana optimale Strände für einen erholsamen Familienurlaub.

Pineta del Tombolo gilt als einer der schönsten in der Region – die übrigens für ihre besonders sauberen Küsten bekannt ist. Der flache Strand ist ideal fürs Toben im Wasser und die nahe Altstadt von Castaglione ist mit ihrer mittelalterlichen Burg auch für Kinder spannend.

Bahnreisen durch Europa

Lehnt euch bequem zurück und lasst die blühenden Landschaften an euch vorüberziehen: Europa lässt sich ausgezeichnet auf einer Bahnreise erkunden. Wir stellen euch die spannendsten Strecken vor.

Mit dem Glacier-Express durch die Schweiz

Unberührte Berglandschaften, endlose Schluchten, versteckte Bergdörfer, mondäne Kurorte mit Geschichte: Im Glacier-Express entdeckt ihr im Europa Urlaub die Schweiz aus einer ganz neuen Perspektive. Der Panorama-Zug bietet dazu beste Foto-Bedingungen. Ihr fahrt beispielsweise von Chur nach Zermatt, überquert dabei schwindelerregend hohe Brücken und blickt auf ein atemberaubendes Alpenpanorama. Finde hier günstige Angebote für deinen Urlaub in der Schweiz.

Bahnurlaub vor der Haustür: mit der Bahn durch Deutschland

Wie wäre es mit Urlaub in Deutschland? Es gibt kaum einen Ort in Deutschland, der mit der Bahn nicht erreichbar wäre – perfekte Bedingungen für eine Bahnreise quer durch Deutschland. Ob Kurzreise oder ein mehrwöchiger Trip von Nord nach Süd, eine Bahnreise durch Deutschland führt euch von der Nordsee bis in die Alpen. Erlebt Städte wie Hamburg, Berlin oder München, fahrt mit dem Zug in die Berge, etwa nach Berchtesgaden oder Garmisch-Partenkirchen.

Unser Piratentipp: Mit den Sparpreisen der Bahn kommt ihr mit etwas Glück und bei früher Buchung zudem sehr günstig von A nach B oder kreuz und quer durch das Land.

Gut und günstig: Polen

Auch Urlaub in Polen lässt sich wunderbar mit einer Bahnreise kominieren. Polen verfügt über ein sehr gut ausgebautes Bahnstreckennetz und ist via Berlin von Deutschland ohne Umsteigen erreichbar. Der Berlin-Warszawa-Express führt euch über Poznan in die polnische Hauptstadt. Von dort könnt ihr Richtung Süden etwa nach Krakau oder in den Norden in die Hansestadt Danzig an der Ostseeküste weiter reisen. So schön und günstig kann Urlaub in Europa sein!

Busreisen durch Europa

Auch mit dem Bus kommt ihr problemlos und vor allem günstig an viele Orte in Europa und könnt sogar verschiedene Rundreisen planen. Einige Busse fahren auch über Nacht an dein nächstes Ziel und ihr spart euch so effektive Urlaubszeit und Hotelkosten. Außerdem könnt ihr während der Fahrten interessante Leute kennenlernen und euch über eure Erfahrungen der Reise austauschen. Schaut einfach die Angebote verschiedener Busunternehmen an und gestaltet eure individuelle Reise durch Europa.  

Günstiger Urlaub in Europa

Urlaub in Europa muss nicht teuer sein – ganz im Gegenteil, ihr findet zahlreiche Länder, in denen ihr auch mit kleinem Budget einen tollen Urlaub verbringen könnt. Wir stellen euch einige Beispiele vor.

Rumänien

Rumänien ist wahrscheinlich nicht bei jedem in der Top 5 Liste der Reiseziele für einen Urlaub in Europa. Ihr tut dem Land am Schwarzen Meer allerdings unrecht. Von der pulsierenden Metropole Bukarest, über wunderschöne Landschaften mit unzähligen Schlössern und Burgen, bis hin zu traumhaften Stränden. Rumänien bietet viel mehr als man auf dem Schirm hat!

Und hinzu kommt, dass ein Urlaub in Rumänien definitiv noch deutlich günstiger ist als andere Länder in Europa. Also erkundet das Land am Schwarzen Meer und genießt die Landschaft, die auch schon Dracula zu schätzen wusste!

Polen

Die Badestrände der Ostsee stehen für sauberes Wasser, tolle Freizeitmöglichkeiten und mondäne historische Kurorte. Im Landesinneren könnt ihr Seenlandschaften, mittelalterliche Burganlagen und einige der schönsten Städte Europas besuchen, wie beispielsweise Krakau. Dabei zeigt sich Polen in einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Von den Stränden der Ost- und Nordsee bis zu den Azoren: In Europa gibt es so viele unterschiedliche Landschaften, Kulturen und Highlights zu entdecken, dass für jeden Urlaubstyp etwas dabei ist.

Kroatien

Zugegeben, die Preise haben in den vergangenen Jahren auch in Kroatien angezogen. Dennoch ist das Land im Südosten Europas im Vergleich immer noch sehr günstig. Von der Adriaküste über Dubrovnik bis zu den Plitvicer Seen im Landesinneren hat euch Kroatien zahlreiche günstige Unterkünfte und Pauschalangebote für den Urlaub zu bieten.

Auch das Essen in den Restaurants und Cafés ist bezahlbar. Findet hier tolle Reisedeals für euren Urlaub in Kroatien

Ungarn

Urlaub in Ungarn: Budapest, Plattensee, Schlösser und Burgen - Ungarn erwartet euch mit zahlreichen kulturellen Highlights und ist gleichzeitig ein beliebtes Ziel für einen Badeurlaub. Dabei bleiben die Preise niedrig: Hotels und Ferienhäuser sind im Vergleich sehr günstig und der Standard ist hoch.

Wenn ihr also sowohl Kultur als auch Strand im Europa Urlaub sucht, seid ihr in Ungarn genau richtig!

Urlaub in Europa ohne Massentourismus: Geheimtipps

Urlaub ohne Massentourismus – das gibt es auch in Europa noch. Hier sind einige Beispiele.

Madeira

Die Insel im Atlantik ist nicht wegen ihrer Strände ein lohnenswertes Reiseziel. Auch Aktivurlauber kommen voll auf ihre Kosten: Berglandschaften, grüne Täler, reißende Flüsse und Wasserfälle versprechen jede Menge Action während des Urlaubs in Portugal.

Rund tausend Kilometer trennen das portugiesische Mutterland von der Insel, die in exponierter Lage im Golfstrom liegt. Eine warme Strömung sorgt für ein ganzjährig mildes Klima und vielfältige Vegetation.

Azoren

Ebenfalls mitten im Atlantik liegen die Azoren. Die neun Inseln bilden den westlichsten Punkt Europas und sind auf der touristischen Landkarte kaum bekannt – erstaunlicherweise, denn sie sind geprägt von faszinierend grünen Landschaften, einer vielfältigen Vegetation, von Badestränden, Vulkanlandschaften und spannenden Städten – so wie die Hauptstadt Ponta Delgada mit ihrer schwarz-weißen Architektur.

Belgien

Klein, aber oho: So lässt sich unser westliches Nachbarland beschreiben. Für die meisten Touristen ist Urlaub in Belgien gleichbedeutend mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung an der Nordseeküste, doch es gibt noch eine ganze Menge mehr zu entdecken.

Aufgrund der geringen Distanzen könnt ihr einen Strandurlaub an der Nordseeküste gut mit Tagesausflügen in die Städte verbinden. So habt ihr das beste beider Welten.

Luxemburg

Burgen, Schlösser und malerische Wanderwege vorbei an Winzerdörfern. Luxemburg bietet eine wunderschöne Vielfalt an Natur und Sehenswürdigkeiten. Das kleine Land in Europa ist perfekt für einen Kurzurlaub, in dem Ihr in ein paar Tagen die schönen Seiten des Landes abklappern könnt. 

Litauen

Zugegeben, wer Ferien im europäischen Umland plant, der hat dieses Ziel nicht direkt im Kopf. Naheliegender erscheinen Italien, Frankreich oder England. Dabei hat ein Urlaub in Litauen, dem geheimnisvollen Land im Baltikum, sehr viel zu bieten.

Litauen übt mit seiner herrlichen Landschaft und seinen tollen Sehenswürdigkeiten einen ganz eigenen Reiz aus.

Mazedonien

Urlaub in Mazedonien bedeutet vor allem eins: Natur pur! Das raue gebirgige Gebiet im Balkan lädt zum Wandern und entspannen am Ohrid-See an der Grenze zu Albanien ein.

Wer einen Urlaub in Europa ohne große internationale Touristenmassen sucht ist in Mazedonien genau richtig.

Mythen und Legenden in Wales

Wales ist das Land der Mythen und Legenden: König Arthur, die Druiden und Merlin, alle sind sie mit diesem wunderschönen Land verknüpft. Hier gibt es mehr Burgen pro km² als in jedem anderen Land Europas... und das obwohl Wales gerade einmal so groß ist wie Hessen! Während eines Urlaubs in Wales kann man sich neben imposanten Burgen und Schlössern aber auch noch an goldenen Stränden und Sanddünen oder traumhaften Landschaften mit freilaufenden Ponys und Schafen erfreuen.

Färöer Inseln - Das wilde Territorium der Dänen

Sie gehören zwar zu dänischem Territorium, ihre Landschaft erinnert jedoch eher an die wilde isländische Natur - die Faröer Inseln.

Zwischen den Britischen Inseln, Norwegen und Island findet man die rund 18 Inseln, die alle, bis auf eine, bewohnt sind.

Geschichte hautnah in San Marino

Wer würde nicht einmal gerne die älteste bestehende Republik der Welt besuchen? In San Marino habt ihr dazu die Gelegenheit! Von Italien umgeben ist San Marino mit 60 Quadratkilometern der fünftkleinste Staat der Welt und trotzdem gibt es hier so viel zu erleben. Nicht ohne Grund wurde das gesamte historische Stadtzentrum von San Marino zusammen mit dem Monte Titano, auf dem es liegt, von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Ein Urlaub in San Marino vereint also gutes Wetter und wunderschönes Dolce-Vita-Feeling mit beeindruckender Geschichte und atemberaubenden Panoramas!

Erlebe die Schätze verschiedener Kulturen in Georgien

Georgien gehört mittlerweile zu den Top-Reisedestinationen der Welt und das zu Recht: Nicht nur das beste Käsebrot, genannt Megruli Khachapuri, der Welt lockt uns nach Georgien, nein, neben der abwechslungsreichen Geschichte aufgrund von Einflüssen durch die Osmanen, Mongolen, Perser und Russen bildet das Land ebenfalls die Brücke zwischen Europa und Asien.

Mediterrane Leichtigkeit beherrscht die Georgische Küche und die an Bergen, Halbwüste und Meer reiche Natur lockt Besucher nach Georgien. Überzeugt euch selbst und wählt diese Destination für euren Urlaub in Europa

Urlaub zwischen Titanic und Riesen

Nicht nur Leonardo DiCaprio Fans sollten einmal nach Nordirland, das Land, in dem die Titanic auslief und gebaut wurde. Neben interessanten Städten wie dem pulsierenden, kreativen Belfast und wunderschönen Landschaften, von denen manche von Riesen erbaut wurden, gibt es hier nämlich auch verdammt guten Whisky gepaart mit packender Live Musik im typisch nordirischen Pub. Ein Urlaub in Nordirland sollte daher auf der Musst-See-Liste von jedem stehen!

Urlaub in der Slowakei

Urlaub im grünen Herzen Europas! Mit nur 5,5 Millionen Einwohnern ist die Slowakei zwar nicht sehr groß, aber reich an Kultur und wunderschönen Landschaften.

Wer hier keine unvergessliche Zeit verbringt, ist wirklich selber schuld!

Urlaub in Montenegro

Das noch relativ unbekannte und touristisch unentdeckte Montenegro mag zwar die die kleinste Republik des ehemaligen Jugoslawiens sein, hat aber trotzdem extrem viel zu bieten und gehört zu den abwechslungsreichsten Ländern Europas. Ihr findet hier neben schwarzen Bergen und tiefen Schluchten auch traumhafte Strände und dichte Wälder.

Das Beste daran kommt aber erst noch: Ihr müsst euch Natur und Strände nicht mit Massen von Touristen teilen so wie in benachbarten Ländern, da Montenegro noch ein echter Geheimtipp ist. Trotzdem steht ein Urlaub in Montenegro den Trend-Urlaubsdestinationen wie dem Nachbarland Kroatien in Nichts nach. Also warum nicht einfach einmal den Europa-Urlaub im schönen Montenegro verbringen?

Urlaub in der Ukraine

Momentan kommt den meisten bei dem Gedanken an die Ukraine wohl der Konflikt im Osten des Landes und die Krimkrise in den Sinn. Dabei gibt es viele Regionen in der Ukraine, die ihr völlig beruhigt besuchen könnt und auch solltet, denn die Ukraine ist wirklich extrem facettenreich!

Von unberührter Natur inklusive des beeindruckenden Karpaten Gebirges (mit den letzten echten Urwäldern Europas!) über subtropische Gebiete und Weinberge bis hin zu historischen Städten...ja sogar eine Wüste könnt ihr während eines Urlaubes in der Ukraine bestaunen.

Urlaub in Slowenien

Zwischen dem sonnigen Teil der Alpen und dem Mittelmeer liegt Slowenien und bietet somit von Bade- über Wander- bis hin zu Skiurlaub wirklich alles was das Reiseherz begehrt. Während eines Urlaubes in Slowenien findet ihr hier mehr als 200 Museen, wunderschöne Flüsse, Wasserfälle und Seen, mystische Höhlenlandschaften, idyllische Strände an der fast 50 Kilometer langen Adria-Küste, wilde Pferde auf saftigen Wiesen, mächtige Burgen und Schlösser und malerische Barockstädte wie die Hauptstadt Ljubljana.

Trotzdem seid ihr hier fern ab vom Massentourismus und könnt dieses wunderschöne, kleine Land, das zwischen Österreich, Italien, Ungarn und Kroatien liegt, während eures Europa-Urlaubes in aller Ruhe entdecken.

Urlaub in Estland

Ihr interessiert euch für Urlaub in Nordeuropa? Dann ist Estland ein wahrer Geheimtipp. Estland ist das nördlichste Land des Baltikums und liegt am Finnischen Meerbusen. Mit gerade einmal 1,4 Millionen Einwohnern ist das größtenteils flache Estland äußerst dünn besiedelt und wirkt weitläufig und idyllisch.

Urlaub in Estland verspricht paradiesische Naturerlebnisse: Die Inseln im Westen des Landes sind spektakulär, bei Kõrvemaa wird es hügeliger und die Moorlandschaften dominieren. 

Urlaub in Albanien

Albanien, das Land der Adler, steckt voller unentdeckter Naturschätze und ist noch ein absoluter Balkan Geheimtipp...noch! Denn schon Lonely Planet wählte Albanien zum absoluten Traumziel und das nicht ohne Grund! Abgesehen von höchst unterschiedlichen Naturräumen und wilden Landschaften, hat ein Urlaub in Albanien auch für Sonnenanbeter einiges in petto.

Zwischen dem Ionischen und Adriatischen Meer liegend und mit mediterranem Klima, begeistert Albanien mit wunderschönen, touristisch relativ unerschlossenen Traumstränden.

Urlaub in Bosnien-Herzegowina

Nicht nur aufgrund der piratenmäßig, günstigen Preise lohnt sich ein Urlaub in Bosnien-Herzegowina. Neben traumhafter Natur trefft ihr hier auf unglaublich gastfreundliche Menschen, köstliches Essen und einen in Europa einzigartigen Mix verschiedener Kulturen. Aus persönlicher Erfahrung können wir sagen, dass Bosnien-Herzegowina urlaubsmäßig weit unterschätzt wird und zu den letzten echten Geheimtipps zählt.

Also gönnt euch eine Rundreise durch dieses abwechslungsreiche Land!

Urlaub in Serbien

Serbien hat bei den meisten erst mal einen schlechten Ruf...aber warum eigentlich? Das war für uns Grund genug, das interessante, touristisch unentdeckte Land einmal genauer unter die Lupe zu nehmen und wir können euch versichern, den schlechten Ruf hat es total unverdient!

Ein Urlaub in Serbien begeistert mit unentdeckten Balkanschätzen und Naturwundern, einer multikulturellen Bevölkerung und der pulsierenden Party-Hauptstadt Belgrad. Der schlechte Ruf ist also völlig unbegründet, weshalb Serbien als der letzte richtige Reisegeheimtipp in Europa gilt.

Urlaub in Finnland

Urlaub in Finnland ist wie eine Reise in eine zauberhafte Märchenwelt. Taucht ein in das Land der Mitternachtssonne und lernt dort Besonderheiten wie Rentiere, Schlittenhunde oder die finnische Sauna kennen! Finnland ist ein äußerst vielseitiges Land.

Bei folgender Auswahl an Reisezielen ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Nicht umsonst ist Finnland ein äußerst beliebtes Reiseziel für den Urlaub in Europa. Vom Strandurlaub bis hin zum Winterurlaub findet hier wirklich jeder etwas was ihm zusagt. 

Urlaub in Lettland

Der kleine Staat Lettland liegt im Baltikum an der Ostseeküste. Ein Drittel der knapp zwei Millionen Einwohner lebt in der Hauptstadt Riga. Im Inland wird Lettland von ausgedehnten Wäldern geprägt, die Küsten verfügen teils über kilometerlange, feinsandige Strände.

Nicht zuletzt ist die spannende Kultur des Landes zwischen Ost und West – beispielsweise die zahlreichen Musikfestivals im Sommer – ein guter Grund für einen Urlaub in Lettland.

Beispielroute Europareise: Europas Metropolen in 14 Tagen

Liebe Urlaubspiraten, ihr wollt in 2 Wochen so viele Städte wie möglich sehen und dabei noch richtig viel Geld sparen? Dann schaut Euch den folgenden Deal mal ganz genau an. Ihr bekommt eine 14-tägige Europa Reise durch 4 Städten Europas schon für unter 600 Euro inklusive Flügen, Hotels oder Zugtickets.

Dies ist nur ein Beispiel, welchen Ihr natürlich für viele weitere Termine nachbauen könnt, es basiert auf einer Reise mit 2 Personen.

1. Etappe: Berlin - Amsterdam

Eure Europa Reise startet in Berlin. Von dort könnt ihr für knapp 40 Euro inklusive Gepäck mit Easyjet nach Amsterdam fliegen oder ihr fahrt für ab 39€ mit der Deutschen Bahn. 4 Tage Aufenthalt für eine Städtereise Amsterdam reichen völlig, um die Stadt mit all ihren Grachten und Vierteln kennenzulernen. Ich empfehle Euch Amsterdam mit dem Fahrrad zu erkunden.

2. Etappe: Amsterdam - Paris

Weiter geht die Europa Reise nach Paris. Ich empfehle Euch die Reise mit dem Zug. In weniger als 3,5h Stunden erreicht ihr mit dem Thalys den Bahnhof Paris Nord für nur ca. 25€. In der Stadt der Liebe übernachtet ihr am besten 3 Nächte, so habt ihr genug Zeit, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Paris zu sehen.

Wenn Ihr Paris lieber mit dem Fahrrad erkunden wollt, dann empfehle ich Euch die Bikes von Vélib. Ihr könnt online ein One-Day-Ticket für 1,70€ kaufen und fahrt die erste halbe Stunde des Tages umsonst.

Bitte beachtet, dass man die günstigen Thalys Tickets von Amsterdam nach Paris nur 90 Tage vorher buchen kann.

3. Etappe: Paris - Barcelona

Von Paris aus geht es mit dem Flieger nach Barcelona. Mit Air France startet ihr inklusive Gepäck schon für knapp 60 Euro, bitte beachtet, das ihr das Gepäck dazu buchen müsst. Mit Vueling fliegt ihr auch relativ günstig, das Gepäck müsst ihr bei dieser Airline nicht gesondert dazu buchen, es ist schon im Preis inbegriffen. Gerade in der Nebensaison könnt ihr Hotels in Strandnähe schon für wenig Geld bekommen. Mit der nahe gelegenen Metro erreicht ihr außerdem alle Sehenswürdigkeiten, das belebte Viertel Sant Marti sowie die angesagtesten Kneipen und Bars. Informationen über euren Städtetrip Barcelona findet ihr bei uns.

4. Etappe: Barcelona - Lissabon

Nach vier erlebnisreichen Tagen verabschiedet ihr euch dann von Barcelona und macht euch auf die Reise nach Lissabon. Mit TAP Portugal fliegt ihr schon ab 40 Euro inklusive Gepäck in die Hauptstadt Portugals.

Hier verbringt ihr 6 wundervolle Tage in einer der angesagtesten Städte Europas. Zum beliebten Ausgehviertel Bairro Alto sind es ebenfalls nur ein paar Minuten zu Fuß. In Lissabon würde ich euch einen Mietwagen von billiger-mietwagen.de empfehlen, ein Tagesausflug nach Porto oder Faro (jeweils ca. 2,5h entfernt) lohnt. Lissabon lässt sich aufgrund der kurzen Wege sehr gut zu Fuß erkunden. Das Meer und unzählige Strände erreicht ihr bequem mit dem Vorortzug, eine Fahrt kostet zwischen 1€ und 3,60€, weitere Infos zur Städtereise Lissabon findet ihr hier.


Hier findet ihr aktuelle Angebote für euren Urlaub in Europa: