Gibraltar_Urlaub_Angebot_guenstig_buchen_billig_deal_schnaeppchen_halbinsel_affen_natur_berg_meer_strandPin it

Urlaub in Gibraltar: Wo sich Europa und Afrika am nächsten sind

Mit einer Fläche von 6,5 km² ist Gibraltar, nach dem Vatikanstaat und Monaco, das kleinste Land der Welt. Trotzdem hat dieses kleine britische Überseegebiet einiges Sehenswertes zu bieten. Lasst euch verzaubern von einer Halbinsel, die so unglaublich viele faszinierende Besonderheiten mit sich bringt. 

Allgemeine Infos über Gibraltar

  • Währung: Gibraltar-Pfund (GIP)
  • Einwohner: circa 35.000
  • Fläche: 6,5 km²
  • Amtssprache: English
  • Gibraltar ist ein britisches Überseegebiet
  • Gibraltar grenzt an Spanien
Gibraltar_urlaub_angebot_guenstig_buchen_leuchtturm_meer_sehenswuerdigkeit_europa
Pin it

5 Gründe, warum man nach Gibraltar reisen sollte

1. An der Straße von Gibraltar sind sich Europa und Afrika am nächsten

Erstens sollte jeder von euch mal nach Gibraltar wegen der "Straße von Gibraltar". Dies ist eine ziemlich berühmte Meerenge, wo sich Europa und Afrika am nächsten sind. Denn Marokko ist hier gerade einmal 15 Kilometer entfernt. Ihr könnt also nicht nur Urlaub in GibraltarSpanien und Marokko machen! Also, sogar Urlaub auf zwei Kontinenten!

2. Gibraltar vereint englische und spanische Kultur

Was außerdem für einen Gibraltar Urlaub spricht, ist der ganz besondere Charme von Gibraltar. Hier treffen spanische und englische Elemente aufeinander und man weiß nie wirklich, in welchem Land man den nun eigentlich ist. Die Amtssprache ist beispielsweise Englisch, allerdings ist Spanisch fast gleichermaßen verbreitet.

3. Die vielseitige Küche von Gibraltar

Das bringt uns nun auch schon zu Grund 3: Der Küche von Gibraltar. Auch hier habt ihr das Beste aus Spanien und England. Zum Frühstück English Breakfast oder Spanisches Omelett und zum Abendessen Fish und Chips mit Cider oder Tapas mit Wein. Was will man mehr?

4. Viel zu entdecken im drittkleinsten Land der Welt

Die berühmteste Sehenswürdigkeit Gibraltars ist so toll, dass sie alleine schon ein Grund für einen Urlaub in Gibraltar ist: der Kalksteinfelsen von Gibraltar. Schon von Weiten seht ihr diesen gigantischen Felsen, der im Inneren Tunnel und weitläufige Tropfsteinhöhlen verbirgt. Doch dazu später mehr.

5. Die einzigen frei lebenden Affen Europas leben in Gibraltar

Unser absolutes Highlight in Gibraltar sind allerdings die einzigen frei lebenden Affen Europas!! Was müssen wir da noch groß sagen? Die Bilder sprechen ja wohl für sich, oder? Und wann hat man schon mal die Gelegenheit Affen in freier Wildbahn zu sehen, ohne dafür Ewigkeiten im Flugzeug auf sich nehmen zu müssen (ganz abzusehen von den Reisekosten).

Die besten Reisetipps für Gibraltar

Anreise nach Gibraltar

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie ihr nach Gibraltar kommen könnt. Zum einen natürlich mit dem Flugzeug, aber auch übers Land mit dem Auto, Mietwagen, Bus oder Zug. Ebenfalls sehr schön ist die Anreise mit dem Schiff, denn Gibraltar ist ein beliebtes Ziel für Kreuzfahrten.

Gibraltar_Urlaub_Angebot_guenstig_buchen_billig_billig_sehenswuerdigkeit_anreise
Pin it

Mit dem Flugzeug nach Gibraltar anreisen

Direkte Flüge gibt es momentan nur aus dem Vereinigten Königreich und aus Marokko. Wer besonders günstig nach Gibraltar reisen möchte, der kann mit einem Billigflieger wie Ryanair beispielsweise nach London fliegen (schon ab 10 Euro). Auch der Flughafen von Gibraltar wird von Billigairlines angeflogen. Mit EasyJet kommt ihr beispielsweise von London Gatwick und Bristol aus nach Gibraltar. Eine weitere Möglichkeit wäre zum Flughafen Málaga zu reisen und von dort aus den Flughafen-Shuttleservice bis nach Gibraltar zu nutzen. Dieser fährt zweimal täglich vom Flughafen Málaga.

Gibraltar_Urlaub_Angebot_guenstig_buchen_billig_billig_sehenswuerdigkeit_anreise
Pin it

Mit dem Auto oder Mietwagen nach Gibraltar

Wie bereits erwähnt, grenzt Gibraltar an Spanien. Daher könnt ihr von Deutschland aus auch einfach mit dem Auto losfahren und einen Roadtrip machen. Auf der Fahrt nach Gibraltar kriegt ihr dann gleich noch einiges zu sehen, wenn ihr erst über Frankreich und dann durch Spanien fahrt. Einmal in Spanien angekommen nehmt ihr einfach die N340 oder die A7 (Autobahn Cádiz - Málaga) und fahrt an der Ausfahrt 119 in Richtung N351 ab. Die Ausfahrt bringt euch nach La Linea, die Grenzstadt zwischen Spanien und Gibraltar. Die Grenze ist dann nur einige Minuten von der Stadt entfernt.

Gibraltar_Urlaub_Angebot_guenstig_buchen_billig_billig_sehenswuerdigkeit_anreise_affe
Pin it

Anreise nach Gibraltar mit dem Zug oder Bus

Wer die Fahrt nach Gibraltar lieber nicht mit selber fahren verschwenden möchte, sondern einfach die Landschaft genießen möchte, der kann einfach den Zug nach Gibraltar nutzen. Dafür nehmt ihr einfach den Intervall durch Frankreich und Spanien. Hierbei seid ihr aber natürlich weniger flexibel als mit dem eignen Auto. Trotzdem habt ihr die Möglichkeit, Stopps einzulegen und eure Route im Voraus zu planen, falls ihr auf der Strecke nach Gibraltar noch das ein oder andere Highlight sehen möchtet. Auch mit dem Bus könnt ihr bis nach Gibraltar fahren, allerdings ist dies doch sehr zeitaufwendig. Daher empfehlen wir euch eine Bustour nach Gibraltar eigentlich nur, wenn ihr auf der Fahrt sowieso noch Stopps einlegen wollt.

Gibraltar_Urlaub_Angebot_guenstig_buchen_billig_billig_sehenswuerdigkeit_anreise_boot_kreuzfahrt
Pin it

Kreuzfahrt nach Gibraltar - Anreise mit dem Schiff

Eine ganz besondere Anreisemöglichkeit nach Gibraltar ist natürlich das Schiff. Mit seinem  Zugang zum Mittelmeer und  der perfekten Lage an der Südspritze Europas gilt Gibraltar als beliebtes Ziel und Anlaufhafen für Kreuzschiffe und Jachten. Inzwischen wird Gibraltar von einigen Kreuzfahrtunternehmen angefahren. Beispielsweise Kreuzfahrtschiffe auf dem Weg nach Madeira, Teneriffa oder Lissabon machen im schönen britischen Überseegebiet halt, vor allem in den Wintermonaten.